HeringSaisonales

Heringsangeln 2016

Heringe angeln 2016 - Fangmeldungen, Angelstellen & Tipps

Auch 2016 wer­den wir Euch wie­der durch die Herings­sai­son beglei­ten und nütz­li­che Infor­ma­tio­nen geben wann, wo, wie vie­le Herin­ge gefan­gen wer­den. In den let­zen Jah­ren habt Ihr den jewei­li­gen Herings­be­richt durch Eure zahl­rei­chen Kom­men­ta­ren zum Leben erweckt und ande­re Ang­ler am Wis­sen über Fän­ge teil­ha­ben las­sen. Im Jahr 2016 wird es hof­fent­lich nicht anders sein, nutzt daher bit­te zahl­reich die Kom­men­tar­funk­ti­on und teilt Eure Infos zu aktu­el­len Herings­fän­gen. Natür­lich könnt Ihr die Funk­ti­on auch nut­zen, um Euch zum Bei­spiel zum gemein­sa­men Herings­an­geln zu ver­ab­re­den. Ein­stei­ger fin­den unten im Arti­kel Tipps, wie man auf Hering angelt. Dar­un­ter haben wir wie­der die bes­ten Angel­stel­len auf­ge­lis­tet, die sich von den Vor­jah­ren aller­dings nicht wirk­lich unter­schei­den.

Update: Unter dem folgenden Link findet Ihr Information, Tipps und Fänge zur Heringsaison 2017.

Hier ein Video mit Herin­gen aus der Kie­ler Außen­för­de:

Heringsangeln 2016 — aktuelle Fangmeldungen der Saison

Herings­an­geln 2016 – Update 12. April 2016: Rund um den Stre­la­sund läuft es immer noch am bes­ten mit den Herin­gen, egal ob vom Boot oder vom berühm­ten Rügen­damm wird gut bis sehr gut gefan­gen. Im Neut­städ­ter Hafen ging zuletzt so gut wie gar nicht, wäh­rend in Lübeck an den alt­be­währ­ten Spot teils ganz gut gefan­gen wird. Ein Rät­sel bleibt die dies­jäh­ri­ge Herings­sai­son jeden­falls in Kap­peln. An eini­gen Tagen wird gut gefan­gen, wäh­rend an ande­ren Tag fast nix geht. Boots­ang­ler sind auf jeden Fall klar im Vor­teil! Habt Ihr noch wei­te­re aktu­el­le Infor­ma­tio­nen, dann pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re.

Herings­an­geln 2016 – Update 06. April 2016: In Kiel läuft es vom Ufer medi­um bis schlecht, ähn­li­ches gilt mehr oder weni­ger für die alle Hot­spots in Schles­wig-Hol­stein. In Meck­len­burg-Vor­pom­mern sieht es deut­lich bes­ser aus. Die bes­te Ecke zum Herings­fi­schen ist bis jetzt ein­deu­tig Stral­sund.

Herings­an­geln 2016 – Update 02. April 2016: Rund um den Stre­la­sund und Rügen sind die Fän­ge recht sta­bil und teil­wei­se rich­tig gut. In Kap­pel hin­ge­gen sind die Herings­ang­ler alles ande­re als zufrie­den zur Zeit. Ein Bekann­ter von uns war ges­tern recht erfolg­reich im Hafen in Neu­stadt. Habt Ihr noch wei­te­re aktu­el­le Infor­ma­tio­nen, dann pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re. Wie sieht es zum Bei­spiel in Lübeck und Ros­tock aus? Vie­len Dank für Eure Hil­fe!

Herings­an­geln 2016 – Update 26. März 2016: Vor­weg erst mal fro­he Ostern aller­seits! Pünkt­lich zum Oster-Wochen­en­de wer­den teils rich­tig gute Fän­ge gemel­det. Jeden­falls rund um Rügen und dem Stre­la­sund soll es teil­wei­se rich­tig abge­hen! Auch vom Ties­sen­kai in Kiel wer­den rich­tig gute Fän­ge gemel­det. Habt Ihr noch wei­te­re aktu­el­le Infor­ma­tio­nen, dann pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re.

Herings­an­geln 2016 – Update 19. März 2016: So lang­sam läuft es mit den Herings­fän­gen! Sowohl in Meck­len­burg-Vor­pom­mern, als auch in Schles­wig-Hol­stein wird teil­wei­se schon rich­tig gut gefan­gen. Am Oster­wo­chen­en­de wird es ver­mut­lich noch bes­ser sein. Habt Ihr aktu­el­le Infor­ma­ti­on, dann pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re.

