Hechtangeln in den Niederlanden

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Pike-Attack Angeltouren
Tags / Schlagworte: : , ,

Veröffentlicht am Juli 25, 2013 , derzeit Keine Kommentare

Ein Rückblick auf die bisherigen Angeltouren auf große Hechte

Mit dem letzten Samstag im Mai endete die Hechtschonzeit in den Niederlanden und wir konnten unsere ersten gemeinsamen Angeltouren mit unseren Gästen bestreiten. Zielfisch Nummer 1 sollte ganz klar der Hecht werden. Die ersten Versuche waren allerdings weniger gut und wurden durch das derzeit vorherrschende Hochwasser, in den niederländischen Flüssen, stark beeinflusst. Extrem getrübtes Wasser gestaltete das gezielte Hechtangeln in den ersten Wochen relativ schwierig, was sich aber im Laufe der Wochen und Monate ändern sollte.

Dafür liefen gerade in den ersten Tagen und Wochen die vertikal Touren auf Zander sehr gut. Hier konnten unsere Gäste zum Teil sehr gute Fangergebnisse in den großen Hafen- und Seeeinfahrten erzielen. Eigenbauköder und große No – Action Shads brachten an den meisten Tagen den Erfolg.

Gern gesehener Beifang beim Hechtangeln

Gern gesehener Beifang beim Hechtangeln

Die Monate Juni und Juli standen aber dann ganz im Zeichen der Hechte. Nach immer klarer werdendem Wasser und der Abnahme des Hochwassers in den Flüssen, wurde das gezielte Hechtanglen für uns und unsere Gäste wieder interessanter. Im Flachwasserbereich konnten kleinere Jerkbaits Punkten. Auch beim Schleppen von Spot zu Spot konnten einige Exemplare bis 80 cm gefangen werden, allerdings brachte diese Methode weit weniger Hecht, als im letzten Jahr.

Somit mussten wir umdenken. Da in den Flachwasserbereichen eher die Kinderstube anzutreffen war, wir es aber bei unseren Guidings auf Großhecht abgesehen haben, testeten wir einige Plateaus in den größeren Seen und Flussabschnitten an. Was augenscheinlich die richtige Wahl war.
Bereits bei unserem ersten Test mit geworfenen Bigbaits, die wir an den Kanten zum tieferen Wasser präsentierten, konnten wir die ersten großen Hechte in diesen Monaten verbuchen. Auch einige unserer Gäste, die bei unseren Touren immer im Vordergrund stehen, konnten an verschiedenen Tagen die magische Metermarke knacken. Die letzten Monate standen also ganz im Zeichen der Großhechte.

Großer Hecht aus Holland

Ziel Großhecht erfolgreich gemeistert

Nach den anfänglichen Schwierigkeiten zum Saisonstart, können wir nun bei jeder Tour mit Großhechten rechnen. Besonders unseren aktuellen Abendtouren sind immer für eine Überraschung gut und wir vom Team Pike – Attack sind gespannt was die nächsten Wochen und Monate noch mit sich bringen.

Eventuell können wir diese Erfahrung gemeinsam machen? Wir bleiben für Euch am Ball..

Bis demnächst, Euer Team Pike – Attack

Helmut von Pike Attack

Helmut von Pike Attack

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Hechtangeln in den Niederlanden. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar