Köder / BaitsPlattfisch

Köder für das Angeln auf Scholle und Co.

Angelköder für das Angeln auf Scholle und andere Plattfische

Das Angeln auf Platt­fisch wie Schol­le, Butt und Klies­che macht mäch­tig Spaß! Fast alle Ang­ler neh­men dafür Natur­kö­der: Der Watt­wurm sowie der Seerin­gel­wurm sind dabei die abso­lu­ten Favo­ri­ten. Aber auch ande­re Angel­kö­der kom­men für das Fischen auf Schol­le und deren Art­ge­nos­sen in Fra­ge. Auch gibt es ein paar Kunst­kö­der und gar gant exo­ti­sche Metho­den, um Platt­fi­sche zu fan­gen. Egal ob beim Angeln vom Boot, beim Bran­dungs­an­geln oder beim Fischen von den See­brü­cken der Ost­see.

Hier bekommt Ihr die pas­sen­de Angel­aus­rüs­tung für die Platt­fi­sche.

Wattwurm

Der Köder­klas­si­ker. Der Watt­wurm hat schon unzäh­li­ge Platt­fi­sche gefan­gen. Meist wer­den ein bis drei Watt­wür­mer mit der Watt­wurm­na­del auf den Haken gebracht. Watt­wür­mer kön­nen selbst geplüm­pert wer­den oder im Angel­shop gekauft wer­den. Zur Sicher­heit soll­ten Watt­wür­mer immer vor­be­stellt wer­den. Die meis­ten Watt­wür­mer, die bei uns gekauft wer­den kön­nen, wer­den in den Nie­der­lan­den gezüch­tet und dann expor­tiert. Wich­tig ist, dass die Watt­wür­mer, die meist in Zei­tungs­pa­pier ver­packt ver­kauft wer­den, regel­mä­ßig in neu­es Papier ein­ge­schla­gen und kühl gela­gert wer­den. Auch kann man die Wür­mer in Salz­was­ser häl­tern. Sind “Gewalt­wür­fe” beim Angeln in der Bran­dung not­wen­dig, um die rich­ti­ge Wurf­wei­te zu errei­chen, wer­den die nicht gut am hal­ten­den Watt­wür­mer oft mit einem Seerin­gel­wurm “gesi­chert”.

Seeringelwurm

Auch ein klas­si­scher Köder für das Patt­fisch­an­geln. Seerin­gel­wür­mer haben die Ange­wohn­hei mit ihren klei­nen Knei­fern auch den Ang­ler anzu­grei­fen! Aber kei­ne Sor­ge, das tut nicht ein­mal weh. Eini­ge Ang­ler schwö­ren beim Angeln auf Stein­butt auf den Seerin­gel­wurm als Köder, pur ohne wei­te­re Köder. Beim Bran­dungs­an­geln wer­den Seerin­ge­lür­mer häu­fig genutzt, um die leicht vom Angel­ha­ken abrut­schen­den Watt­wür­mer vor dem Her­un­ter­rut­schen zu schüt­zen, da Seerin­gel­wür­mer sehr fest sind und her­vor­ra­gend am Haken hal­ten.

Fetzen vom Hering

Auch Fet­zen vom Hering wer­den zum Platt­fisch­an­geln ein­ge­setzt. Vie­le Schwö­ren die­sen Fet­zen­kö­der. Wir haben mit Herings­fet­zen aller­dings schlech­te Erfah­run­gen gemacht. Selbst wenn Schol­le und Co. im Minu­ten­takt auf Watt­wurm bis­sen, blie­ben die Herings­fet­zen unan­ge­tas­tet. Jedoch sagen vie­le Ang­ler, dass sich mit Heringsft­zen selek­tiv die gro­ßen Plat­ten fan­gen las­sen, vor allem beim Angeln auf Stein­butt sei dies der Köder der Wahl.

Künstliche Garnele

Kunst­kö­der kom­men immer mehr in Mode, denn Platt­fi­sche las­sen auch mit die­sen fan­gen. Klei­ne Gar­ne­len aus der Fami­lie der Gum­mi­kö­der (Crea­tu­re Baits) fan­gen Schol­le, Butt und Klies­che. Die­se Köder las­sen sich vor allem am Sbi­ro­li­no oder auch am But­t­löf­fel gut fischen. Auch das Caro­li­na-Rig, das beim Platt­fisch­an­g­len übli­cher­wei­se mit Natur­kö­dern bekö­dert wird, kann mit Kunst­kö­dern gean­gelt wer­den. Ein­fach mal aus­pro­bie­ren (und dann hier bei Dicht-am-Fisch.de dar­über berich­ten).

Flyfishing: Fliegen für Plattfische

Ganz aus der Rei­he tanzt dabei das Angeln mit der Flie­gen­ru­te auf Schol­le und Co. Einen schö­nen Arti­kel dazu von Marc Bade “Platt­fisch­an­geln mit der Flie­ge” ist wirk­lich lesens­wert!

Unter die­sem Link bekommt Ihr die pas­sen­de Angel­aus­rüs­tung für die Platt­fi­sche.

Auch span­nend: Geziel­tes Angeln auf Stein­butt vom Strand in Däne­mark

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Ich wer­de ab jetzt gezielt auf Butt Angeln (mit der Spinn­ru­te und Kunnstkö­der)
    und hof­fe mal posi­tiv berich­ten …Bis jetzt hab ich noch nicht so vie­le Tipps
    über das The­ma gefun­den im Netz /Region Ham­burg …
    Gruß Michi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close