DAF Artikel

Mach mit — Umfrage für Angler

Umfrage zum Thema Angeln

Die letz­ten Tage wur­den vie­le neue Bestim­mun­gen durch­ge­setzt bezie­hungs­wei­se wer­den neue Bestim­mun­gen ange­dacht und dis­ku­tiert. Da sich vie­le Ang­ler nicht durch ihre Angel­ver­ei­ne reprä­sen­tiert füh­len, möch­ten wir eine Umfra­ge an der Basis der Ang­ler­schaft durch­füh­ren. Falls Ihr etwas zu den Hin­ter­grün­den erfah­ren möch­tet, könnt Ihr fol­gen­de Arti­kel lesen:

  1. Kunst­kö­der­ver­bot in Ham­burg geplant
  2. Fische­rei­ab­ga­be in Schles­wig-Hol­stein
  3. Catch and Release ver­bo­ten, Setz­ke­scher erlaubt
  4. Min­dest- und Maxi­mal­maß kann Bestand schüt­zen

Um eine mög­lichst gro­ße Teil­neh­mer­an­zahl zu errei­chen möch­ten wir Euch bit­ten, die­se Umfra­ge an Freun­de und bekann­te wei­ter­zu­lei­ten oder bei­spiels­wei­se bei face­book zu tei­len. Pos­tet den Link zur Umfra­ge auch in Foren, denn des­to mehr Ang­ler wir errei­chen, des­to reprä­sen­ta­ti­ver wird das Ergeb­nis der Umfra­ge sein. Wei­ter unten könnt Ihr auch die face­book Kom­men­tar­funk­ti­on nut­zen.

Nun geht´s los. Zehn Fra­gen, die Ihr schnell und ein­fach beant­wor­ten könnt. Vie­len Dank für die Teil­nah­me!

Das Umfra­ge­er­geb­nis vom 6. Juli 2012, wel­ches auch an den Ham­bu­g­er Angel­ver­band ver­schickt wur­de, könnt ihr her­un­ter­la­den: Ergeb­nis­se der Umfra­ge vom 06.07.2012

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

  1. Im gro­ßen und gan­zen eine Klas­se Sache .….nur soll­te man dann auch ver­stärkt Prä­senz zei­gen bei den Kon­trol­len ‚gera­de an den Gewäs­sern im Raum Ber­lin .….wo so eini­ge alles mit­neh­men was grad am Haken zap­pelt.

  2. Ich find die Umfra­ge klas­se, da hat sich jemand einen Kopf gemacht und ist sinn­voll. Nur bei der Fra­ge, ob man sich durch den Ver­ein ver­tre­ten fühlt, müss­te viel­leicht noch mal an den Ant­wort­mög­lich­kei­ten gefeilt wer­den. Ich zum Bei­spiel bin Ver­eins­mit­glied. Ich habe tol­le Leu­te im Ver­ein, die sehr enga­giert sind und sich sinn­voll und mit viel Eigen­ar­beit für mei­ne Inter­es­sen ein­set­zen. Aber ande­rer­seit haben auch wir vie­le ver­bohr­te Mit­glie­der, die kei­ne Ahnung haben, da sie auf total ver­al­te­te Erkennt­nis­se bau­en und kei­ne Neue­run­gen zulas­sen wol­len. Die­se ste­hen uns enorm im Weg und brem­sen vie­le sinn­vol­le Erneue­run­gen. Ich füh­le mich also gut ver­tre­ten, durch einen Teil des Ver­eins und muss z.B. beim releasen ande­re Tei­le des Ver­eins schon fast fürch­ten. ver­steht ihr was ich mei­ne?

    Aber auf jeden Fall klas­se und ich werds gleich mal auf FB tei­len!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close