DAF ArtikelHering

Heringsangeln 2015

Heringsangeln an der Ostsee - Fangmeldungen und Tipps

So kann man den Hering feiern
So kann man den Hering fei­ern! Dan­ke für das Foto @Gunnar R.

Herings­an­geln 2015, wir beglei­ten Euch auch auch die­ses Jahr wie­der durch die Sai­son der Herin­ge. Genau wie in den letz­ten Jah­ren lebt die­ser Arti­kel haupt­säch­lich durch Euch! Wir geben unser Bes­tes, um Euch mit aktu­el­len Infor­ma­ti­on und Fang­mel­dun­gen zu ver­sor­gen, aller­dings sind wir auch auf Euch ange­wie­sen. Infor­miert uns und die ande­ren Leser daher bit­te über die Kom­men­tar­funk­ti­on über Herings­fän­ge, Schnei­der­ta­ge und wei­te­res Wis­sens­wer­tes. Es sind defi­ni­tiv genug Herin­ge für alle da! Wenn Ihr Angel­part­ner sucht, um gemein­sam an der Ost­see zu fischen, dann lasst es uns und ande­re ger­ne wis­sen. Wir ver­su­chen zu ver­mit­teln. Die­ser Arti­kel wird kon­ti­nu­ier­lich vor­ge­führt, all­ge­mei­ne Tipps und Angel­stel­len zum Herings­an­geln, fin­det Ihr wei­ter unten im Text.

UPDATE: Unter fol­gen­dem Link fin­det Ihr aktu­el­le Infos zum Herings­an­geln / zur Herings­sai­son 2017

Bevor es in den Läden an der Küs­te kei­ne mehr gibt: Jetzt schon Herings­vor­fä­cher bestel­len

Angelshirts von DaF
Nicht nur am Was­ser ein Hin­gu­cker! Limi­tier­te Angels­hirts von DaF

»> Der Früh­ling naht! Hier fin­det Ihr unse­re T‑Shirts & Co.

Heringssaison 2015 — aktuelle Fangmeldungen

Herings­an­geln 2015 — Update 19. April 2015: Moin moin in die Run­de. Die­ses Wochen­en­de haben wir Nach­rich­ten aus Lübeck erhal­ten. Trotz des G7-Gip­fels waren vie­le Herings­ang­ler in den letz­ten Tagen in der Han­se­stadt und sie haben auch recht ordent­lich gefan­gen. Wer auch in Lübeck auf Herin­ge fischen will, muss beden­ken, dass an eini­gen Spots zusätz­lich zum Fische­rei­schein und der Schles­wig-Hol­stein Mar­ke (wenn man nicht aus SH kommt bzw. nicht in SH lebt) auch noch der Trave­schein benö­tigt wird! Ansons­ten hat sich nicht viel geän­dert. In Kap­peln wir immer noch top gefan­gen, genau so wie im Bereich des Stre­la­sunds. Habt Ihr wei­te­re Infos für uns? Dann nutzt doch bit­te die Kom­men­tar­funk­ti­on!

Herings­an­geln 2015 — Update 10. April 2015: Irgend­wie scheint der gro­ße Run immer noch nicht gestar­tet zu sein. An Spots wie zum Bei­spiel Kiel, Neu­stadt in Hol­stein und Lübeck läuft es bis jetzt noch nicht wirk­lich gut. Ein­zig Kap­peln und der Stre­la­sund sind zur­zeit eine wirk­li­che Bank und brin­gen eine Fang­ga­ran­tie! Wie läuft’s bei Euch, nutzt bit­te die Kom­men­tar­funk­ti­on für wei­te­re Infos!

Herings­an­geln 2015 — Update 4. April 2015: Kap­peln scheint wei­ter­hin der bes­te Spot zu sein. Am Rügen­damm wird sowohl vom Boot als auch vom Ufer auch sehr viel gefischt und teil­wei­se sehr gut gefan­gen. An ande­ren Stel­len der Ost­see geht aller­dings noch gar nichts, eine Fahrt nach Wis­mar lohnt sich der­zeit zum Bei­spiel noch nicht.

Herings­an­geln 2015 — Update 29. März 2015: An den Spots in Schles­wig Hol­stein wie zum Bei­spiel Kiel, Neu­stadt in Hol­stein und Lübeck läuft es mit den Fän­gen immer noch recht schlecht. Wenn über­haupt was geht, dann in Kap­peln. Ein Bekann­ter von uns war unter der Woche zum Urlaub in Hvi­de San­de in Däne­mark und selbst da ist der Hering noch nicht ange­kom­men. Wer also gut fan­gen will, soll­te sich auf den Osten der Repu­blik, rund um die Regi­on um Rügen, kon­zen­trie­ren. Wir hal­ten Euch auf dem Lau­fen­den.

Herings­an­geln 2015 — Update 26. März 2015: Irgend­wie scheint die dies­jäh­ri­ge Herings­sai­son noch mehr oder weni­ger eine Wun­der­tü­te zu sein. An einem Tag wird von guten Fän­gen berich­tet, wäh­rend es am drauf­fol­gen­den Tag wie­der deut­lich schlech­ter läuft. Ein Trend scheint sich aber immer wie­der zu bestä­ti­gen und zwar wird im Osten der Repu­blik deut­lich bes­ser gefan­gen. So wer­den immer wie­der gute Fän­ge aus dem Ros­to­cker Stadt­ha­fen und von den Spots rund um Rügen gemel­det.

