2012

Alex Stebner vom Rhein zu Gast an der Elbe

Elbtour im Herbst 2012

Mon­tag war es mal wie­der so weit, die nächs­te Tour zum Zan­der­an­geln an der Ham­bur­ger Elbe stand für unse­ren Kum­pel Alex Steb­ner an. Es ist bereits die drit­te Tour in den Nor­den für Alex in den letz­ten 12 Mona­ten. Dies­mal hat ihn noch sein Kum­pel Dimi­trij Braun beglei­tet. Durch die bei­den vor­he­ri­gen Tou­ren konn­te Alex schon vie­le wert­vol­le Erfah­run­gen über das Fischen an der Elbe sam­meln.

Petri zum 80er!

Mon­tag ging es dann auch gleich an die Buh­nen im Elb­haupt­strom. Fisch war genug da, doch lei­der nicht der Ziel­fisch. Es gab vie­le Fisch­kon­tak­te und sie­ben blie­ben auch hän­gen, doch lei­der alles Bras­sen. Da die Jungs aber auf Zan­der aus waren, wech­sel­ten sie mit der ein­set­zen­den Däm­me­rung den Spot. Jetzt wur­de ein eher ruhi­ger Bereich der Elbe befischt und kur­ze Zeit spä­ter wur­de der Spot­wech­sel auch belohnt. Alex konn­te in der Dun­kel­heit einen schö­nen 80er Elb­st­a­chel­rit­ter fan­gen, für ihn ein neu­er Elbe-PB! Dickes Petri noch mal von unse­re Sei­te zu den schö­nen Fisch. Ansons­ten tat sich an den Abend nichts mehr und die bei­den mach­ten Fei­er­abend.

So sah der Durch­schnitt aus

Diens­tag ging gleich mor­gens wie­der an die Buh­nen im Haupt­strom, um dick ein­ge­packt in Rus­ty Hook Klei­dung den Zan­dern nach­zu­stel­len. Es gab wie­der ordent­lich Fisch­kon­takt und dies­mal waren es auch die gesuch­ten Sta­chel­rit­ter. So konn­ten die bei­den eini­ge bis zum Mit­tag eini­ge mitt­le­re Zan­der fan­gen. Jetzt ging es nach Ham­burg, wo die bei­den zusam­men mit Sören eini­ge Spots in der Ham­bur­ger Hafen­ci­ty befisch­ten. Auch hier gab es wie­der für jeden Fisch, aber alles auch eher klei­ne bis mitt­le­re Zan­der.

Hafenz­an­der

Mitt­woch gesell­ten sich dann ein paar bes­se­re Sta­chel­rit­ter zwi­schen die zahl­rei­chen Halb­star­ken. Als äußerst fän­gig erwies sich der Fin-S-Fish von Lun­ker City, den die bei­den an ihren von Alex selbst auf­ge­bau­ten Ruten fisch­ten. Ruten­bau ist neben dem Angeln auf Raub­fisch Alex zwei­tes gro­ßes Hob­by.

einer der Bes­se­ren

Don­ners­tag hat­te die Elbe zwei klei­ne Über­ra­schun­gen für Alex parat. Neben ein paar klei­ne­ren Zan­dern konn­te Alex einen schö­nen Elb­butt, der ganz regu­lär am Strin­ger hing und einen feis­ten Elb­hecht, fan­gen. Bei­des eher Fän­ge die nicht all­täg­lich sind.

Feis­ter Elb­hecht

Am Frei­tag ging es dann für die bei­den wie­der Rich­tung NRW in ihre Hei­mat. Es war wie­der­mal eine schö­ne Zeit für Alex an der Ham­bur­ger Elbe, die nächs­te Tour ist schon fest geplant.

Tight lines Euer DAF-Team

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close