Nico

Anglerischer Jahresrückblick 2012

Von Bachforelle, Barsch, Hecht und Zander — 2012 war ein super Angeljahr für mich

Und schon wie­der ging ein Jahr zu Ende. Angel­tech­nisch, war es auf jeden­fall das bes­te Jahr, dass ich bis jetzt erle­ben durf­te. So vie­le span­nen­de Drills, gro­ße Fische und tol­le Erleb­nis­se mit mei­nen Freun­den am Was­ser gab es die Jah­re zuvor kaum. Aber nun von Anfang an:

Bei mei­ner ers­ten Tour 2012 im Janu­ar knall­te es gleich wie­der rich­tig. Der ers­te Barsch hat­te glat­te 40cm. Bes­ser konn­te das Jahr kaum begin­nen. Dazu folg­ten am sel­ben Tag noch zwei 39er Bar­sche.

super Start in die Saison
super Start in die Sai­son

Am 1. März ging es dann end­lich wie­der am Bach auf Forel­len los. Durch einen Zufall, bekam ich die Mög­lich­keit einen eige­nen Bach mit ca. 4,5km zu pach­ten. Da ich schon sehr lan­ge von einem eige­nen Bach­stück träum­te, erfüll­te ich mir die­sen Wunsch nach einer kur­zen Begut­ach­tung zu Fuß auch, bei der ich schon meh­re­re 40+ Forel­len ende­cken konn­te.

An die­sem Bach und ande­ren in der Umge­bung wer­de ich ab Früh­jahr 2013 Gui­ding anbie­ten. Bei Dicht-am-Fisch.de erfahrt Ihr noch genaue­res. Ein klei­ner Vor­ge­schmack ist die Forel­le auf fol­gen­dem Bild, sowie diver­se Fische an ande­ren Stel­len in mei­nem Blog.

Bei mei­nem ers­ten Kurz­trip von einer Stun­de, war die ers­te Forel­le gleich 45cm groß. Ein unglaub­li­cher Glücks­griff wie sich her­aus­stell­te, da die Durch­schnitts­grö­ße an die 40cm grenz­te und alle Forel­len wun­der­schön gezeich­net waren.

sehr schöne Bachforelle aus dem eigenem Bach
sehr schö­ne Bach­fo­rel­le aus dem eige­nem Bach

2012 erkun­de­te ich aber auch vie­le Gewäs­ser deutsch­land­weit, wie zum Bei­spiel die Mosel, die Blei­loch­tal­sper­re, den Alt­mühl­see und vie­le Bäche in der Regi­on.
Der ers­te Mosel­barsch war gleich ein ganz dicker, der beim Zan­der­jig­gen auf einen Shaker ein­stieg.

noch ein Guter
ein Guter aus der Mosel

Aber auch an den Forel­len­bä­chen hier im Länd­le ging immer die Post ab. Oft­mals wur­den in weni­gen Stun­den über 50 Forel­len über­lis­tet.

ein sehr markanter Fisch
ein sehr mar­kan­ter Fisch

Über den Som­mer stan­den neben den Forel­len, aber auch die Hech­te im Mit­tel­punkt. So konn­te ich vie­le schö­ne Fische lan­den, dar­un­ter eini­ge 80er und die­sen 91cm Hecht.

Meister Esox
Meis­ter Esox

Wäh­rend des Jah­res waren auch immer wie­der Angel­freun­de, wie Johan­nes Die­tel, Juli­an Roess und eini­ge Ande­re zu Besuch am Forel­len­bach. Natür­lich ging nie­mand ohne eine dicke Forel­le nach Hau­se.

sehr gei­le Forel­le

Im Herbst stand dann noch ein­mal ein Besuch in Koblenz auf dem Plan. Die­se Angel­wo­che wer­de ich auf jeden­fall nie mehr ver­ges­sen. Als ers­tes gab es einen 44cm Barsch auf 6″ Sea Shad ohne Angst­ha­ken.

schöne Kulisse, schöner Fisch
schö­ne Kulis­se, schö­ner Fisch

Danach folg­ten ein 70er Zan­der für mich und einen cir­ca 80er für mei­nen Kum­pel. Das Was­ser koch­te an der Ober­flä­che, obwohl die Tem­pe­ra­tur schon unter dem Gefrier­punkt lag.
Zu guter Letzt, kam dann mit­ten in der Nacht mein abso­lu­ter Traum­zan­der mit 90cm nach einem hef­ti­ger Drill zum vor­schein.

mein schönster Zander
mein schöns­ter Zan­der

3 Tage spä­ter zog es mich wie­der bei mir an den Rhein, wo ich durch Zufall die­se 45cm und sehr alte Oma im 30cm tie­fem Was­ser über­lis­ten konn­te.

richtig schöner Moppel!
rich­tig schö­ner Mop­pel!

Auch im Novem­ber und Dezem­ber habe ich mich noch bei Minus­tem­pe­ra­tu­ren an das Was­ser getraut und wur­de mit eini­gen tol­len Bar­schen bis 43cm belohnt.

schönes Ende eines tollen Jahres
schö­nes Ende eines tol­len Jah­res

Ich hof­fe das Jahr 2013 wird genau­so fisch­reich und ich freue mich schon auf packen­de Drills und die tol­len Erleb­nis­se in der Natur und mit Angel­freun­den am Was­ser.
Euch allen wün­sche ich natür­lich auch tol­le Fische, die Zeit zum Angeln, aber auch Gesund­heit und eine schö­ne Zeit mit eurer Fami­lie.

Mit freund­li­chen Grü­ßen
Nico

P.S.: Ab März 2013 könnt Ihr mit mir zusam­men Forel­len in den Bächen im Schwarz­wald nach­stel­len, Infos gibts hier.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close