fbpx
Medien, Artikel

Delfine in der Ostsee

Sichtungen von Delfinen in der deutschen Ostsee häufen sich

Mit­te 2015 gab es in der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit die ers­te Mel­dung über Del­fi­ne in der Ost­see. Ang­ler foto­gra­fier­ten zwei Del­fi­ne vor dem Wei­ßen­häu­ser Strand (Schles­wig-Hol­stein). Wis­sen­schaft­ler iden­ti­fi­zier­ten die­se spä­ter als Gro­ße Tümm­ler (Tur­siops trun­ca­tus), die nor­ma­ler­wei­se im Atlan­tik und in der Nord­see vor­kom­men. Bereits zu die­sem Zeit­punkt gab es ver­schie­de­ne Mel­dun­gen über Sich­tun­gen der Säu­ge­tie­re. Kur­ze Vide­os lie­ßen die Ver­mu­tung sei­tens einer Exper­tin zu, dass es sich jeweils um das glei­che Duo han­del­te. Die Tümm­ler sind ver­mut­lich durch die Nord­see über das Ska­ger­rak und das Kat­te­gat in die Ost­see gelangt.

Delfin Ostsee
Gro­ßer Tümm­ler durch die Ost­see springend

Delfine in Mecklenburg-Vorpommmern

Im Dezem­ber 2015 wur­den wie­der­um zwei Del­fi­ne in der Wis­ma­rer Bucht beob­ach­tet. Die Gro­ßen Tümm­ler, die eine Grö­ße von bis vier Meter errei­chen kön­nen, gehö­ren wie ande­re Del­fin­ar­ten zu den Zahn­wa­len­schwam­men und schwam­men, bezie­hungs­wei­se spran­gen neu­gie­rig mit einem Boot mit.

Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!
Meerforellen Event

Die jüngs­te Nach­richt stammt wie­der aus Schles­wig-Hol­stein. Ein befreun­de­ter Ang­ler (dan­ke für das Mate­ri­al Andre­as) film­te und foto­gra­fier­te kürz­lich die intel­li­gen­ten Säu­ge­tie­re in der Neu­städ­ter Bucht. Viel Spaß beim Anse­hen des Videos.

Ob es sich bei den Del­fi­nen immer um die glei­chen Tie­re han­delt, ist lei­der nicht fest­zu­stel­len. Wenn dies so wäre, dann liegt die Ver­mu­tung nah, dass sich die Tümm­ler in der Ost­see durch­aus wohl füh­len und genü­gend Nah­rung, wie zum Bei­spiel Herin­ge, finden.

Das sich mitt­ler­wei­le diver­se Exo­ten in der Ost­see rum trei­ben, beweißt auch fol­gen­der Arti­kel von einem Schwert­fisch aus der Ost­see, der Fischern ins Netz ging.

Habt Ihr auch schon spek­ta­ku­lä­re Begeg­nun­gen am bzw. auf dem Was­ser gemacht? Hin­ter­lasst ger­ne einen Kommentar.

Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!
Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!

Das könnte Dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Tol­le Bil­der und klas­se Video!
    Das sind so Augen­bli­cke beim Angeln, die man ger­ne mit sei­nen Mit­men­schen teilt.
    Aber eine Fra­ge hät­te ich noch: Wie kommt man so nah an Del­fi­ne ran? Als wir mal eine Tour gemacht haben, blie­ben die Del­fi­ne weit weg, zwar noch in sicht­ba­rer Nähe, aber nicht so nah wie im Video. 

    Gruß
    Jonas

  2. Moin,

    was heißt denn “Exo­ten”?

    Bis in die 1960-er Jah­re wur­den regel­mä­ßig Segel­fi­sche und Thun­fi­sche in der Ost­see gefan­gen. Das es nicht gera­de weni­ge waren, zeigt z.B. der Umstand, dass in den 1960-iger Jah­ren die “Welt­meis­ter­schaft im Thun­fisch­an­geln” in der Ost­see statt­fand (https://dicht-am-fisch.de/medien/daf-artikel/ruckkehr-eines-ehemals-heimischen-bonito-kehrt-in-die-ostsee-zuruck).
    Der größ­te je in der Ost­see gefan­ge­ne Thun­fisch soll dabei 372 kg gewo­gen haben.

  3. Sehr schö­ne Fotos.….
    Aber die bei­den Del­fi­ne waren lei­der seit Jah­res­an­fang nicht wie­der Neu­stadt. Dort hat­ten sie sich ca 2 Wochen im Dezem­ber auf­ge­hal­ten. Am Neu­jahrs­tag wur­den sie zuletzt in Grömitz gesehen.

    Seit ein paar Tagen befin­den sich 2 Del­fi­ne in Del­fi­ne in Flensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Produkt auswählen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner