DAF Artikel

Stintangeln 2015 / 2016

Angeln auf Stint im Frühjahr 2015 / 2016

Stintsaison 2015
gefan­ge­ner Stint

Stint­an­geln in deut­schen Flüs­sen, wie bei uns in der Elbe, wird sich auch 2016 enor­mer Beliebt­heit erfreu­en. Die nach Gur­ke rie­chen­den Sal­mo­n­i­den zie­hen im gewohn­ten Rhyth­mus der Natur wie­der von der Nord­see durch die Flüs­se, um sich auf san­di­gem Grund fort­zu­pflan­zen. Auf Ihrem Weg den Fluß hin­auf war­ten neben diver­sen Raub­fi­schen, die sich die Bäu­che voll­schla­gen, natür­lich auch Fischer und Ang­ler auf die wohl­schme­cken­den Stin­te. Zur Prime­time heißt es dann wie­der “der Stint ist da”.

Aktueller Beitrag zur Stintsaison: Stintangeln 2017

Stintsaison 2016

Wann genau die Stint­sai­son für die Ang­ler los geht ist schwer zu sagen, dies hängt vor allem mit der Was­ser­tem­pe­ra­tur zusam­men, 6–7 Grad Cel­si­us schei­nen hier opti­mal. Erfah­rungs­ge­mäß wer­den cir­ka Ende Febru­ar bis Anfang März die ers­ten Stin­te von Ang­lern gefan­gen. Da der aktu­el­le Win­ter aller­dings recht mild ist, kann es auch durch­aus schon frü­her los­ge­hen. Wir wer­den in die­sem Arti­kel auf jeden Fall berich­ten und Euch mit Infor­ma­tio­nen ver­sor­gen. Hier­bei sind wir auf Eure Hil­fe ange­wie­sen, daher nutzt bit­te die Kom­men­tar­funk­ti­on und berich­tet, wenn Ihr von aktu­el­len Stint­fän­gen 2016 hört.

Das Angeln auf Stint

Stint in der Elbe 2015
Stint­ang­ler in Alten­gam­me

Das Stint­an­geln bezie­hungs­wei­se ‑rei­ßen ist sehr ein­fach und wur­de bereits im Arti­kel Stint­an­geln: Aus­rüs­tung und Tech­nik beschrie­ben. Zu beach­ten ist, dass beim Stint­an­geln in der Elbe nur 2 Haken erlaubt sind, wenn Ihr also mit einem Herings­vorfach fischt, müsst Ihr die übri­gen Haken ent­fer­nen. Wie bereits ange­spro­chen, wer­den die aller­meis­ten Stin­te von außen gehakt, ob man auf die­se Wei­se Fische fan­gen möch­te, muss jeder für sich sel­ber ent­schei­den. Alter­na­ti­ven gibt es, wie im Fol­gen­den erklärt. Ein wei­te­rer Aspekt des Stint­an­gelns ist es, dass an den Hot­spots, wie in Ham­burg Alten­gam­me ein regel­rech­ter Fischneid ent­steht. Wer die­sem aus­wei­chen möch­te, der soll­te sich ande­re Buh­nen­fel­der in der Umge­bung suchen, an denen wenig oder kei­ne Ang­ler ste­hen.

Stinte fangen

Ja, auch das geziel­te Fan­gen von Stin­ten ist mög­lich. Wer mit klei­nen Gum­mi­kö­dern von maxi­mal 3 Zoll am Jig­kopf angelt, hat gute Chan­cen vor allem die grö­ße­ren Stin­te bis 30cm zu fan­gen. Dies sieht man zur Stint­sai­son am Was­ser zwar sehr sel­ten, soll­te aber ernst­haft als “fai­re” Metho­de in Betracht gezo­gen wer­den. Das Angeln mit Natur­kö­dern wie dem Watt­wurm funk­tio­niert übri­gens auch bes­tens, wie fol­gen­des Video ab Minu­te 3 beweist.

Stinte FANGEN — im Hamburger Hafen

Wo angeln?

