Hornhechte 2017: Tipps, Spots und Fangmeldungen

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Saisonales
Tags / Schlagworte: : , , , , , ,

Veröffentlicht am April 20, 2017 , derzeit 33 Kommentare

Hornhechtangeln 2017

Mitte April 2017, die ersten gelben Rapsblüten sind auf den Feldern zu sehen und die ersten Hornhechte wurden bereits an der Ostseeküste gefangen! Demnach wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis sich bald wieder große Heerscharen von Hornpiepern an der Küste tummeln werden. Des einen Freud, des anderen Leid! Den Meerforellenanglern wird das jedenfalls nicht gefallen. Denn mit Eintreffen Hornhechte endet so langsam die heiße Phase der Frühjahrsangelei. Die Hornfische, die auch gerne Alulatten oder Arbeiteraal genannten werden, sind im Schnitt einfach deutlich schneller am Köder als die Meerforellen. So dass das gezielte Meerforellenangeln jetzt eher in den frühen Morgen- und Abendstunden Sinn macht.

Langsam haben die Hornhecht die Oberhand an der Küste

Langsam kommen die Hornhecht an die Küste

Wer gezielt auf Hornhechte angelt, hat fast immer eine gute Fang- und Spaßgarantie. Im Folgenden gibt es ein paar Tipps und Spots zum Hornhechtangeln. Natürlich könnt Ihr Euch auch untereinander helfen, in dem Ihr hier Fangmeldungen, Tipps oder Fragen in die Kommentare postet, so wie Ihr es aus dem Artikel Heringsangeln 2017 kennt.

Köder zum Hornhechtangeln

Die „Hornpieper“ lassen sich mit den verschiedensten Ködern fangen. Detaillierte Gedanken über den Köder muss man sich daher beim Hornhechtangeln nicht wirklich machen. Die Hornfische stürzen sich gefühlt auf alles was sich bewegt, glitzert und ins Maul passt. Wenn Ihr mit Kunstködern fischt, seid Ihr mit schlanken Blinkern zum Beispiel im Herings- oder Sandaaldesign bis 25gr. definitiv auf der sicheren Seite. Ein Versuch lohnt sich aber auch mit schlanken Wobblern, wie z.B. dem Megabass FX9. Sehr erfolgreich ist auch das Sbirolinoangeln mit Küstenfliegen oder natürlich das Fliegenfischen an sich.

Hornhechte vergriffen sich auch an den Fliegen

Hornhechte vergreiffen sich auch an Fliegen

Hornhechtfang mit Wolle anstatt Haken: Auf Hornhecht kann man sogar ohne Haken erfolgreich fischen! Statt eines Hakens wird dann bunter Wollfaden an Blinker oder Wobbler angeknotet, die Zähne des Hornhechtes verfangen sich dann in den feinen Fäden und der Drill, frei von der Gefahr den Fisch zu verletzen, kann losgehen. Fader Beigeschmack, wenn eine Meerforelle einsteigt, werdet Ihr natürlich dumm dastehen.

Wer das Ansitzangeln liebt, dem ist das Angeln mit Wasserkugel oder Pose und Naturködern, wie Seeringlern und vor allem schlank geschnittenen Herings- oder Hornhechtfetzen, empfohlen. Letztgenanntes ist vermutlich die erfolgversprechendste Art des Hornhechtangelns. Um mit den Silberpfeilen richtig Spaß zu haben, solltet Ihr das Gerät nicht zu grob wählen, Ruten bis 30gr. Wurfgewicht, gerne auch geringer, mit einer 2500er bis maximal 4000er Rolle sind vollkommen ausreichend. Weitere Details zu den Ködern, wie Ihr diese beim Hornhechtangeln am besten montiert, um die Fehlbissquote zu reduzieren, sowie das benötigte Tackle findet Ihr hier.

Hornhecht aus der Hohwachter Bucht

Hornhecht aus der Hohwachter Bucht

Spots zum Hornhechtangeln

Hornhechte können eigentlich an der gesamten Ostseeküste gefangen werden, die bekanntesten Plätze, die über die Jahre für konstante Fänge bekannt sind, werden sicher auch 2017 wieder viele Hornhechte aus den Fluten bringen.

Der Bodden und die Region um Rügen: Die Strände sind ein Top-Revier für alle Hornhechtangler. Die Bodden sind auch ein erklärtes Laichgebeit der pfeilschnellen Hornfische, so dass die Schwärme hier alljährlich einziehen.

Wohlenberger Wiek: Das Wiek in der Nähe Boltenhagens wird auch als die Brutstätte der Hornhechte an der Ostseeküste bezeichnet. Auch werden hier meist die ersten “Hornis” gefangen.

Lübecker Bucht / Ostholstein: Die Strände Sierksdorf und andere sind ebenso gute Fanggründe für Hornhechte. Wenn der Raps in Schleswig-Holstein blüht, kann man hier die Hornhechte mit Garantie fangen.

Fehmarn: Die Strände rund um Fehmarn eignen sich hervorragend zum Hornhechtangeln. Die Strände im Süden sind hierbei hervorzuheben, hier werden jedes Jahr schöne Fische gefangen. Auch vom Boot kann super auch Hornhecht gefischt werden, einfach im Sund vor den Stränden treiben lassen!

Kieler und Flensburger Förde: Auch hier sind die flachen Strandabschnitte einfach zu beangeln und bringen während der Hornhechtsaison gute Fische an den Haken. Auch hier kann immer mal wieder eine Meerforelle als gern gesehener Beifang an den Köder gehen, denn die Köder beim Hornhechtangeln sind dieselben, die auch beim Meerforellenangeln gefischt werden.

Schicker Hornpieper

Schicker Hornpieper aus der Lübecker Bucht

Wie erwähnt, wird dieser Artikel durch Euch am Leben gehalten! Schreibt bitte Eure Erfahrungen von der Hornhechtsaison 2017 in die Kommentare, andere Angler freuen sich über nützliche Infos und auch Ihr profitiert von den Infos der anderen.

Wer noch die passenden Köder zum Spinnfischen auf Hornhechte benötigt, findet unter diesem Link die passenden Köder.

33 Kommentare

Noch gibt es 33 Kommentare bei Hornhechte 2017: Tipps, Spots und Fangmeldungen. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Hallo war am 14,6 und 15.6 je 2 Stunden unter Mittag in Wohlenberg jedes mal 5 hornhechte ans Band bekommen
    Köder war Rindfleisch Streifen

  2. Hallo,

    ich war am 10. u. 11.06.17 in Grossenbrode auf Hornis. Leider ohne Erfolg. Mit Blinker und Wasserkugel+Sandaale versucht (da keine Heringe bekommen).

    Obwohl das Wetter sehr gut war (24 Grad leichter Wind und Sonne) ging weder auf der Mole noch nahe der Steilküste zum Fehmarnsund etwas.

    Hat noch jemand aktuelle Fangmeldungen oder sind die Schnabeltierchen schon wieder abgezogen.

    Gruss
    Chris

  3. Hallo Leute
    Wie lange ist der hornhecht meistens da fahre ab 12.6 noch mal zur Küste
    MfG aus der börde

  4. ICh war am 27.05 in Kühlungsborn und hab nicht ein Horni ans Band bekommen

  5. Hallo ich war auf Rügen (Glowe und Dranske)vom 25-29.05.
    Muss leider mitteilen das der Hornhecht schlecht beißt. Ich habe 11 Stück gehabt. Viele Watangler sind sogar leer ausgegangen. Das war mit Abstand mein schlechteste Hornhecht Saison überhaupt.

  6. Hallo wie sieht es in wohenberger wirkt aus mit hornis?

  7. Ich wollte am Wochenende nach Hvide Sande. Ist der Hornhecht da schon da?
    Oder kennt ihr eine andere gute Stelle in Dänemark.