Herings­an­geln 2016 – Update 18. März 2016: In Kiel an der Hol­ten­au­er Hoch­brü­cke auf der Kie­ler Sei­te wird mitt­ler­wei­le ordent­lich gefan­gen. In Kap­peln wer­den auch Herin­ge gefan­gen, aller­dings ist es noch rela­tiv schwie­rig.

Herings­an­geln 2016 – Update 17. März 2016: Die Herin­ge neh­men Fahrt auf! Rund um Rügen, zum Bei­spiel am Rügen­damm, wird mitt­ler­wei­le rich­tig gut gefan­gen. Kann jemand etwas aktu­el­les aus Schles­wig-Hol­stein berich­ten?

Herings­an­geln 2016 – Update 13. März 2016: Auf Rügen und am Stre­la­sund scheint lang­sam Leben in die Sache zu kom­men. Noch sind die Fän­ge zwar nicht wirk­lich kon­stant, aber teils wird wohl doch schon ganz gut gefan­gen. Wenn Ihr neue Infos habt, schreibt sie doch bit­te in die Kom­men­ta­re!

Herings­an­geln 2016 – Update 10. März 2016: An der Hörn, direkt in Kiel City, wer­den wohl ganz gut Herin­ge gefan­gen, wur­de uns zuge­tra­gen. Habt Ihr neue Infos? Dann ab in die Kom­men­ta­re damit! Petri aller­seits!

Herings­an­geln 2016 – Update 08. März 2016: Es gibt nichts neu­es zu berich­ten Leu­te, die Herin­ge las­sen unter Land wei­ter auf sich war­ten. Wenn Ihr ande­res gehört habt, dann schreibt Eure Infor­ma­tio­nen zu Herings­fän­gen bit­te in die Kom­men­ta­re.

Herings­an­geln 2016 – Update 04. März 2016: Vom Ufer sieht es unse­ren Infor­ma­tio­nen nach immer schlecht aus, die Herin­ge sind noch nicht in Ufer­nä­he. Sowohl aus Flens­burg als auch aus Kiel erreich­ten uns Nach­rich­ten von Boots­ang­lern, dass unter den Herings­schwär­men der­zeit sehr gro­ße Dor­sche unter­wegs sind. Falls Ihr die Sai­son schon mit dem Boot ein­läu­ten und neben­bei noch Dor­sche fan­gen wollt, dann mel­det Euch ein­fach über das Kon­takt­for­mu­lar ganz unten im Text.

Herings­an­geln 2016 – Update 26. Febru­ar 2016: Es gibt kei­ne groß­ar­ti­gen Neu­ig­kei­ten zur Herings­sai­son, Boots­ang­ler kön­nen sich bereits die Eimer fül­len, vom Ufer macht es in Schles­wig-Hol­stein aller­dings noch nicht wirk­lich Sinn zum Herings­an­geln zu fah­ren. Wel­che Infor­ma­tio­nen habt Ihr? Pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re.

Herings­an­geln 2016 – Update 19. Febru­ar 2016: Ges­tern waren wir mit dem Boot auf der Ost­see vor Kiel. Sowohl in der Innen- als auch Außen­för­de waren schon zahl­rei­che Herings­schwär­me zu sehen, was die Ver­mu­tung zulässt, das es bereits in weni­gen Wochen rich­tig los geht. Boots­ang­ler kön­nen natür­lich auch jetzt schon rei­che Herings-Beu­te machen.

Herings­an­geln 2016 – Update 14. Febru­ar 2016: Stahl­bro­der Fischer fan­gen seit Ende letz­ter Woche die ers­ten Herin­ge. Zwi­schen 80 und 160 Kilo­gramm wur­den pro Boot gefan­gen. In der nächs­ten Woche soll es laut den Fischern dann so rich­tig los gehen.

Herings­an­geln 2016 – Update 12. Febru­ar 2016: Auf­grund der aktu­el­len Tem­pe­ra­tu­ren und des vor­her größ­ten­teils mil­den Win­ters wird die Herings­sai­son die­ses Jahr ver­mut­lich zei­tig star­ten. Die Del­fi­ne, die sich ufer­nah in der Ost­see auf­hal­ten, blei­ben laut Exper­ten in der Ost­see, da sie den Herings­schwär­men hin­ter­her jagen. Aktu­ell hat die Ost­see eine Tem­pe­ra­tur von 4–5 Grad, was eigent­lich noch deut­lich zu kalt ist, aller­dings hör­ten wir von den ers­ten Herings­fän­gen von Fischern rund um Rügen. Könnt Ihr auch schon etwas berich­ten?