Wer sich fragt wo er auf Stint angeln kann, dem emp­feh­len wir die Regi­on um Ham­burg Alten­gam­me, hier wer­den jedes Jahr gute Fän­ge erzielt, aller­dings ist es auch dem­entspre­chend voll. Die Erlaub­nis­kar­ten bekommt Ihr hier: Fähr­haus Scheer – Alten­gam­mer Haupt­deich 120 – 21039 Ham­burg (Alten­gam­me) – Tel.: 040/7235265. Wäh­rend der Stint­zeit jeden Tag ab 07:00 Uhr geöff­net.

Aktuelle Informationen zur Stintsaison 2016




Hier wer­den wir Euch über die aktu­el­len Fän­ge infor­mie­ren. Bit­te helft mit und pos­tet Euer Wis­sen in die Kom­men­ta­re. Unter fol­gen­dem Link fin­det Ihr das benö­tig­te Herings­vorfach.

Stintangeln 2016 — Update 26. März 2016

Fro­he Ostern aller­seits! Das Kapi­tel Stint 2016, kann jetzt getrost als die schlech­tes­te Sai­son seit lan­gem geschlos­sen wer­den. Selbst der NDR berich­te­te schon dar­über, dass die Fän­ge in 2016 schlech­ter denn je waren und um etwa die Häl­te ein­ge­bro­chen sein sol­len. Als mög­li­che Ursa­chen wer­den die Elb­ver­tie­fung und die Sauer­stoff­lö­cher in der Unter­el­be genannt. Was meint Ihr, wor­an kann der star­ke Rück­gang der Fän­ge in 2016 lie­gen? Pos­tet doch Eure Mei­nun­gen ein­fach in die Kom­men­ta­re.

Stintangeln 2016 — Update 21. März 2016

War es das etwas schon mit dem Stint­an­geln 2016? Wenn ja, dann war es wohl das schlech­tes­te Stint­sai­son seit Jah­ren. Hat jemand von Euch eine Idee wor­an es liegt? Pos­tet Eure Mei­nun­gen ein­fach in die Kom­men­ta­re.

Stintangeln 2016 — Update 17. März 2016

Die­ses Stint-Jahr ist irgend­wie komisch. Kaum sind sie da, sind sie auch schon wie­der weg. Oder kom­men sie erst noch so rich­tig? Aktu­ell wird jeden­falls sehr schlecht gefan­gen, egal ob am Wehr, in Alten­gam­me oder bei Fischer Gru­be.

Stintangeln 2016 — Update 13. März 2016

Irgend­wie scheint die­ses Jahr nicht wirk­lich Leben in die Sache zu kom­men. Letz­tes Jahr war der Stint zu die­ser Zeit voll da und die Fän­ge waren mehr als gut. Die­ses Jahr hin­ge­gen, scheint er immer noch nicht wirk­lich ange­kom­men zu sein, von guten kon­stan­ten Fän­gen fehlt immer noch jede Spur. Habt Ihr neue Infos, dann ab damit in die Kom­men­ta­re!

Stintangeln 2016 — Update 08. März 2016

So rich­tig sind die “Gur­ken” noch nicht da, gut fängt man nur, wenn mal ein Schwung vor­bei kommt. Mal schnell 20–30 Stin­te fan­gen ist schwie­rig, aktu­ell benö­tigt man noch Aus­dau­er. Da die Elbe bei Ham­burg aktu­ell Hoch­was­ser führt, soll­te man bei etwas frü­her am Was­ser sein, rund um den Höchst­stand fing man unse­ren Infor­ma­tio­nen nach am schlech­tes­ten.

Stintangeln 2016 — Update 01. März 2016

Die Stint­sai­son geht lang­sam aber sicher los! Mit etwas Aus­dau­er kann man sich bereits die ers­ten Mahl­zei­ten fan­gen.

Stintangeln 2016 — Update 27. Februar 2016

DaF Leser Marc war heu­te in Alten­gam­me und war so nett uns via Face­book zu infor­mie­ren, dass bis­lang noch schlecht gefan­gen wird. Ver­ein­zelt kamen Stin­te aus der Elbe, aber selbst der Kor­mo­ran mach­te kei­ne gute Beu­te.