Herings­an­geln 2015 — Update 22. März 2015: In Kap­peln läuft es wei­ter­hin gut. Grund­sätz­lich wer­den die Fän­ge bes­ser, auch in Kiel wird mitt­ler­wei­le ordent­lich gefan­gen. Wie lief es am Wochen­en­de bei Euch? Schreibt Eure Erfah­run­gen ein­fach in die Kom­men­ta­re.

Herings­an­geln 2015 — Update 20. März 2015: Die Boots­ang­ler sind rund um Rügen noch deut­lich im Vor­teil. Vom Boot wird wohl schon seit  cir­ka 3 Wochen ordent­lich gefan­gen. Ufer­ang­ler haben es dage­ben noch deut­lich schwe­rer und kön­nen nur auf klei­ne­re, durch­zie­hen­de Schwär­me hof­fen. In Schles­wig-Hol­stein scheint der bes­te Platz der­zeit Kap­peln zu sein.

Herings­an­geln 2015 — Update 14. März 2015: Noch scheint es noch nicht so rich­tig gut zu lau­fen. Die meis­ten Herings­fän­gen kom­men immer noch aus der Regi­on rund um Rügen. Alte­fähr und der Stre­la­sund wer­den immer wie­der ins Gespräch gebracht. Aber auch wei­ter west­lich in War­ne­mün­de und Kap­peln scheint ein wenig zu gehen. Habt Ihr von wei­te­ren Spots gehört, an denen schon Herin­ge gefan­gen wer­den? Nutzt bit­te die Kom­men­tar­funk­ti­on für wei­te­re Infos! Nächs­te Woche scheint ja gutes Wet­ter zukom­men, viel­leicht beginnt dann ja der gro­ße Run, wir hal­ten Euch auf dem Lau­fen­den!




Herings­an­geln 2015 — Update 09. März 2015: Der­zeit hört man haupt­säch­lich von Herings­fän­gen aus der Regi­on Rügen. In Alte­fähr wur­de schon ganz ordent­lich gefan­gen. Laut Aarons Kom­men­tar geht in Ober­ei­der in Rends­burg auch schon was. Habt Ihr von wei­te­ren Spots gehört, an den schon Herin­ge raus kamen?

Herings­an­geln 2015 — Update 04. März 2015: Leser Lars war so nett uns dar­auf hin­zu­wei­sen, dass im Stre­la­sund (bei Gus­tow) bereits Herin­ge gefan­gen wer­den. Habt Ihr auch Infor­ma­tio­nen zu aktu­el­len Fän­gen, dann pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re.

Herings­an­geln 2015 — Update 27. Febru­ar 2015: Kürz­lich hör­ten wir von einem Ang­ler aus Kiel, dass bereits Herings­schwär­me in der Kie­ler För­de waren und ihnen teil­wei­se sehr gro­ße Meer­fo­rel­len fol­gen (bis 103cm bei 9,75kg!). Die Sil­ber­lin­ge sind aber wie­der aus der För­de gezo­gen, da ihnen offen­sicht­lich etwas nicht pass­te (Was­ser­tem­pe­ra­tur, ver­än­der­te Wind­rich­tung?). Aktu­ell wer­den in Kiel noch kei­ne Herin­ge gefan­gen.

Herings­an­geln 2015 — Update 25. Febru­ar 2015: Gewöhn­lich star­te die Herings­sai­son im März, die­ses Jahr geht es auf Grund des mil­den Win­ters aber offen­sicht­lich deut­lich frü­her los. Nach Infor­ma­tio­nen der Ost­see-Zei­tung hat­ten Fischer in Stahl­bro­de kürz­lich bereits 800kg Hering in den Net­zen. Auch Ang­ler haben bereits die ers­ten Herings­fän­ge vor Rügen gemel­det. Es scheint also bereits los zu gehen! Könnt Ihr auch schon etwas berich­ten?

Wie man auf Hering angelt




Man lässt die Herings­mon­ta­ge zu Grund sin­ken, nach­dem man aus­ge­wor­fen hat. Vie­le Herings­ang­ler fischen nun mit sehr ruck­ar­ti­gen Bewe­gun­gen, die man schon was rei­ßen nen­nen kann. Die Alter­na­ti­ve dazu ist eine lang­sa­me Füh­rung, wie bei der Fau­lenz­er­me­tho­de. Man fischt je nach Strö­mung ein 30–80gr Blei und hält die Mona­te am Grund. An gespann­ter Schnur bewe­gen sich die Sei­ten­ar­me des Hering­s­pa­ter­nos­ters durch die Strö­mung zur Sei­te und pro­vo­zie­ren so even­tu­ell schon die ers­ten Bis­se. Nach kur­zem War­ten kur­belt man nun lang­sam, gege­be­nen­falls mit einem leich­ten Zucken in der Rute, ein Stück ein. Sobald man den ers­ten Biss spürt, soll­te man noch kurz war­ten und nicht sofort ein­ho­len, da so die Wahr­schein­lich­keit grö­ßer ist noch einen zwei­ten oder drit­ten Hering an den Haken zu bekom­men. Auch das ganz lang­sa­me Ein­ho­len zum Ufer bezie­hungs­wei­se zum Boot erhöht die Chan­ce auf einen wei­te­ren Hering.