Wie man auf Hering angelt

Eins von verschieden Shirts im DaF Shop
Eins der DaF Shirts. Jetzt im Shop anse­hen…

Herings­an­geln vom Ufer ist im Ver­gleich zu ande­ren Angel­me­tho­den denk­bar ein­fach: Man lässt die Herings­mon­ta­ge, bestehend aus (Herings-)Blei und Hering­s­pa­ter­nos­ter zu Grund sin­ken, nach­dem man aus­ge­wor­fen hat. Nun wird die Schnur auf Span­nung gebracht und lang­sam ein­ge­holt. Vie­le Herings­ang­ler fischen nun mit sehr ruck­ar­ti­gen Bewe­gun­gen (rei­ßen). Eine ande­re Vari­an­te ist eine lang­sa­me Füh­rung, wie bei der Fau­lenz­er­me­tho­de. An gespann­ter Schnur bewe­gen sich die Sei­ten­ar­me des Hering­s­pa­ter­nos­ters von allei­ne und pro­vo­zie­ren so mit etwas Glück schon die ers­ten Bis­se. Nach kur­zem War­ten kur­belt man nun lang­sam, gege­be­nen­falls mit einem leich­ten Zucken in der Rute, ein Stück ein. Nach dem ers­ten Kon­takt nicht sofort ein­ho­len, da so die Wahr­schein­lich­keit grö­ßer ist noch einen zwei­ten oder drit­ten Hering an den Haken zu bekom­men.

Herin­ge ste­hen nicht zwangs­läu­fig grund­nah, son­dern zie­hen auch ger­ne durchs Mit­tel­was­ser. Wenns das Fischen am Grund also kei­nen Kon­takt bringt, soll­te man ein leich­te­res Blei wäh­len und die Mon­ta­ge etwas anhe­ben und so nach und nach ver­schie­de­ne Was­ser­schich­ten aban­geln. Ande­re Ang­ler und ihre Tech­nik zu beob­ach­ten scha­det natür­lich nicht, da die Herin­ge an man­chen Tagen etwas zickig sein kön­nen und dann nur auf bestimm­te Din­ge reagie­ren. So kann zum die Far­be des Hering­s­pa­ter­nos­tern einen Unter­schied aus­ma­chen. Das klas­si­sche Vorfach besteht aus Fisch­haut und ist weiß­lich, an man­chen Tagen schie­ßen sich die Sil­ber­lin­ge aller­dings auf eine bestimm­te Far­be ein, daher macht es abso­lut Sinn, ver­schie­de­ne Vor­fä­cher dabei zu haben und und aus­zu­pro­bie­ren.

Tipp: Hier könnt Ihr Herings­vor­fä­cher bestel­len.

Wer als Ang­ler den Anspruch hat Fische im Maul zu haken, der soll­te sich das mit dem Herings­an­geln noch mal über­le­gen, da ein Groß­teil der Fische mit dem Pater­nos­ter in der Flan­ke oder sonst wo gehakt wird. Wer Herin­ge 100%ig zum Bei­ßen ver­lei­ten möch­te, der soll­te es ent­we­der mit der Flie­ge an ent­spre­chen­der Rute, mit dem Sbi­ro­li­no oder aus mit Pose und Made ver­su­chen.

Beim Fischen vom Boot wird auch wie oben beschrie­ben gean­gelt, aller­dings ist es natür­lich hilf­reich zuvor die Herings­schwär­me mit dem Echo­lot zu loka­li­sie­ren. Wenn man dies erfolg­reich macht, sind Mas­sen­fän­ge eher die Regel als die Aus­nah­me!

Denkt bit­te immer an eine waid­ge­rech­te Behand­lung (Betäu­ben und Töten) der Herin­ge, auch wenn manch­mal schnell gehen soll!

Tipp: Wer noch kei­nen Angel­schein besitzt, hat unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen die Mög­lich­keit sich einen Tou­ris­ten­fi­sche­rei­schein zu besor­gen.

Dass man Herin­ge auch mir der Flie­gen­ru­te fan­gen kann, beweist das fol­gen­de Foto, das wir per Face­book erhal­ten haben!

Heringsfang 2106
Hering mit der Flie­gen­ru­te

Gute Stellen zum Heringsangeln

Wel­che Regi­on am erfolg­reichs­ten ist, wo man am meis­ten Herin­ge fängt, ist von Sai­son zu Sai­son unter­schied­lich. Im Vor­feld kann man ein­fach nicht wis­sen, wel­che Angel­stel­len dau­er­haft von den größ­ten Hering­schwär­men besucht wer­den. Daher pro­fi­tiert Ihr alle, wenn Ihr mit ande­ren Infor­ma­tio­nen über Nicht-/Fän­ge in den Kom­men­ta­ren teilt. Es exis­tie­ren glück­li­cher­wei­se vie­le gute und zuver­läs­si­ge Angel­stel­len zum Herings­an­geln die eigent­lich jedes Jahr einen Ver­such wert sind. Im Fol­gen­den haben wir die belieb­tes­ten Herings­plät­ze in Schles­wig-Hol­stein und Meck­len­burg-Vor­pom­mern mal auf­ge­lis­tet. Eure per­sön­li­chen Favo­ri­ten und wei­te­re Stel­len könnt Ihr natür­lich auch ger­ne erwäh­nen.

