Anika Joswig (GER)

Noch ein PB!

Noch ein PB — Diesmal war es ein Hecht!

Petri!

Am 02.06.12 konn­te ich mei­nen PB ganz uner­war­tet noch­mal top­pen. Dies­mal war es aber kein Zan­der. Es war ein Hecht, der mei­nen Köder atta­ckier­te.

Es war am frü­hen Abend, als wir mit Gum­mi­fi­schen vom Boot aus auf Zan­der angel­ten. Wir hat­ten eine Stel­le im sehr fla­chen Was­ser gefun­den, an dem wir Bis­se beka­men und auch ein paar schö­ne Zan­der lan­den konn­ten. Die Stel­le befand sich sehr nah an einer Schilfkan­te. Eigent­lich war es eine typi­sche Stel­le für einen Hecht. In die­sem Gewäs­ser kom­men Hech­te aller­dings nicht häu­fig vor, des­halb freu­te ich mich auch noch um so mehr über mei­nen Fang.

am frü­hen Abend gefan­gen: 86cm Hecht

Ich warf mei­nen gel­ben Gum­mi­fisch ziem­lich dicht an die Schilfkann­te her­an und ließ ihn über den Grund jig­gen. In der zwei­ten Absink­pha­se knall­te es in der Rute. Zunächst rech­ne­te ich mit einem schö­nen Zan­der. Das änder­te sich aber schnell, denn der Fisch kam an die Was­ser­ober­flä­che, um sich zu zei­gen. Es war ein Hecht und es war schnell klar, dass es einer von den Grö­ße­ren war. Er ergriff sofort die ers­te Flucht und nahm mir ordent­lich Schnur von der Rol­le. Als er auf­hör­te Schnur zu neh­men, drill­te ich ihn wie­der zu mir ran. Das pass­te ihm aber nicht, denn er ging sofort zur zwei­ten Flucht über. Das Spiel ging so ein Paar Mal hin und her, bis es uns gelang ihn ins Boot zu heben und ihn zu mes­sen.

So konn­te ich ganz uner­war­tet mei­nen bis­her größ­ten Hecht von 86cm fan­gen.

Hecht statt Zan­der

Die Zan­der waren nach dem Drill an der Stel­le ver­schwun­den, aber das war mir egal.
Ich war über­glück­lich!

Vie­len Dank Ani­ka und noch­mal ein dickes Petri von unse­rer Sei­te! Mehr von Ani­ka Joswig

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close