Der Hering steht nicht durch­ge­hend grund­nah, son­dern zieht auch gern durch das Mit­tel­was­ser. In die­sem Fall soll­te man ein deut­lich leich­te­res Blei wäh­len und die gesam­te Mon­ta­ge höher anhe­ben. Grund­sätz­lich emp­fiehlt es sich die Metho­den der ande­ren Herings­ang­ler zu beob­ach­ten. Wenn die­se bes­ser fan­gen, soll­te man sei­ne Metho­de natür­lich anpas­sen und zum Bei­spiel ein leich­te­res oder schwe­res Blei wäh­len oder auf eine ande­re Far­be bei den Hering­s­pa­ter­nos­tern set­zen. Das klas­si­sche Vorfach besteht aus Fisch­haut und ist weiß­lich, dies ist ver­mut­lich auch ins­ge­samt die fän­gigs­te Far­be. Aller­dings kann es auch durch­aus sein, dass sich die Herin­ge auf eine bestimm­te Far­be ein­schie­ßen, daher macht es abso­lut Sinn, ein paar mehr Herings­vor­fä­cher dabei zu haben und aus­zu­pro­bie­ren was am bes­ten funk­tio­niert. Hier könnt Ihr Herings­vor­fä­cher bestel­len.

Plätze zum Heringsangeln an der Ostsee

Heringsfang mit der Fliege
Hering mit der Flie­ge — auch das geht!

Wie man Herin­ge fängt, soll­ten wir im obi­gen Text aus­rei­chend erklärt haben, wenn Ihr dazu Fra­gen habt, dann schreibt ein­fach einen Kom­men­tar unter die­sen Arti­kel. Nun geht um das “wo”. Wel­che Regi­on von den größ­ten Hering­schwär­men besucht wird, weiß man lei­der erst nach der Sai­son, bezie­hungs­wei­se es deu­ten sich im Lau­fe der Sai­son schon Trends ab. Wir wer­den Euch an die­ser Stel­le auf dem Lau­fen­den hal­ten. Es exis­tie­ren glück­li­cher­wei­se vie­le gute und zuver­läs­si­ge Angel­stel­len zum Herings­an­geln. Die belieb­tes­ten Herings­plät­ze in Schles­wig-Hol­stein und Meck­len­burg-Vor­pom­mern stel­len wir nun hier vor. Eure per­sön­li­chen Favo­ri­ten und aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu den Spots bit­te in die Kom­men­ta­re schrei­ben!

Bod­den um Rügen: Am Rügen­damm könn­te man zur Hoch­sai­son des Herings­an­gels aus als gäbe es etwas umsonst. Die Ang­ler ste­hen Schul­ter an Schul­ter und holen teil­wei­se Unmen­gen des begehr­ten Fisches aus dem Was­ser. Qua­si im gesam­ten Bod­den kann man gut auf Herin­ge angeln, ein Boot ist natür­lich von Vor­teil, da man so unge­stör­ter angeln kann.
Ros­tock: Im Hafen­be­reich, der War­ne­mün­der Ost­mo­le sowie bei der alten War­now-Werft sieht man jedes Jahr vie­le Ang­ler die mit Erfolg Herin­ge angeln.
Lübeck: Im Lübe­cker Hafen und in der Mün­dung der Tra­ve kann man sei­ne Fische fan­gen. Auch die Molen bei Tra­ve­mün­de sind immer einen Ver­such wert. Wo man genau in Lübeck, der Tra­ve und Tra­ve­mün­de angeln darf, zeigt die fol­gen­de inter­ak­ti­ve Kar­te. Angel­ver­bo­te und Beschrei­bun­gen mit Fotos, der erlaub­ten Angel­stel­len: Kar­te bei goog­le­maps
Neu­städ­ter Hafen­brü­cke: Die­ser Spot ist leicht zu errei­chen und Jahr für Jahr eine gute Stel­le. Ein Ver­such lohnt sich grund­sätz­lich im kom­plet­ten Hafen­be­cken.  In der Neu­städ­ter Bucht wer­den Jahr für Jahr vie­le Herin­ge gefan­gen, ein Boot ist hier ein Muss.
Neu­städ­ter Bucht: Im Hafen Neu­stadts ste­hen vie­le Miet­boo­te zur Ver­fü­gung, qua­si die kom­plet­te Bucht ist ein Hot­spot für die Sil­ber­lin­ge!
Eckern­för­der Mole: Defi­ni­tiv auch eine gute Wahl.
Kie­ler För­de: Die Kie­ler För­de beher­bergt meh­re­re sehr gute Spots. Beson­ders die För­de sel­ber, die Kie­ler Schwen­ti­ne­mün­dung sowie die Angel­stel­len am Scheer­ha­fen.
Kap­peln an der Schlei: Einer der bekann­tes­ten Plät­ze zum Herings­fang über­haupt. Hier ste­hen die Ang­ler zur Hoch­sai­son ähn­lich wie am Rügen­damm dicht an dicht. Dies nicht ohne Grund, denn hier sind teil­wei­se sehr gute Fän­ge mög­lich.

Hier all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zum Hering und unter fol­gen­dem Link könnt Ihr direkt das benö­tig­te Herings­vorfach bekom­men. Wer Neu­ig­kei­ten, Tipps oder Fra­gen hat, pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re. Eine tol­le Sai­son für Euch!

Hier noch ein kur­zer Film über das Herings­an­geln:


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

156 Kommentare

  1. Es geht los, super Fän­ge an der Tra­ve. Unter­tra­ve . Lübeck. Hier geht die Post ab.
    Man fin­det kaum noch einen Ang­ler­platz. Die Fische wol­len nur so raus­ge­zo­gen wer­den.. viel spass beim angeln!!!

  2. Hal­lo,

    ich war die letz­ten bei­den Wochen­en­de für jeweils 5 Stun­den auf der Schlei bei Rabelsund.