Stintangeln 2016 — Update 26. Februar 2016

Der Stint ist noch er nicht voll da. Falls Ihr am Wochen­en­de mal antes­tet, dann berich­tet mal bit­te.

Stintangeln 2016 — Update 24. Februar 2016

DaF Leser “Sche­mek” war so freund­lich uns dar­auf hin­zu­wei­sen, dass es im Jahr 2016 so lang­sam mit den Stin­ten los geht. Die ers­ten Stint­ang­ler wur­den bereits an den übli­chen Spots, wie in Alten­gam­me gesich­tet. Die­se kön­nen wohl als Vor­hut bezeich­net wer­den, denn so rich­tig wer­den noch kei­ne Stin­te gefan­gen. Fischer Gru­be hat aber bereits die Net­ze voll. Der Stint ist also bereits zahl­reich in der Elbe und es wird wohl nicht mehr lan­ge dau­ern, bis die Stint­sai­son 2016 so rich­tig los geht! Wenn Ihr aktu­el­le Infor­ma­tio­nen habt, dann pos­tet sie bit­te in die Kom­men­ta­re.

Aktuelle Informationen zur Stintsaison 2015

Stintangeln 2015 — Update 14. März 2015

Man sieht kaum noch Stint­ang­ler ent­lang der Elbe. Möven und Kor­mo­ra­ne mischen zwar hier und da noch einen klei­nen Schwarm Stin­te auf und es sicher auch noch mög­lich wel­che zu fan­gen, im Gro­ßen und Gan­zen kann man aber sagen, dass die Stint­sai­son für die­ses Jahr vor­bei ist.

Stintangeln 2015 — Update 14. März 2015

So lang­sam ist der gro­ße Run vor­bei. Wer an die­sem Wochen­en­de noch mal die Spots in und um Alten­gam­me und Geest­hacht auf­zu­sucht, wird sicher­lich und ein paar Stin­te fan­gen kön­nen, doch mit Mas­sen­fän­gen wie am letz­ten Wochen­en­de kann man nicht mehr rech­nen. Also ran ans Was­ser, am nächs­ten Wochen­en­de wird es noch bedeu­tend schlech­ter aus­se­hen!

Stintangeln 2015 — Update 08. März 2015

Die dies­jäh­ri­ge Stint­sai­son hat jetzt auf jeden Fall ihren Höhe­punkt erreicht! Abso­lu­te Mas­sen­fän­ge sind jetzt mög­lich. Wer also was vom gedeck­ten Tel­ler abha­ben will, muss jetzt ans Was­ser!

Stintangeln 2015 — Update 06. März 2015

Ab ans Was­ser! Die Stin­fän­ge sind nun rich­tig gut! Egal ob Alten­gam­me oder hin­ter dem Wehr, es wird über­all sehr gut gefan­gen. In Alten­gam­me ist natür­lich sehr viel los, wer dar­auf kei­ne Lust hat, dem emp­feh­len wir ans Geest­hach­ter Wehr zu fah­ren und dort ab der drit­ten oder vier­ten Buh­ne zu fischen.

Stintangeln 2015 — Update 04. März 2015

Der Stint ist noch nicht voll da. Eine Mahl­zeit bekommt man in Alten­gam­me zwar zusam­men, nach Fei­er­abend kann man sich den Spot aber mit cir­ka zehn ande­ren Ang­lern tei­len oder man muss eine ande­re Stel­le wäh­len.

Stintangeln 2015 — Update 28. Februar 2015

Der Stint ist in Alten­gam­me ange­kom­men! Heu­te waren etli­che Ang­ler an den bekann­ten Spots in und um Alten­gam­me unter­wegs und sie haben auch gefan­gen! Um die 40 Stin­te pro Ang­ler waren locker drin und die Kor­mo­ra­ne mach­ten auch ordent­lich Beu­te. Das ist also der Start in die 2015ner Stint­sai­son. Wer auch Stin­te fan­gen möch­te, soll­te sich in den nächs­ten ein bis zwei Wochen ans Was­ser machen. Wir hal­ten Euch auf dem Lau­fen­den.