Bod­den um Rügen: Am Rügen­damm könn­te man zur Hoch­sai­son des Herings­an­gels aus als gäbe es etwas umsonst. Die Ang­ler ste­hen dicht zusam­men und holen teil­wei­se Unmen­gen des begehr­ten Fisches aus dem Was­ser. Qua­si im gesam­ten Bod­den kann man gut auf Herin­ge angeln, ein Boot ist hier aller­dings von Vor­teil.
Ros­tock: Im Hafen­be­reich, der War­ne­mün­der Ost­mo­le sowie bei der alten War­now-Werft wird jedes Jahr erfolg­reich auf Herin­ge gean­gelt,
Lübeck: Auch im Lübe­cker Hafen und in der Mün­dung der Tra­ve kann Herin­ge fan­gen. Glei­ches gilt für die Molen bei Tra­ve­mün­de.
Neu­städ­ter Hafen­brü­cke: Die­ser Spot ist sehr leicht zu errei­chen und bringt jedes Jahr Sil­ber­lin­ge ans Tages­licht. Ein Ver­such lohnt sich grund­sätz­lich im kom­plet­ten Hafen­be­cken. In der Neu­städ­ter Bucht wer­den Jahr für Jahr vie­le Herin­ge gefan­gen, ein Boot ist hier ein Muss.
Neu­städ­ter Bucht: Im Hafen Neu­stadts ste­hen vie­le Miet­boo­te zur Ver­fü­gung, qua­si die kom­plet­te Bucht ist ein Hot­spot für die Sil­ber­lin­ge!
Eckern­för­der Mole: Defi­ni­tiv auch eine gute Wahl.
Kie­ler För­de: Die Kie­ler För­de beher­bergt meh­re­re sehr gute Spots. Beson­ders die För­de sel­ber, die Kie­ler Schwen­ti­ne­mün­dung sowie die Angel­stel­len am Scheer­ha­fen.
Kap­peln an der Schlei: Wohl der bekann­tes­te Herings­spot über­haupt. Hier ste­hen die Ang­ler zur Hoch­sai­son ähn­lich wie am Rügen­damm dicht an dicht. Dies nicht ohne Grund, denn hier sind teil­wei­se sehr gute Fän­ge mög­lich.

Wenn Ihr mal vom Boot auf Hering fischen möch­tet, dann emp­feh­len wir Euch einen Gui­de. Auf dem Boot fin­den bis zu 3 Ang­ler gleich­zei­tig Platz. Ins­ge­samt kos­tet das Boot inklu­si­ve Sprit und fach­kun­di­gem Skip­per 180,- € am Tag (5–6 Stun­den Angeln), was natür­lich geteilt wer­den kann. Bei Inter­es­se könnt Ihr uns ein­fach eine Email an info@dicht-am-fisch.de schrei­ben.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

154 Kommentare

  1. Ich kann euch sagen die Horn­hech­te waren 2016 sehr gut .….viel gefan­gen im Stre­la­sund.….. Stahl­bro­de .…Insel Riems und Umgebung.….bis zum nächs­ten Jahr

    1. Waren heu­te gera­de erst da und ich kann sagen,die Hoch­sai­son ist vorbei…Haben in 2 Stun­den 20 Herin­ge gefangen,sie waren sehr zickig und wie­der­spens­tig…

  2. Hal­lo lie­be Angel­freun­de will am 22.05 auf rügen(dranske) vom Strand aus auf horn­hecht angeln. Kann ich so spät noch wel­che fan­gen. Weil vie­le mir gesagt haben es wäre zu spät. Dan­ke schon mal im vor­aus.

  3. Hal­lo Horn­hecht­ang­ler
    Die Hor­nis kom­me über den Greifs­wal­der Bod­den lang­sam rein .……
    In Stahl­bro­de wer­den schon eini­ge gefan­gen
    Ole wird vom 5.–6.Mai auf Horn­hecht nach Stahl­bro­de fah­ren.…
    .….….….wer­de Euch berich­ten.….….

  4. Waren letz­tes Wochen­en­de am Stre­la­sund an der Mole.Der Hering ist immer noch voll da,haben von Land aus 130 Herin­ge in 1,5 Stun­den gefan­gen und das bei Hagel und Mistwetter.Die Hein­ge sind auch noch alle “voll”,also haben sie immer noch nicht abge­laicht.
    Wer­den es die­ses Wochen­en­de noch­mal versuchen,bevor die Sai­son dann vor­bei ist.