    Letz­ter WE ging gar nichts in Sachen Hering.
    Ins Kin­der­dor­sch­nest haben wir gesto­chen.
    Am Pater­nos­ter hin­gen stän­dig 2–3 Mini­dor­sche, aber nicht ein Hering.
    Zwei Hor­nis gin­gen eben­falls steil auf das Vorfach.

    Am WE zuvor kam ich auf ca. 20 mit­tel­gro­ße Herin­ge pro Stun­de.

  3. Hi Leu­te,

    kom­me gera­de von Hvi­de San­de. Vie­le und gro­ße Herin­ge gefan­gen. Je nach Tide im
    Fjord oder auf der Meeres­sei­te. Aller­dings auch vie­le Ang­ler dort.
    Neben der staat­li­chen Lie­zens muss nun auch für aus­ge­wie­se­ne Teil­be­rei­che eine Gebühr ent­rich­tet wer­den. Dafür dann Schlacht­platz, Eis zum küh­len etc.

    Gruß
    Butz

  4. War letz­tes Wochen­en­de an der tra­ve sams­tags gan­zen Tag ca 50
    Und Sonn­tag von 7 bis 12 auch ca 50
    Es ist ein­fach zu kalt
    Glau­be die­ses Jahr wied nicht so gut
    Weiß einer was in Neu­stadt los is?????!!???

  5. Onkel Ole
    möch­te von Euch Herings­ang­lern wis­sen , ob es im Stre­la­sund Neu­hof der Horn­hecht schon zu holen ist . Wol­len vom 14.–16. Mai auf Horn­hecht gehen .

  6. Am Frei­taq, dem 24.04.15, mit Boot auf dem Stre­la­sund »> ca. 15 kg Herin­ge in der Stun­de zu Zweit gefan­gen »> alle noch mit Milch und Rogen, wenn auch schon weich »> jeder Wurf min­des­tens 2 — 3 Herin­ge »> der blan­ke Wahn­sinn »> bei Rol­len­re­pa­ra­tur das Herings­vorfach ca. 1 m tief im Was­ser lie­gen gelas­sen »> 3 ‑4 Herin­ge ange­bis­sen »> unglaub­lich »> super Herings­sai­son die­ses Jahr »> aber noch kei­ne Horn­hech­te

  7. Wis­mar, 0 Herin­ge und 3 ver­senk­te Pater­nos­ter in die­sem Monat. Am Ost­kai im West­ha­fen haben wir jetzt 2 “schö­ne” neue Park­au­tom­ten. Sind noch nicht scharf. Ver­mut­lich ab 1.Mai schät­ze ich mal. 1/2 Stun­de 50 Cen­ti­mos. Dan­ke an den Herrn Bur­ger­meis­ter!! ü

  8. Heu­te in Strahlsund zu zweit 260 Herin­ge in 4 Stun­den gefan­gen. Vie­le haben noch Leich drin. Und die ers­ten 2 Horn­hech­te. Also Petrie Heil !

  9. Moin. Ich war heu­te Vor­mit­tag für 45 min an der Tra­ve bei Lübeck und habe 20 Herin­ge ergat­tern kön­nen. Ganz pas­sa­bel. Alle waren noch prall gefüllt mit Rogen. In der Stadt an den alten Schup­pen habe ich vor­her in 1 Stun­de genau 1 Hering gefan­gen.

  10. Lage in Wis­mar. 1 Hering (22cm) in 6 Stun­den!! wow. Mein Angel­ka­me­rad neben­an hat­te 2, auch in der Zeit. Freu mich schon auf Horn­hecht :-))) ab Mai.

  11. Moin.✌️
    Heu­te vom Boot in Ros­tock aus zu 3. 300 in 5 Stun­den. Bei den Ufer­ang­lern sah es aller­dings nicht so gut aus. Hering noch mit fes­tem Laich.

  12. Laut Aus­sa­ge der Sund­ang­ler in Neu­hof ( Stre­la­sund ) , sind Herin­ge zu fan­gen , aber
    ihr müsst Euch beei­len , den der Horn­hecht geht ballt auf Leich suche .

  13. Waren mit 4 Leu­ten in Kap­peln. Vom Boot aus in 1 1/2 Tagen hat­te jeder 170 Herin­ge, teils in statt­li­chen Grö­ßen bis 35 cm. Zwi­schen Olpenitz und Kap­peln ste­hen die Boo­te wie an der Per­len­ket­te gezo­gen auf der Schlei …

  14. Moin,

    wir wol­len am, Sams­tag nach Stral­sund auf Hering, hat jemand Infos ob es sich noch lohnt?
    Falls ja wo bekom­men wir die Angel­kar­te vor Ort.

    Vie­len dank für eure Tipps! 🙂

    Grü­ße

  15. Hal­lo,
    wir waren genau ostern am Stre­la­sund. mt 3 Per­so­nen in 4 stun­den 100 kilo. Jedoch hat­te fast kein Hering noch Laich drin. ich den­ke Hering ist in den letz­ten Zügen. Horn­hecht wur­den auch schon gefan­gen.