Angelshirts von DaF
Angels­hirts von DaF

Kei­ne Lust auf Tarn­klei­dung? »> DaF Shirts

Stintangeln 2015 — Update 25. Februar 2015

Leser “Balou” hat unse­re Beob­ach­tung der Kor­moran­schwär­me bestä­tigt. Zol­len­spie­ker ist nur ein paar Kilo­me­ter von Alten­gam­me ent­fernt, hier sind aller­dings noch kei­ne Stint­ang­ler unter­wegs. Ver­mut­lich kön­nen ver­ein­zelt schon Stin­te gefan­gen wer­den. Ver­such macht klug, also ein­fach mal pro­bie­ren und hier bit­te in den Kom­men­ta­ren berich­ten.

Stintangeln 2015 — Update 19. Februar 2015

Die Stint­zeit scheint sich zu nähern. Zwar sind an den bekann­ten Stel­len, wie zum Bei­spiel in Alten­gam­me, noch kei­ne Ang­ler anzu­tref­fen, doch Indi­ka­to­ren wie gro­ße Kor­moran­schwär­me, die elb­ab­wärts dem Stint ent­ge­gen flie­gen, und recht mil­des Wet­ter spre­chen dafür, dass es bald los geht. Wir tip­pen auf 1,5–2 Wochen. Ohne Gewähr. Habt Ihr schon was gehört?

Stintangeln 2015 — Update 7. Februar 2015

Die Stint­sai­son scheint nicht mehr lan­ge auf sich war­ten zu las­sen. Stint­ang­ler konn­ten schon die ers­ten Fän­ge ver­zeich­nen. Auch beim Butt­an­geln gehen die “Gur­ken” in Ham­burg an den mit Watt­wurm bekö­der­ten Haken. Außer­dem hat Fischer Gru­be bereits Stin­te in sei­nen Reu­sen. Wann der Stint “rich­tig da ist” lässt sich aber natür­lich nicht genau pro­phe­zei­en.

Stintangeln 2015 — Update 5. Februar 2015

Bis jetzt haben wir noch nicht von Stint­fän­gen gehört, sicher­lich sind schon bezie­hungs­wei­se immer noch Stin­te in der Elbe, das gezielt Angeln auf die Fische lohnt sich aller­dings noch nicht.

Weitere Tipps zum Stint

Der Stint ist übri­gens auch ein sehr belieb­ter Köder­fisch zum Ansitz­an­geln auf Zan­der. Wer die Stin­te lie­ber sel­ber essen möch­te, fin­det unter fol­gen­dem Link lecke­re Stintre­zep­te.




Hier noch ein Video mit Tipps zum Stintangeln

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

41 Kommentare

  1. Kom­me gera­de aus Geest­hacht von der Stau­stu­fe. Kein ein­zi­ger Ang­ler weit und breit. Habe es trotz­dem ver­sucht bekam jedoch eben­falls kei­nen ein­zi­gen Stint zu Gesicht.
    Ist die­ses Jahr wohl mal ein Satz mit x.

  2. war ges­tern am 16.03.16 am Nach­mit­tag in Alten­gam­me. Dort war kein Ang­ler mehr. Habe dort auch nichts mehr gefan­gen. Der Stint ist wohl abge­zo­gen. 🙁

    1. Hi, was heißt denn am rich­tig Platz/wo? Ich will mor­gen dahin und war da noch nie. Wür­de ger­ne was fan­gen um mal wie­der ein klei­nes Erfolgs­er­leb­nis zu haben!

  3. Mel­de vom So ab Mit­tag heu­te null Stint auf Natur­kö­der in Alten­gam­me ‑wo soll da gut gefan­gen wor­den sein?-in Alten­gam­me eine Hand­voll Ang­ler…

  4. War ges­tern in Alten­gam­me. An eini­gen Stel­len war noch gar nichts los, wie z.B. Anle­ger und im Strö­mungs­be­cken links davon (Blick­rich­tung Elbe). Dage­gen wur­de nach der 1. Buh­ne rechts vom Anle­ger (Ang­ler auf der Buh­ne und am Strand­ab­schnitt) recht gut gefan­gen, so man­cher Eimer war rand­voll. Lei­der wie­der viel zu viel Über­wür­fe und hau­fen­wei­se ver­schlun­ge­ne Schnü­re, vom Buh­nen­kopf bis zum Stan­den­de. Da wird die Kom­mu­ni­ka­ti­on zum ent­tüt­teln recht schwie­rig.
    Mor­gen geht es wie­der los!!

