2010Fangberichte Süßwasser

Angelberichte von der Elbe bei Hamburg

Zanderangeln an der Elbe — ein paar Fangberichte aus 2010

Zanderangeln: 70er Zander bei Eis und Schnee

End­lich kann ich mich auch mal wie­der nach 2 Wochen win­ter­be­ding­ter Pau­se zu Wort mel­den. Der Baron und ich haben heu­te dem eisi­gen Wet­ter getrotzt und sind Zan­der­an­geln an der Elbe gewe­sen. Die Bedin­gun­gen waren echt hart, stän­dig sind die Ruten­rin­ge und das Schnur­lauf­röll­chen der Rol­le ein­ge­fro­ren. Nach­dem wir zuerst an 2 Stel­len erfolg­los unse­re Gum­mi­fi­sche geba­det haben, sind wir an der drit­ten Stel­le fün­dig geworden.Wir hat­ten bei fast jeden Wurf Fisch­kon­takt, aber schnell wur­de uns klar, das wir auf einen Bras­sen­schwarm gesto­ßen waren, ich hat­te auch noch das Pech zwei von den ekel­haf­ten Jungs zu haken. Der Baron hat­te da mehr Glück, er konn­te einen leicht am Maul lädier­ten, fet­ten genau 70cm gro­ßen Zan­der fan­gen. Noch­mals ein zünf­ti­ges PETRI HEIL auf den Baron, da er die­ses Jahr nur 2 mal auf Zan­der los war, war es auch sein ers­ter Zan­der 2010 und dann gleich ein 70ger. So ich hof­fe mal, dass der Win­ter noch die ein oder ande­re Tour zulässt und ich noch den ein oder ande­ren Bericht ver­fas­sen kann…

Schöner 70er
Schö­ner 70er

Starker 72er Zander aus der Elbe

Shez, Lar­ry Lachs und ich waren eben klir­ren­der Käl­te und leich­ten Schnee­fall an der Elbe zum Zan­der­an­geln. Bei die­sen Bedin­gun­gen haben wir aller­dings kei­ne gro­ße Hoff­nung auf den gro­ßen Fang gemacht, aber kurz vorm dun­kel wer­den, wur­de ich eines bes­se­ren belehrt! Wie schon am letz­ten Frei­tag (76er) konn­te mal wie­der die Ü70 Mar­ke durch­bro­chen wer­den. Dies­mal konn­te ein rich­tig fet­ter 72er Sta­chel­rit­ter mei­nen grün/weißen Kopy­to nicht wider­ste­hen. Die ande­ren bei­den haben lei­der noch jeder einen Zan­der im Drill ver­lo­ren, sonst war heu­te nichts mehr zu holen.

Der nächste 70+
Der nächs­te 70+

Team Dicht am Fisch” Zanderangeln an der Elbe

Heu­te wur­de end­lich mal wie­der eine TDAF Grup­pen­spinn­tour gestar­tet. Mit von der Par­tie waren der Deger Dorsch, der grie­chi­sche See­ster­ne­de, Ega­lo, Shez und mei­ner einer. Gefan­gen wur­de eigent­lich auch ganz gut. Der Deger Dorsch konn­te einen 55er Zan­der fan­gen, Ega­lo einen 50er, Shez 2 60er und ich auch 2 60er Sta­chel­rit­ter, ein­zig unser See­ster­ne­de hat­te heu­te lei­der kein Glück. Ein paar Bis­se haben wir lei­der noch ver­haun… Achja…Nochmal ein zünf­ti­ges Petri auf den Deger Dorsch, der nach gefühl­ten 10 Jah­ren end­lich mal wie­der einen Zan­der mit der Spinn­ru­te gefan­gen hat!

Stram­me Lei­ne…

74er Zander aus der Elbe bei Hamburg

Vor­hin war ich mal wie­der seit fast 2 Wochen Pau­se an der Elbe auf Zan­der­fi­schen. Es lief mal wie­der fabel­haft, wie neu­lich schon (78er), konn­te die Ü70er Mar­ke wie­der durch­bro­chen wer­den. Gleich beim 2ten Wurf schnapp­te sich ein dicker 74er Sta­chel­rit­ter mei­nen rosa/schwarzen Kopy­to und konn­te nach kur­zen aber hef­ti­gen Drill sicher gelan­det wer­den. Zwei gute Bis­se hat­te ich noch, die blie­ben aber lei­der nicht hän­gen, das ist aber nach so einen schö­nen Fang völ­lig neben­säch­lich. Mal sehen was die nächs­ten Wochen so brin­gen.

74er Zander
74er Zan­der

Zan­der beim Angeln der Fau­lenz­er­me­tho­de

Da es ja mor­gen früh mal wie­der auf Mefo­tour an die Ost­see geht, dach­ten Fische­rei­kol­le­ge und TDAF Sup­por­ter Shez und ich uns, dass es nicht scha­den könn­te, wenn wir uns schon­mal ein biß­chen an der Elbe warm wer­fen . Das Trai­ning hat schon­mal ast­rein geklappt wür­de ich sagen…Shez konn­te 4 Zan­der zwi­schen 45 und 65cm fan­gen und ich einen 60er und das in nur knap­pen 1,5 Stun­den Angel­zeit. Wol­len wir mal hof­fen, dass es Mor­gen wie­der so gut läuft wie das letz­te Mal an der Ost­see.

Bis dahin Euer Zacha­ri­as Zan­der…

Kapitaler Zander aus der Elbe bei Hamburg

Nach­dem ich zuletzt wegen mei­ner Ell­bo­gen OP im Sep­tem­ber in der Elbe auf Zan­der gefischt habe, bin heu­te end­lich mal wie­der mit Team­kol­le­gen Ter­ry Tench, in unse­ren hie­si­gen Gewäs­sern auf Groß­wild­jagd gegangen.Ja,was soll ich sagen irgend­wie habe ich ein­fach mal mei­ne Erfolgs­sträh­ne von der Küs­te in die Elbe ver­frach­tet und mal schön einen rich­tig fet­ten knapp 80cm gro­ßen Sta­chel­rit­ter gefan­gen. Er ist der zweit größ­te Zan­der in mei­nen Leben und konn­te einen Salt-Shaker in Kiwi­far­ben nicht wider­ste­hen.

Euer Zacha­ri­as Zan­der

Knapp 80er
Knapp 80er
Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close