  16. Wis­mar kanns­te dies Jahr ver­ges­sen. Die Fisch­kut­ter vor HWI haben die­ses Jahr die präch­tigs­ten Fän­ge und wis­sen nicht mehr wohin mit dem Hering und die Ang­ler im West­ha­fen baden nur noch ihre Haken und gucken in die Röh­re. Im übri­gen ste­hen am Ost­kai im West­ha­fen schon die (2) Fun­da­men­te bereit für die ein­ar­mi­gen Ban­di­ten (Park­au­to­ma­ten). Schät­ze mal nächs­te Woche stehn die Mist­din­ger. Wis­mar ent­wi­ckelt sich zur größ­ten Abzock­stadt in ganz Nord­deutsch­land!!! Lie­be Besu­cher der Han­se­stadt Wis­mar steckt euch viel Münz­geld ein oder bleibt zu Hau­se!! In Wis­mar kann man kaum noch irgend­wo kos­ten­los par­ken. Wir ““dan­ken”” es dem “Bürger”-meister (Abzock­meis­ter) der Stadt. Hoch lebe Wis­mar!

  17. @Matin, Zu kalt? Wir haben aktu­ell sehr war­me Tem­pe­ra­tu­ren. Es ist einer der wärms­ten Früh­lin­ge. Die­ses Jahr wird der Hering in Ros­tock nicht lau­fen.….

  18. Wir beob­ach­ten das Trei­ben im Ros­to­cker Stadt­ha­fen schon eine Wei­le, Es scheint so als ist es zu kalt. Auch heu­te ste­hen nur weni­ge Ang­ler, und zap­peln tut nicht viel an der Angel. Weiß jemand was von War­ne­mün­de? Ob da paar Herin­ge gehen?

  19. Ges­tern unter der Rügen­brü­cke von
    7:30–13:00 zu zweit 6 Herin­ge, danach von 14:00–16:30 hat­ten wir 200 Herin­ge vom Hafen in Stral­sund aus.

  20. Moin am 11.04 in Ros­tock an der War­now gewe­sen und zu zweit 46 Herin­ge in 6 Stun­den.. auch bei den ande­ren Ang­lern sah es sehr Mau aus 🙁 anschei­nend lässt sich der Hering noch zeit.

  21. Waren am 10. im Stre­la­sund genau­er, am “Herings­loch Ost”. War nicht der Kra­cher, lief schon mal bes­ser. Die ers­ten haben schon abge­laicht. Der Groß­teil ist gera­de dabei. Nur sehr weni­ge hat­ten noch “fes­ten” Rogen. Direkt am Loch gab’s jede­men­ge klei­ne und mitt­le­re Bar­sche. Hat­te ein paar mal sogar bei­des am Haken.

  22. Sicher­lich sind nächs­te Woche noch Herin­ge in Kap­peln, die man fan­gen kann. Es könn­te sein, dass sie schon abge­laicht haben.…

    In Stral­sund auf der Mole läuft es am bes­ten auf der Spit­ze. Wei­ter hin­ten wird ganz schlecht gefan­gen!

  23. Hi Leu­te,

    sind gera­de auf Fünen und im klei­nen Belt bei Mid­delf­art haben mei­ne bei­den Jungs als Lehr­lin­ge ges­tern 50 Herin­ge gefan­gen, auch in Oden­se steht der Hering, was auf­fällt, sie sind im Schnitt rela­tiv klein und vie­le noch nicht laich­be­reit.
    Hof­fe die Info ist hilf­reich
    Wei­ter­hin dicke Fische
    Michi

  24. War Oster­sonn­tag auf den sund und habe 150 Herin­ge gehabt fahr am 20 April noch mal dann hof­fe ich das sie rich­tig da sind weil die fünf hacken nie voll waren immer nur ein bis drei Stück nur

  25. Drei tol­le Tage in Neu­hof (Stre­la­sund ) ‚es pass­te alles : nur Son­ne , kaum Wind , 6 C ,
    730 groß Herin­ge in 12 Stun­den . In die­sem Jahr war es eine Gute Herings­sai­son

  26. Am 05.04. waren mein Kum­pel und ich in Ros­tock / Hohe Düne unter­wegs auf die Sil­ber­lin­ge und haben jeder so ca. 50 Stück gelan­det in 4 Stun­den.

  27. Moin.
    Ich war ges­tern mal in Lübeck los. Ers­ter Wurf, ers­ter Hering. Das wird ja geil dach­te ich mir. Pus­te­ku­chen. Die fol­gen­den 3 Stun­den pas­sier­te gar nichts. Somit muss­te ich geknickt wie­der die Heim­rei­se antreten.Dauert wohl noch paar Tage hier 🙁

  28. Herings­an­geln am “Abgrund”

    Kiel Ger­ma­nia­ha­fen 03.04.15 14:00 — 18:30

    Ich schrei­be die­sen Bericht, um Angel­gäs­ten aus ande­ren Bun­des­län­der und hei­mi­schen Herings­an­ge­lern dar­auf vor zu berei­ten was sie im Ger­ma­nia­ha­fen erwar­ten könn­te!

    Vor­weg sei gesagt, ich bin in keins­ter Wei­se ras­sis­tisch, bin hilfbe­reit, wohl erzo­gen und seid 23 Jah­ren begeis­ter­ter Ang­ler!! Was ich an die­sem Tag erle­ben muss­te, brauch­te zwei Tage um ver­daut zu wer­den! Nicht nur, dass das Vorfach mei­nes Nebenmann‘s aus Fisch­gier oder Neid von sei­nem Nach­barn gekappt wur­de als er kurz aus­tre­ten war… Nein! Es flo­gen Sprü­che wie dreck´s Tür** und scheiß Naz*´* durch die Rei­hen an der Kai­mau­er. Dem gan­zen Tag setz­te dann noch die Kro­ne auf, als ein.… Herr… sich zwi­schen mich und mei­nem rech­ten Angel­nach­barn DRÄNGELTE… !!
    Mit den Wor­ten: Ah.. hier noch plaz..?! Sagst du mir…wo plaz…dann isch geh…solange isch angel jetzt hier!! Pro­ble­me?!