  5. Hal­lo Herings­ang­ler
    Was machen die Horn­hech­te im Stre­la­sund.
    Habe gehört das eini­ge schon gefan­gen wur­den.
    Es ist zeit ‚das die Herin­ge geleicht haben,um die Hor­nis zu fan­gen.
    Wol­len über Vater­tag nach Stahl­bro­de fah­ren und glau­be das ist eine gute Zeit,um Horn­hech­te zu Angeln

  6. Wie waren ges­tern spä­ten Nach­mit­tag in Stral­sund von der Brü­cke aus 1.5 Stun­den mit 2 per­so­nen angeln…100 stück…es läuft noch ganz gut. ..um im tremt kann man auch schon den hor­ni fan­gen. ..

  7. Hal­lo Herings­ge­mein­de,

    hat­ten am Sams­tag den 16.04. das Ver­gnü­gen in Ros­tock vom Boot zu angeln.

    Waren beim Sport­fi­scher­ver­ein Nep­tun e.V. , wo wir auch die letz­ten Jah­re immer einen Ter­min hat­ten.

    Jeder der 10 Teil­neh­mer hat­te zwi­schen 80- 150 teils schö­ne gro­ße Herin­ge über­re­den kön­nen.

    Das unge­wöhn­li­che (oder auch nicht) war, das die Herin­ge in einer Was­ser­tie­fe von ca.1,50m gebis­sen hat­ten und eigent­lich auch immer nur der unters­te Haken belegt war. Es war auch nur 1,50m tief, den­ke die Fische haben gelaicht.

    Petri

    Butz

  8. Heu­te war ich noch­mal in Neu­stadt. Habe heu­te bes­ser gefan­gen, 27 Herin­ge. Die Herin­ge sind kurz vor dem Ablai­chen und zickig dazu. Mein Neben­mann hat tobend das Feld geräumt weil er kei­nen Schwanz gefan­gen hat. Ging vie­len so, der Hering ist ver­ein­zelt da — wie eigent­lich das gan­ze Jahr über im Neu­städ­ter Hafen. Es zie­hen kleo­ne Trupps durch den Hafen, vom Herings­zug gibts kei­ne Spur.

  9. Waren am Wochen­en­de mit dem Boot in Kap­peln. Frei­tag haben wir mit ins­ge­samt 4 Leu­ten noch 270 Herin­ge gefan­gen, trotz hef­ti­gen Win­des und üblen Regen­schau­ern. Sams­tag lief es dann bis 11:30 Uhr und strah­len­dem Son­nen­schein ganz gut (ca. 110 Herin­ge in 1,5 Stun­den). Dann dreht der Wind von West auf Ost. Das Echo­lot blieb voll mit Fisch, aber bis 17:00 Uhr fin­gen wir dann nur noch 10 Herin­ge … So ging es auch allen ande­ren Ang­lern, die mit Boo­ten unter­wegs waren. Vom Ufer lief fast gar nichts. Fisch ist noch da. Aber größ­ten­teils haben die Herin­ge schon abge­laicht. Solan­ge der Wind noch auf Ost bleibt, kann man sich die Rei­se nach Kap­peln spa­ren.

  10. Das wird ein ganz schlech­tes Herings­jahr. Die Was­ser­te­müera­tur ist fast bei 10°C und in Kap­peln sind bis dato nur wenig Herings­schwär­me ange­kom­men. Zum Teil haben die­se schon abge­laicht. In Kiel und Lübeck schaut es ähn­lich aus. In Stral­sund läuft es ganz gut. Ich den­ke die Herings­sai­son neigt sich schon lang­sam dem Ende zu. Ich spreche/schreibe nicht für die Boots­ang­ler…

  11. @Kai ich bin mit Boot raus gefah­ren und von der Mole war ich 200m weg unge­fähr! Auf 4 Meter Tie­fe. Habe ins­ge­samt 515 Stück gehabt. Petri

  12. War am 3 April auf dem Stre­la­sund in Mari­na neu­hof 289 Herin­ge. noch sehr vie­le gro­ße sind dabei. War ein super Wochen­en­de.

