2012

Angeln auf Barsch und Zander im Rhein

Am Rhein läuft’s

Wäh­rend wir uns an der Elbe in und um Ham­burg immer noch durch die enor­me Anzahl an klei­nen Zan­dern angeln müs­sen, scheint es am Rhein deut­lich bes­ser zu lau­fen. Unser Freund Alex Steb­ner konn­te in den letz­ten Wochen eini­ge dicke Bar­sche und schö­ne Zan­der fan­gen. Wäh­rend die Bar­sche eher tags­über bis­sen, wur­den die meis­ten Zan­der in der Dun­kel­heit gefan­gen. Als äußerst fän­gig erwie­sen sich Hafen­ein­fahr­ten. Am Rhein scheint der gol­de­nen Raub­fisch­herbst ange­kom­men zu sein.

Dicke Barsch “Klop­per”

Da kann man Alex nur ein ganz dickes Petri wün­schen, vor­al­lem zu den dicken Bar­schen. Mal gucken wann es an der Elbe end­lich rund geht. Wir wün­schen schon­mal allen, die ans Was­ser kom­men, viel Erfolg und eine stram­me Lei­ne!

Schö­ner Rheinz­an­der

Was habt Ihr für Erfah­run­gen in der letz­ten Zeit gemacht und habt Ihr viel­leicht Lust einen Bericht dar­über zu schrei­ben den wir dann ver­öf­fent­li­chen? Schickt Eure Berich­te an info@dicht-am-fisch.de und mit etwas Glück könnt Ihr tol­le Prei­se gewin­nen!

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close