    Ohne Wor­te!!!
    Alles in allem möch­te ich mich trotz­dem bei den ande­ren NETTEN HERREN für die wirk­lich schö­nen Gesprä­che über Tür­kei, das Bin­den von Herings­vor­fä­chern und Hafen­fi­sche­rei in der Tür­kei bedan­ken. Sehr auf­schluss­reich und inter­es­sant.

    Ins­ge­samt gese­hen, war es ein schö­ner Tag mit 75 Sil­ber­lin­gen schö­nen Gesprä­chen und Fach­ge­sim­pel. Mit eini­gen Aus­fäl­len in der B‑Note!

    Fisch ist für alle da…
    Free­zer-Ele­ven

  29. Moin,
    der Hering ist nun voll da ob nun vom Land aus aus oder vom Boot. In Kap­peln und Stral­sund ist alles voll mit Ang­lern. Petri Jungs.….

  30. Hey möch­te mal ger­ne wis­sen ob in der tra­ve­mün­de schon Herin­ge gezo­gen wur­de euch schon mal Fro­he Ostern =)

  31. @Uckermärcker, es wird sicher­lich noch bes­ser. Lass zwei Tage die Son­ne strah­len.… Vom Land aus wird noch nicht opti­mal gefan­gen! Ich den­ke, zum Wochen­en­de ist der Hering voll da.

  32. Wir waren auch am 28.03.2015 auf dem Sund vor Stral­sund und haben im Durch­schnitt pro Per­son 220 Herin­ge gefan­gen. Also, opti­ma­ler wird es bestimmt nicht wer­den! Dadurch dass sie Herings­sai­son sehr zei­tig ange­fan­gen hat, wird sie wohl auch nicht so lan­ge gehen. Also Jungs: “An die Angel”. Ich wün­sche den Oster­ang­lern viel Glück. Das Wet­ter ist ja nicht so opti­mal.

  33. schö­nen guten Mor­gen lie­be Angel­freun­de

    da ich hier als “Frisch­ling” zuge­ge­ben schon etwas heiß bin und das super Forum ver­fol­ge, bin ich trotz­dem immer noch unent­schlos­sen was die Platz­wahl betrifft.
    Mit 2 guten Angel­freun­den soll es am Sams­tag soweit sein und wir wol­len unser Glueck das ers­te Mal ver­su­chen .
    Bei einer Anrei­se von ca. 600 km soll­te es sich schon ein wenig loh­nen 😉
    Daher mein Fra­ge an die Exper­ten in der Run­de, wo die Chan­cen am größ­ten sein wer­den.
    Geplant ist ein Ziel von Ros­tock bis Rügen und es soll mit dem Boot raus­ge­hen 😉
    Ich wür­de mich sehr freu­en, noch ein paar Infos zu bekom­men 😉
    Allen natür­lich ein Petri Heil und fro­he Ostern 😉

    vie­le Grü­ße

    Sven

  34. Fra­ge : Was machen die Herin­ge in Stahl­bro­de . In Alte­fähr wie in Neu­hof sind schon eini­ge Sil­ber­lin­ge zu holen . Laut Aus­sa­ge vom Sund Ang­ler Neu­hof ‚stand 31.3.2015

  35. Ich war am Sams­tag, den 28.03.2015 mit dem Boot auf dem Stre­la­sund. Das Wet­ter ging eini­ger Maßen. Es waren reich­lich Ang­ler auf dem Sund und der Rügen­brü­cke. Vom Ufer aus, wur­de kaum was gefan­gen. Die Fän­ge der Boots­ang­ler waren auch nicht beson­ders. Ich selbst habe in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr 55 Herin­ge gefan­gen. Es waren auch etwas grö­ße­re dabei (30–35 cm). Ich glau­be, wenn das Wet­ter wär­mer wird, geht’s mit den Herin­gen in ca. 10 Tagen gut los.

    Han­si

  36. Moin herings­ang­ler was ist in kap­peln los es ste­hen sovie­le Schif­fe da es ist ja kaum Platz zum angeln wird sich das noch ändern bit­te um infos

  37. Moin Leu­te,
    ich war ges­tern in Ros­tock unter­wegs um die ers­ten Sil­ber­nen des Jah­res 2015 zu über­lis­ten…
    Als ers­tes ging es an den wohl bekann­tes­ten Angel­platz der Han­se­stadt, näm­lich den Stadt­ha­fen… Schon bei der Ankunft muss­te ich lei­der fest­stel­len, dass uner­war­tet wenig Herings­ang­ler zu sehen waren (obwohl es Sams­tag war?…)…, dies begrün­de­te sich dann auch in den Fän­gen.
    Ein Ein­hei­mi­scher berich­te­te mir, dass bis Mitt­woch noch sehr gut gefan­gen wur­de, die Fän­ge jedoch ab Don­ners­tag extrem nachließen…und genau­so war es dann auch! =(
    Nach 2h Stun­den am Stadt­ha­fen, ging es für mich wei­ter Rich­tung “Schna­ter­mann”… also wenn sich an die­ser Stel­le die Fische auf­hal­ten, dann ist es wohl mit der ange­nehms­te und idyl­lisch­te Angel­platz der Han­se­stadt 😉 nur waren lei­der auch hier kei­ne Sil­ber­nen zu holen…
    Auf der Rück­fahrt in Rich­tung Hei­mat hielt ich noch kurz in Ros­tock-Schmarl an…kaum Ang­ler… das sagt doch alles oder?
    Mein per­sön­li­ches Fazit des Tages: Es wird wohl noch eine geschätz­te Woche dau­ern, bis end­lich die gro­ßen mas­si­ven Schwär­me in die War­now wan­dern…