  5. Heu­te war in Alten­gam­me schon etwas mehr los. Hau­fen­wei­se Ang­ler. Der nor­ma­le hot­spot links vor den Anle­ger, da lief gar nichts, aber von der ers­ten Buh­ne rechts von Anle­ger wur­de sehr gut gefan­gen. NW um 14:05h

    1. Also heut war immer noch nicht all zu viel los. An den weni­gen “Hot­spots” hat man mit etwas Aus­dau­er sicher­lich ne gute Mahl­zeit zusam­men­be­kom­men, ein paar Schrit­te wei­ter war dann aber schon wie­der mau. Also war­ten

  6. Gestern(3.3.) waren sehr wohl Stin­te in Alten­gam­me zu fan­gen-ein Kol­le­ge und ich fin­gen jeweils eine Hand­voll mit Nod­see­krab­ben-OHNE das dum­me Reißen!Auffällig viel klei­ne Stin­te-Männ­chen?
    Petri!

  7. Moin moin,
    Heu­te Mit­tag 1 Stun­de vor dem Geest­hach­ter Wehr gefischt. Nicht ein Stint gese­hen und die Eimer von den ande­ren 5 Ang­lern waren auch alle Leer. 🙁

    Petri Gruß Hei­ko

  8. Heu­te in knapp 4 Stun­den 59 Stück in Alten­gam­me bei ablau­fen­dem Was­ser, aber noch sind die Schwär­me klein, nur von sehr weni­gen Stel­len aus erfolg­reich.

  9. Moin Robert.…..
    Mei­ner Erfah­rung nach, fängt man am bes­ten, wenn das Was­ser abläuft. Damit sind wir in den letz­ten Jah­ren immer sehr gut gefah­ren. Aller­dings stimmt es was du schreibst.…. In der kom­men­den Woche ist das eher Arbeit­neh­mer unfreund­lich.….

  10. Sagt mal, bei wel­cher Tide geht der Stint eigent­lich am bes­ten? Ich erin­ne­re mich wage aus den letz­ten Jah­ren, dass eigent­lich nur bei Hoch­was­ser gute Fän­ge erzielt wur­den. In der nächs­ten Woche ist die Tide aber lei­der sehr “Arbeit­neh­mer-Unfreund­lich”.
    Petri heil!

    1. Tja, heu­te Nach­mit­tag wie­der kei­ne Ang­ler in Alten­gam­me und das Restau­rant hat­te auch dicht. Ent­we­der war’s das (vor­erst), oder der Gast­wirt woll­te den Ang­lern nen Strich durch die Rech­nung machen. Das war echt mau bis­her

  11. Moin Jungs,

    kommt Ihr vor lau­ter Stint­zie­hen nicht mehr zum schrei­ben? 😉
    Wie sieht es aus bei Alten­gam­me, geht noch was?

    Gruß, malo

  12. Ges­tern (09.03.) in Alten­gam­me gewe­sen. Von 9–14 Uhr kom­plett tote Hose. Kein Stint, nur flu­chen­de Ang­ler. Danach muss­ten wir lei­der weg.

  13. Ver­ste­he nicht, dass kaum Mel­dun­gen über Fän­ge gepos­tet wer­den. Haben heu­te in Alten­gam­me zu dritt in 6 Stun­den gut 500 Stück gefan­gen. Bei ablau­fen­dem Was­ser von der Buh­ne an der Strö­mungs­kan­te. Schon eine Men­ge Milch­ner dabei, so dass der Spuk bald ein Ende haben dürf­te.
    Petri Alex

  14. Waren ges­tern zu zweit von 9–14 Uhr in Alten­gam­me. Konn­ten nicht meckern haben zusam­men 170 Stin­te gefan­gen. Auch die Kol­le­gen um uns her­um waren gut dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close