Anika Joswig (GER)

Zander und der Meterhecht

Rückblick der letzten Angelmonate

Im Fol­gen­den gibt es einen klei­nen Rück­blick über mei­ne ver­gan­ge­nen Angel­mo­na­te. Die letz­te Zeit am Was­ser ver­lief für mich meist erfolg­reich. In den Som­mer­mo­na­ten fisch­te ich über­wie­gend auf Zan­der und Hecht. Mir gelang es, eini­ge gute Zan­der ans Band zu bekom­men, wie Ihr im fol­gen­den Bild erah­nen könnt.

foto­ge­ner Zan­der

An man­chen Tagen war es schwer gute Zan­der zu fan­gen, da die Kin­der­stu­be oft schnel­ler am Köder war. Umso mehr freu­te ich mich über ein Exem­pla­re wie den obi­gen, wel­ches gera­de maßig war. An ande­ren Tagen waren dann die etwas grö­ße­ren Zan­der in Beiß­lau­ne, und es klapp­te gleich mit zwei Fischen über 70 cm an einem Vor­mit­tag. Ein super Tag!

traum­haf­ter Fang, der Meter­hecht vom Bod­den

Bei den Hech­ten ließ die Grö­ße zunächst noch zu wün­schen übrig. Das soll­te aber nicht so blei­ben, da wir beschlos­sen für einen Tag nach Rügen gefah­ren. Auf den Bod­den­ge­wäs­ser woll­ten wir dann gezielt auf grö­ße­re Hech­te angeln. Es hat auf Anhieb geklappt!  Es dau­er­te nicht lan­ge bis der Räu­ber ein­stieg, der die Meter­mar­ke knack­te. Er leg­te mir einen Wahn­sinns Drill hin, den ich so schnell nicht ver­ges­sen wer­den. Die Tour hat sich defi­ni­tiv gelohnt!

der Meter ist geknackt

Ich hof­fe, dass der Herbst noch eini­ge schö­ne Fische für mich bereit hält und auch Ihre Eure Fische fangt!

Eure Ani­ka

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close