    Mei­nen nächs­ten Ver­such wer­de ich auf jeden Fall in Höhe der Nep­tun-Werft bzw. bei den Stein­pa­ckun­gen in Rich­tung der Leucht­tür­me unter­neh­men 🙂

    Bis dahin, Petri Heil 🙂

  38. Hal­lo Herings­ang­ler im Stela­sund (Neu­hof)
    Über Ostern wird das Wet­ter Gut , viel Son­ne , 0–6 C ‚Was­ser bei 7 C , kaum Regen ,
    Die Sil­ber­lin­ge sprin­gen uns bei den Aus­sich­ten gleich ins Boot .
    Sind vom 3.–5.April in Neu­hof .

  39. Hal­lo Leu­te,

    wer in Kap­peln auf Hering fischt und kei­ne Ahnung hat wie man einen eine Fisch kor­rekt tötet:

    Beim Fischer im Hafen für 0,20 € Cents eine nor­ma­len Hering oder 0,25 € Cents einen aus­ge­nom­me­nen Hering kau­fen. Die­se Herin­ge haben Län­ge und Fleisch, wel­ches an der Schlei nicht zu fan­gen ist.

    Ein Gesprä­che mit den loka­len Fischern im Hafen hilft…

  40. Moin Herings­fans
    war die letz­ten bei­den Tage in Kiel. Hier mein klei­ner Bericht. Frei­tag ging es ab 16:30 zum ers­ten­mal an den Sato­ri­kai. Ergeb­nis: 5 Sil­ber­lin­ge 1 Abriss.
    Die Nachbarangler…ca. alle 2–3 Meter mit dem sel­ben Ergebnis…ehr mäs­si­ger Erfolg.
    Heute…Samstag: 12:00 Sato­ri­kai 0 Sil­ber­li­ge
    12:45 Ties­sen­kai 0 Sil­ber­lin­ge
    14:00 wie­der Sato­ri­kai 0 Sil­ber­lin­ge
    …jetzt war ich schon im etwas angemuckert…als dann auch noch die Ang­ler von der Hörn hoch zogen, raf­te ich alles zusam­men und zog zum Germaniahafen…und end­lich ab 16:00 lief es dann…mehr oder weni­ger. Bis 18:00 10 Sil­ber­lin­ge 5 Abrei­ser wegen der hohen Mauer…schade. Abstand zum Nach­barn ca. 1 Meter. Hier wur­den immer mal wie­der 1–3 Sil­ber­lin­ge gezo­gen. der ” Gro­ße Fang ” blieb aber aus.

    Grü­ße und Petri Heil
    Free­zer-ele­ven

  41. Ros­tock stadt­ha­fen läuft tat­säch­lich. Man muss zwar noch gute stel­len fin­den und suchen wo er grad steht aber das machts auch span­nen­der und die herin­ge sind so früh ja auch noch grö­ßer.

  42. Ges­tern auf gut Glück vom Rügen­damm aus ver­sucht. Vol­ler Erfolg 111 Stück, rich­tig dicke, fet­te Herin­ge. Sie sind da!
    Wur­de auch gleich kon­trol­liert, aber das pas­siert ja in Stral­sund fast täg­lich.

  43. Moin, Kap­peln läuft gut. Der Hering ist da und mit ihm die Ang­ler. Über­all wer­den Herin­ge in guten Stück­zah­len gezo­gen.
    Sebl

  44. Hal­lo, wir waren am 18.03.2015 an der Unter­war­now und auf der Ost­see. Wir und ande­re Ang­ler an der Unter­war­now haben kei­ne Herin­ge gefan­gen. Der Boots­ver­lei­her mein­te, dass es wohl in 3 Wochen los­geht.

  45. Ges­tern am 19.03.2015 waren wir zu zweit in Vasch­vitz, aller­dings mit Boot. Wahnsinn’s schö­ner Angel­tag. Per­fek­tes Wet­ter, viel Son­ne und alle Bekann­ten und Ver­wand­ten durf­ten sich freu­en über viel Fisch. Die Herin­ge waren wirk­lich ver­rückt. 5‑er eher nor­mal als sel­ten. Ergeb­nis zu zweit um die 500 Herin­ge. Wir waren von 08:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr auf dem Was­ser. Also er ist da! In stral­sund sieht es dage­gen irgen­wie immer noch mäßig aus, wie man hört.

  46. Hal­lo, ver­fol­ge die­se Sei­te seit ca. 3 Jah­ren spe­zi­ell Hering.
    Hat jemand eine Info wie es mit den Herin­gen in swi­ne­mün­de aus­sieht, wird dort auch schon gefan­gen?
    Dan­ke für eure Ant­wor­ten

  47. In Kap­peln lief es heu­te gut, vie­le Ang­ler und Boo­te am und auf dem Was­ser. Gute Stück­zah­len wur­den erreicht und schö­ne Grö­ßen.

  48. Hal­lo Uwe , dan­ke für dei­ne Beur­tei­lung vom Stre­la­sund (Stral­sund ‚Alte­fähr ) ‚bis Ostern sind noch 3 Wochen ‚gut zu wis­sen . Dann kommt der Hering rich­tig zum Sund .