  13. Heu­te von 12–18:00 in Lübeck (Schlut­up, Schup­pen 9–11, Holz­ha­fen). Alles noch nicht über­zeu­gend. 5–10 Stück waren für den geüb­ten Ang­ler drin

  14. Aktu­el­ler Stand Herin­ge vom Land Stral­sund von der Mole: Läuft zwar schon aber noch nicht über­ra­gend. 100–150Stück sind über den Tag mög­lich und die schön groß, aber der rich­ti­ge Run kommt erst in einer Woche!!
    Nach Kap­peln lohnt es sich auch noch nicht zu fah­ren. Das geht dort auch erst in einer Woche los. Also noch ent­spannt blei­ben 😉

  15. Hal­lo
    Heu­te mein letz­ter Tag in kap­peln
    Und nicht ein Fisch
    Vor­her 6 Tage immer nur abends gebis­sen
    Zwi­schen 4 und 8

    Weil sieht es in Lübeck aus

  16. Heu­te in Kap­peln von 7–16uhr mitm Boot zu zweit 35 Herin­ge und zwei lüt­te Dor­sche bei strah­len­dem Son­nen­schein..
    Auf den ande­ren Boo­ten sah es genau­so aus und die Leu­te vom Ufer hat­ten alle lee­re Eimer bis auf ein paar Aus­nah­men ^^
    Habt noch ein paar Tage Geduld dann wirds bestimmt bes­ser 🙂

  17. Hi Leu­te,

    wie sieht es aus, kann ich nächs­te Woche Sams­tag in Stral­sund noch etwas holen oder habt ihr schon alles leer gemacht? 🙂

    nein im ernst wie ste­hen die Chan­cen zu dem Zeit­punkt? Kann jemand etwas dazu sagen, sind die Herin­ge da vllt. schon durch?

    Vie­len Dank

  18. Hal­lo Herings­ang­ler
    Waren mit Boot im Stre­la­sund Neu­hof von 27.03–28.03 in 7 Stun­dern 584 Herin­ge .…aber nur in der Fahr­rin­ne bei 12 m tie­fe .….es hat­te sich gelohnt.….freuen uns schon auf das Hornhechtangeln…glaube es geht schon vom 05.Mai los

  19. Also
    Ich fin­de Hak­ken hört sich bes­ser an :-)))))
    Binn Gra­de in Kap­peln
    Die Herin­ge bei­ßen Stun­den­wei­se
    Ein Tag 5
    Der ande­re 50
    Binn 3 mall am Tag am Steg und wenn nichts los ist haue ich ab
    Boo­te haben so gut wie gar­nierts für das Geld
    Herin­ge wer­den aber für 0,20€ pro Stück ver­kauft :-))))))))))

  20. Kiel ging heut kaum was. Müh­se­lig ne Mahl­zeit zusam­men­ge­an­gelt. Nur die Ober­pro­fis hat­ten zumin­dest halb­vol­le Eimer

  21. Seit ges­tern sind die Schwär­me in Kap­peln und es wird auch von Land aus rich­tig gut gefan­gen. Ges­tern über 100 Herin­ge und in guten Grö­ßen.

  22. Das heißt das ich zu der Zeit noch Erfolg haben kann?

    Denn wenn er schon da ist, habe ich die Befürch­tung das er dann schon weg ist

  23. Hal­lo Sports­freun­de,

    wie ste­hen mei­ne Chan­cen am 09.04–10.04 in Stral­sund von der mole noch Herin­ge zu erbeu­ten?

    Ist der Hering da schon durch?

    Vie­len Dank
    Petri Heil

  24. Bon­sai :Waren vom 23.03 bis24.03 2016 in Kap­peln an der Schlei.Sind mit drei leu­ten mit dem Boot rich­tung Meer gefah­ren .In der ers­ten Kur­ve ziem­lich dicht am Rand sind wir vor Anker gegan­gen .Bis unge­fähr 15 uhr hat­ten wir 60 Herin­ge zusam­men .Gegen Abend von 17 bis 19 uhr sind wir wie­der rich­tung Kap­peln und haben dort hin­ter der Brü­cke noch mal unser Glück pro­biert .Die Herin­ge haben zu die­ser Uhr­zeit wesent­lich bes­ser gebis­sen sodas wir ins­ge­samt 225 Herin­ge mit drei Ang­lern erbeu­ten konn­ten .Die Herin­ge sind die­ses Jahr sehr groß.Von Land wur­de rela­tiv wenig gefan­gen .Die hHe­rin­ge sind noch nicht voll da .Das Was­ser ist noch ziem­lich kalt .Wenn das Wet­ter noch ein wenig bes­ser wird kom­men die Herin­ge erst rich­tig in Fahrt.2 Wochen noch dann gehts rich­tig los

  25. Man das klingt ja gut lie­be Sund­ang­ler.……
    Herin­ge sind im Stre­la­sund reich­lig.…
    bin Oster­sonn­tag und Mon­tag auch zu Gast im Sund.….
    last noch eini­ge da…
    Wir freu­en uns schon

  26. heu­te Stral­sund ( Alte­fähr) das Wet­ter war Top , noch nicht sehr vie­le Ang­ler , klei­ne Haken sind gut „in 6h 109heringe , mein bedarf ist gedeckt bis zur nächs­ten Herings­zeit , ande­re wol­len ja auch Hering fan­gen
    mfg..:norbert

