Vorstellung von Pike-Attack

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angelurlaub, Pike-Attack Angeltouren
Tags / Schlagworte: : , , ,

Veröffentlicht am Juni 01, 2012 , derzeit 1 Kommentar

Guidingtouren auf Barsch, Hecht, Rapfen und Zander

Hechte sind keine seltenen Gäste

Aufgewachsen bin ich in der Eifel, in der Nähe des Rursees. Bereits mit 8 Jahren fing ich gemeinsam mit einem Nachbarn die ersten Fische in den Forellenseen unserer Region. Er berichtete mir auch immer wieder von seinen Raubfischtouren in Irland und zeigte mir Fotos von wunderschön gezeichneten Hechten. Dies, so schätze ich, war auch der Auslöser für meinen „Raubfischvirus“.

In den letzten 25 Jahren habe ich mich vor allem auf den Fang von Hecht, Zander und Rapfen spezialisiert. Durch einen befreundeten niederländischen Raubfischspezialisten habe ich die holländischen Gewässer kennen und schätzen gelernt. Zusammen haben wir dort viele kapitale Raubfische fangen können. Insbesondere das Fischen im Fluss habe ich mir dort angeeignet und konnte es durch seine Mithilfe noch verfeinern.

Petri! Schöner Barsch!

Kapitaler Zander

Ich habe bei meinen Angeltouren im In-und Ausland (Kanada, Alaska, Norwegen, Schweden, Irland, Italien, Frankreich und Spanien) viele verschiedene Erfahrungen sammeln können, wobei die geführten Touren mit erfahrenen Raubfischguides mir das Meiste gebracht haben. Natürlich studiere ich auch noch regelmäßig die Fachzeitschriften und habe mittlerweile auch einige Berichte für sie verfasst. Außerdem bin ich im Internet sehr aktiv, denn bekanntlich lernt man ja nie aus.

Auch wenn die Schneidertage am Gewässer ziemlich selten geworden sind, ist für mich die Kombination aus einem Erlebnis in freier Natur und dem Fang eines kapitalen Fisches das, was einen gelungenen Angeltag ausmacht!

Durch meine jahrelange Erfahrung als Raubfischangler und meine umfangreichen Gewässerkenntnisse werde ich Sie an Ihren Traumfisch bringen können und Ihnen meine speziellen Angeltechniken dazu erläutern.

Auch die kleinen Gäste gehen selten als Schneider nach Hause

 

Meine kapitalsten Fische der letzten 5 Jahre in unserem Guidingbereich:

  • Hecht 123 cm
  • Zander 94 cm
  • Barsch 50 cm
  • Rapfen 87 cm

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich Sie einmal morgens früh bei einer meiner Raubfischtouren begrüßen darf.

Ihr Helmut Schoddel

Kontakt zu Pike-Attack / Helmut Schoddel

Alle Berichte von Pike-Attack gibt es hier!

1 Kommentar

Noch gibt es 1 Kommentar bei Vorstellung von Pike-Attack. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Der Helmut fängt nicht nur dicke Fische, sonder hat auch noch eine richtig schicke Webseite!

    Petri Heil an das DAF-Team zu dem „dicken“ Fang 😉

Hinterlasse ein Kommentar