  49. Hal­lo Herings­ang­ler : Angel Ole möch­te von Euch Herings­ang­ler mal wis­sen wie es am Wochen­en­de im Neu­hof (Stre­la­sund ) mit den Sil­ber­lin­gen nun war .Wie war das Wet­ter und Was­ser­tem­pe­ra­tur . Lie­be Ang­ler nun last mich nicht in stich ‚Ostern ist in drei Wochen . Dan sind wier Drei Herings­ang­ler aus Ber­lin im Sund .

  50. Hal­lo Herings­ang­ler : ver­fol­ge eure Ein­trä­ge mit Span­nung . Wol­len über Ostern nach
    Neu­hof (Steler­sund ) fah­ren . Ihr schreibt das der Hering lang­sam kommt . Was­ser­tem­pe­ra­tur ca.4 C . Hof­fe das gutes Wet­ter über Ostern wird und Was­ser ca.6–9 C hat .Die Son­ne soll­te auch schei­nen .
    Bit­te scheibt mal über eure Herings­er­geb­nis­se im Stre­ler­sund Neu­hof .

  51. War­tet ab, nächs­tes Wochen­en­de wird es knal­len und der Hering rich­tig abge­hen. Ab Mon­tag wird super Wet­ter vor­her gesagt!!

  52. Ich habe am Diens­tag von herings­fän­gen im drei­stel­li­gen bereich in War­ne­mün­de gehört.
    Ver­mut­lich ist er schon in den nächs­ten Tagen in dem Hafen.
    Wäre cool wenn ihr mal schreibt wenn ihr was in Ros­tock fangt. Ich mach mich gleich wie­der auf die jagt und ver­su­che noch mei­ne Infor­ma­tio­nen zu bestä­ti­gen 😉

    Petri euch allen

  53. Hal­lo ich habe am 11.03.2015 mei­ne ers­ten Herin­ge in Tra­ve­mün­de fan­gen kön­nen, sie sind dises jahr etwa 35cm lang. an disem Tag konn­te ich 21 fan­gen

  54. In Vasch­vitz läuft der Hering in den letz­ten tagen schon sehr anstän­dig, Fän­ge im unte­ren drei­stel­li­gen Bereich sind bei gutem Wet­ter pro­blem­los mög­lich.

  55. Hal­lo, der Hering ist in Kap­peln ange­kom­men. Fän­ge in drei­stel­li­ger Zahl sind noch nicht mög­lich. Ich sel­ber konn­te in 4 Stun­den 65 Stück fan­gen. Ab ans Was­ser Leu­te.
    Gruß Uwe

  56. noch zwei, drei war­me Tage — und dann geht´s rich­tig los!
    Erfah­rungs­ge­mäß läuft´s ab 6°C Was­ser­temp wie am Schnür­chen…

  57. na leute..der heing wird schon gut im güs­tro­wer bod­den gefangen..wohlenberg waren ges­tern wel­che mit boot draus­sen und haben auch ein paar gefan­gen

  58. Hey, Leu­te, wie siehts im Greifs­wal­der Bod­den, in Ros­tock und um Use­dom her­um aus? Haben vor­ge­habt nächs­te Woche mal hin­zu­fahrn, was glaubt ihr, ist der Hering da schon da?

  59. Bin neu im Kreis Stein­burg, möch­te zum Herings­an­geln. Habe aber kei­ne Ahnung wo ich hin muss. Brau­che Eure Unter­stüt­zung. Dan­ke. Petri

  60. hey ..die ers­ten herin­ge wur­den sehr gut im güs­tro­wer bod­den gefan­gen und im stral­sund scheint er auch schon da zu sein—

  61. Petri.
    Ver­fol­ge die­se Sei­te eben­falls mit regem Inter­es­se.
    Bin eigent­lich immer mit dem Wohn­mo­bil nach Kap­peln gefah­ren…
    Wür­de ger­ne auch mal woan­ders hin…
    zB Nord­ost­see­ka­nal oä.
    Kennt jemand eine Mög­lich­keit bzgl. Stell­platz in der Nähe zum Herings­stip­pen..?
    Da ich mit Kids unter­wegs bin… wäre ein fes­ter Stand (kei­ne Wat­ho­sen) wün­schens­wert.
    Viel­leicht hat jemand einen Tipp.
    Dan­ke.
    Petri Heil.

  62. Petri Heil

    Ich Angel­green­horn (letz­tes Mal mit Opa vor 30 Jah­ren gean­gelt) will Ende März mit Kin­dern das Herings­an­gel tes­ten.
    Hat jemand einen Tipp für gute Spots, die für Kin­der nicht so gefähr­lich sind und an denen ein Tou­ris­ten­schein aus­reicht — so 1 Auto­tei­le von Ham­burg (Kiel oder Wis­mar)?

    GRŪSSE

    1. @Dirk, die Neu­städ­ter Hafen­brü­cke ist z.B. ein kin­der­freund­li­cher Spot (ggf. auch für dich inter­es­sant @Andy). Für den Urlaubs­fi­sche­rei­schein zahlst du bei Erst­aus­stel­lung glau­be ich 20,-, soweit ich weiß.

  63. Auch wenn schon man­che Ang­ler ihre ers­ten Herin­ge gefan­gen haben, wer­de ich noch ein wenig war­ten müs­sen. Ich habe eine etwas wei­te­re Anrei­se und kann des­halb nicht jede Woche ans Meer angeln.

    Ich hof­fe mal das sich die Fan­gen dün­gen bis nächs­ten Monat erhö­hen. Solan­ge muss ich wohl abwar­ten und die­sen Bei­trag wei­ter­ver­fol­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close