  27. Dan­ke Shn­ad­dy
    Vie­len Dank für die Infor­ma­ti­on vom Stre­la­sund .…..Herin­ge sind im Fahr­was­ser…
    vom Ufer kommt man nicht rann .…..Ostern wird es warm 15 C.…da kom­men die Herin­ge zum Lei­chen ans Ufer
    Dann geht es los im Stre­la­sund

  28. Waren heu­te zunächst an der Rügen­brü­cke schauen,doch dort war bis auf ein Hot­spot von 4–5 Ang­lern in einer Ecke,absolute Flaute…Sind dann nach Stral­sund zur Mole gefah­ren und dort waren gute Fän­ge zu holen,hatten zwar nur 15 Herin­ge nach 1,5 Stunden,aber für den Anfang gar nicht schlecht…Denke nächs­tes Wochen­en­de geht es dann rich­tig los…

  29. Heu­te waren im Schnitt 10–15 Ang­ler in Kap­peln. Die ers­ten Herin­ge zup­pel­ten am Par­ta­nos­ter aber voll ist der Hering noch nicht da. Das dau­ert noch paar Tage.…

  30. Hal­lo Sund­ang­ler
    Was machen die Herin­ge im Stre­la­sund Neu­hof
    Wet­ter soll ja zu Ostern bes­ser wer­den Son­ne und etwas Wind 2–3 (13–18 km/h)
    wird etwas Wel­lig zum raus­fah­ren mit dem Boot .……Wassertemp.5–7C

  31. Moin.
    Einen soge­nann­ten Gast­schein zum Herings­an­geln auf der Schlei bekommt man mei­nes Wis­sens, wenn man als Gast in z.B. Kap­peln oder Maas­holm usw. wohnt und kei­nen amt­li­chen Jah­res­fi­sche­rei­schein besitzt.
    Fra­gen zum Gast­schein beant­wor­tet z.B. Das Was­ser­sport­zen­trum in Kap­peln.
    Dort bekommt man auch alle ande­ren Angel­schei­ne.
    Tele­fon: WSZ Kap­peln 046427185 oder Inter­net: http://www.wsz-kappeln.de

    Grü­ße aus dem Sauer­land
    A.F.

  32. Moin, in Kap­peln könn­te man heu­te bei wun­der­ba­rem Wet­ter schon den ein oder ande­ren Hering zu einem Land­gang überreden.Am Wochen­en­de dürf­te es dann so rich­tig los gehen.

  33. Moin.
    An der Schlei angeln wir Herin­ge seit Jah­ren mit Hering­s­pa­ter­nos­tern wel­che höchs­tens 5 Anbiß­stel­len ( Har­ken oder Haken? ) haben dür­fen!!
    Der Berech­ti­gungs­schein kos­tet ca. 6 Euro für 7 Tage mit Jah­res­fi­sche­rei­schein egal aus wel­chem Bun­des­land.
    Für Ang­ler ohne Jah­res­schein gibt es auch einen Gast­schein zum Herings­an­geln.
    Kos­ten­punkt ca. 20 Euro.
    Aus­ser­dem ist in Schles­wig-Hol­stein eine Jah­res­fi­sche­rei­ab­ga­be von 10 Euro fäl­lig.
    Bit­te Herings­fang­be­rich­te aus der Schlei mel­den!!!
    Grü­ße aus dem Sauer­land

  34. Hi, sagt mal wie schwer wählt ihr eure Herings­bleie wenn ihr vom Boot angeln und ist ein Echo­lot not­wen­dig? Wir sind das ers­te mal in Stral­sund und wol­len natür­lich neben Fisch auch Fun haben!

  35. Moin Herings­ang­ler
    Wer­de Sonn­tag in Kap­peln ma tes­ten was geht , bin die Vor­hut von 5 Angel­be­klop­ten­wer­de Sonn­tag noch berich­ten. Ver­spro­chen

  36. Hal­lo Herings­ang­ler

    Die Herin­ge kom­men
    Fischer aus Binz und Vasch­vitz haben die Net­ze voll mit Fisch
    im Strel­alsund Neu­hof wer­den die Sil­ber­lin­ge mit der Angel gelan­det
    und es geht über Ostern wie ich sage mör­de­risch los.…..
    „„„„„„bit­te um Kom­men­tar„„„„„„„„

  37. Hal­lo zusam­men,
    an der Wit­to­wer Fäh­re (Vasch­vitz) ist der Hering (seit eini­ger Zeit) voll da. Ges­tern früh für gut zwei Stun­den mit der Wat­ho­se im Was­ser und Ziel von gut 100 Sil­ber­lin­gen zügig erreicht.