  8. War schon jemand in kühlungsborn oder in der Nähe auf Hornis? Wie sieht’s aus?

  9. Bin seit 7.5. in Heiligenhafen.konnte schon etliche Hornis aufs Trockene legen. Sbirolino und Heringsfetzen. auch die Meerforellenangler haben Hornis auf Blinker gefangen. Strecke: Strand beim Ferienzentrum und Richtung Steilküste. Aber auch drüben am Sund, auf beiden Seiten der Brücke wurde gut gefangen. Etliche Hornis in wirklich guten Größen waren dabei.

  10. Hallo Seite defekt !?
    Oder geht keiner mehr angeln!?

  11. Hallo Felix
    Habe meine hornis alle mit Rindfleisch Streifen gefangen
    Spirolino pilotkugel Blei vorm Haken Rindfleisch Streifen 3cm lang und raus damit anziehen warten anziehen und wieder warten

  12. In Großenbrode ist die Seebrücke vom 1.4 bis30.9 für Angler gesperrt.

  13. Ich bin gerade in zingst und möchte hornhecht angeln. An den Stränden stand ich jetzt schon 2 mal ohne Erfolg. War mit Wathose und Blinker unterwegs aber es tat sich nix. Was mach ich falsch bzw. was könnte ich verbessern. Wann sollte ich am besten am Strand stehen?

  14. Hallo Leute war heute 13,5 wie geplant in Wohlenberg
    Habe mit meinem Kumpel 47 hornhecht verhaften können war ein super Tag

  15. Gestern in dazendorf: Insgesamt 9 auf Heringsfetzen mit sbirulino. Alle sehr dicht unter Land.

  16. Moin. Wie schaut es in Großenbrode aus, war jemand vor Ort?

  17. Hornhecht Wismar nicht voll da 20 in 2 stunden möglich

  18. Schon Hornhecht in Neustadt i.H. gefangen?

  19. Hi Petri,
    danke für den wertvollen Beitrag.
    Die Informationen sind kompakt und auch noch super verknüpft.Muss auch mal Hohwachter Bucht besuchen.
    LG
    Patrick

  20. Hallo
    Die Hornhechte im Strelasund Insel Riems sind nun voll da .
    Wir fahren Mittwoch und Donnerstag
    den Hornhecht holen und hoffen das das Wetter besser wird .

  21. Petri! Wo hast du geangelt?

  22. Petri Dank. In Heiligenhafen. Wenn der hornhecht da ist, ist er da. An sich egal wo du angeln gehst, solange das wetter einigermaßen mitspielt.

  23. Petri dafür :) ! Wo warste den unterwegs, haste n StandortTipp?

  24. Konnte am Wochenende einige hornhechte mit Spinn- und Fliegenrute fangen! Habe viele Schwärme gesehen. Hornhecht ist jetzt voll da.

  25. Geht schon was in Wohlenberg

  26. Hat jemand schon hornis in wohenberger wirkt gefangen?

  27. Danke das löst ja pure Vorfreude aus
    Grüße aus der Magdeburger börde

  28. hu.hu Hornhechtangler
    Habt ihr schon Hornhechte im Strelasund gesichtet
    Wollen nächste Woche mit dem Kleinboot vor
    Insel Riems probieren , das Wetter wird nun besser

  29. @Fritze: Zumindest auf dem Papier ist es die perfekte Zeit für Hornhechte

  30. Hallo möchte am 13.5 in Wohlenberg auf hornhecht angeln
    Ist das denn die richtige zeit???

  31. Guten Abend,
    heute erneut am Fischleger unterwegs gewesen. Zwei Dorsche auf Wobbler und einen Fisch nach dem zweiten Wurf verloren. Keine Spur von den Hornhechten. Für mich war es das, Urlaub ist beendet.

  32. Guten Abend,
    war die letzten zwei Abende am Fischleger bei Damp unterwegs. Bisher keine Hornhechte, leider auch nichts anderes…

  33. Hallo Leute !
    kann mir einer Hornhechtkontakte berichten , aber er läßt sichwohl Zeit weil es bestimmt noch zu Kalt ist , er soll mal sein Schnabel aus dem Wasser stecken und dann sieht er den Raps blühen

Hinterlasse ein Kommentar