fbpx
2012

Angeln auf Barsch und Zander im Rhein

Am Rhein läuft’s

Wäh­rend wir uns an der Elbe in und um Ham­burg immer noch durch die enor­me Anzahl an klei­nen Zan­dern angeln müs­sen, scheint es am Rhein deut­lich bes­ser zu lau­fen. Unser Freund Alex Steb­ner konn­te in den letz­ten Wochen eini­ge dicke Bar­sche und schö­ne Zan­der fan­gen. Wäh­rend die Bar­sche eher tags­über bis­sen, wur­den die meis­ten Zan­der in der Dun­kel­heit gefan­gen. Als äußerst fän­gig erwie­sen sich Hafen­ein­fahr­ten. Am Rhein scheint der gol­de­nen Raub­fisch­herbst ange­kom­men zu sein.

Dicke Barsch “Klop­per”

Da kann man Alex nur ein ganz dickes Petri wün­schen, vor­al­lem zu den dicken Bar­schen. Mal gucken wann es an der Elbe end­lich rund geht. Wir wün­schen schon­mal allen, die ans Was­ser kom­men, viel Erfolg und eine stram­me Leine!

Schö­ner Rheinzander

Was habt Ihr für Erfah­run­gen in der letz­ten Zeit gemacht und habt Ihr viel­leicht Lust einen Bericht dar­über zu schrei­ben den wir dann ver­öf­fent­li­chen? Schickt Eure Berich­te an info@dicht-am-fisch.de und mit etwas Glück könnt Ihr tol­le Prei­se gewinnen!

Tags

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close