    Gruß,
    Doerk

  38. Moin.
    Wer­den auf der Schlei vom Boot aus schon Herin­ge gefan­gen??
    Bin für jede Infor­ma­ti­on dank­bar.
    Schö­ne Grü­ße aus dem Sauer­land!

  39. Was ihr geschrie­ben habt stimmt alles.….
    Wir hat­ten kei­nen Win­ter in die­sem Jahr …
    Also wenn ich mich Erin­ne­re an die Jah­re zurück , geht es immer frü­her mit den Herin­gen im Stre­la­sund los . Was­ser­temp . jetzt um 3 C , in drei Wochen um die 7 C und dan geht es rich­tig los

  40. Der Hering der Ost — und Nord­see laicht bei 6 Grad Cel­si­us Was­ser­tem­pe­ra­tur. Wenn es wie­der käl­ter wird oder der Wind ungüns­tig steht, ist der Hering auch sehr schnell wie­der weg.
    Man sagt, dass der Hering der jetzt zu fan­gen ist, die Vor­bo­ten sind. Sie che­cken wahr­schein­lich die Bedin­gun­gen. Wir sagen immer, es sind die Sol­da­ten.

  41. Waren ges­tern mit dem Boot auf dem Stre­la­sund. Bis mit­tags ging gar nichts, danach hat­ten wir einen Schwarm gefun­den, die Herin­ge waren sehr beiss­freu­dig. In gut 2 Stun­den waren alle Eimer voll. Von Land aus tut sich noch nichts, aber in einer guten Woche müß­te es los­ge­hen. Das Was­ser ist ein­fach noch zu kalt.
    HaJo

  42. Das hört sich gut an lie­be Herings­ang­ler.……
    im Stre­la­sund kom­men schon Herin­ge rein.…..
    also zu Ostern geht es los .…..
    waren im Jahr 2015 in der ers­ten April Woche auf Herin­ge
    und haben gute 36 cm Herin­ge gefan­gen
    zwei Tage in Mari­na Neu­hof gele­gen und hat­ten in 7 Sun­den
    um die 900 Herin­ge

  43. Erst wenn die Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren min­des­tens 6 Grad Cel­si­us erreicht haben, fin­den sich die Herin­ge zum Lai­chen in den Küs­ten­be­rei­chen ein. Die Herin­ge sind auch schnell wie­der weg, wenn die Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren und der Wind sich ändert. Alle Herin­ge die jetzt gefan­gen wer­den, sind die soge­nann­ten Vor­bo­ten.
    Also Jungs, habt Geduld, es geht bald rich­tig los!

  44. Hal­lo Herings­ang­ler
    Was machen im Stre­la­sund die Herin­ge.……
    Sind den kei­ne Ang­ler da , die mir Berich­ten kön­nen.…..
    oder ist es noch zu früh für.…..
    um nach Herin­ge aus­schau zu hal­ten

  45. Moin Herings­ang­ler,
    waren ges­tern in Kap­peln. Kei­ne Ang­ler und kei­ne Herin­ge weit und breit. Auch die Mefos sind bei dem Ost­wind zickig. Bis­her nur die Kin­der­stu­be. Sehr vor­sich­tig am Bei­ßen.

  46. Was ist im Stre­la­sund Mari­na Neu­hof so los mit den Herin­gen !!!!
    Wol­len über Ostern die schlacht mit den Herin­gen auf­neh­men
    Wassertemp.2 C geht den schon was bei der Käl­te

    1. Am 26 März auf der Rügen­damm­brü­cke haben wir zu dritt 26 kg Her­ring raus­ge­holt. Aber erst ab 13 Uhr haben die Fische rich­tig gut gebis­sen.

  47. Hal­lo, kann mir jemand einen guten Boots­ver­lei­her auf Rügen emp­feh­len?
    Wir (2Mann) wol­len am 21.3.16 auf den Bod­den und Stre­la­sund.
    Grü­ße aus Düs­sel­dorf

  48. bin die zwei­te Woche in den Oster­fe­ri­en an der Schlei ich hof­fe da geht was sonnst sonst sonst sonst fah­re ich wie­der in 2 Wochen los nach Lübeck

  49. Bin nächs­te Woche ab Mitt­woch zum Mefo angeln in Schön­ha­gen.
    Wol­len bei der Gele­gen­heit mal an der Schlei nach Herin­gen aus­schau hal­ten.
    Wenn was geht, mel­de ich hier die ers­ten Fän­ge.

  50. hal­lo zusam­men
    mein kum­pel aus MP schick­te mir ges­tern einen link vom Nordkurier,wo sie berich­te­ten daß ein fischer von der insel Rügen schon Hering in den Net­zen hat­te .ist da was dran???
    schö­ne grüs­se

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close