DAF Artikel

Abgabe für das Angeln an Mecklenburg-Vorpommerns Küste wird teurer

Angeln an Mecklenburg-Vorpommerns Küste wird teurer

schöner Strand bei Boltenhagen
schö­ner Strand bei Bol­ten­ha­gen

Die Beson­der­heit in Meck­len­burg-Vor­pom­mern, sich für das Angeln an der Küs­te einen Erlaub­nis­schein kau­fen zu müs­sen, wird nun teu­rer. Lan­des­an­gel­ver­band sowie der Tou­ris­mus­ver­band haben sich gemein­sam mit dem zustän­di­gen Lan­des­mi­nis­te­ri­um auf die Anhe­bung der Gebühr am dem 1. Janu­ar 2014 geei­nigt. Der Minis­ter für Land­wirt­schaft, Umwelt und Ver­brau­cher­schutz Dr. Till Back­haus dazu: „Ich bin froh, dass wir uns auf eine Lösung ver­stän­digt haben, die das Angeln in Küs­ten­ge­wäs­sern wei­ter­hin erschwing­lich und attrak­tiv macht”. Seit 2001 muss jeder, der an der Küs­te fischen möch­te, die­se Angel­be­rech­ti­gung haben. Auch für Tou­ris­ten wer­den sich die Prei­se für den Tou­ris­ten­fi­sche­rei­schein ändern. Ganz neu ist die Ermä­ßi­gung für Men­schen mit Behin­de­run­gen. Die Prei­se für Jugend­li­che wur­den nicht erhöht. Die fol­gen­den Prei­se gel­ten ab dem 1. Janu­ar 2014:

Kategorie

2013

2014

Jah­res­an­gel­be­rech­ti­gung für Erwach­se­ne 20 € 30 €
Jah­res­an­gel­be­rech­ti­gung für Behin­der­te 0 € 10 €
Wochen­an­gel­be­rech­ti­gung 10 € 12 €
Tagesan­gel­be­rech­ti­gung 5 € 6 €
Die Jah­res­an­gel­be­rech­ti­gung für Jugend­li­che 10 € 10 €

Die Ein­nah­men wer­den vor allem für Besatz­maß­nah­men sowie die wis­sen­schaft­li­chen Unter­su­chun­gen die­ser Maß­nah­men ver­wen­det. Seit dem Jahr 2000 sind auf die­sem Weg 100.000 bis 150.000 Euro für den Besatz aus­ge­ge­ben wor­den. Der Fokus liegt hier auch auf der Meer­fo­rel­le, aber auch Hech­te und Schnä­pel pro­fi­tie­ren von den Ein­nah­men. Mit Meer­fo­rel­len wur­den alle für den Besatz geeig­ne­ten Gewäs­ser besetzt. Bei eini­ge die­ser Gewäs­ser konn­ten gro­ße Erfol­ge erzielt wer­den, so dass in die­sen Bächen und Flüs­sen kein Besatz mehr statt­fin­det, da die natür­li­che Repro­duk­ti­on nun einen guten und natür­li­chen Stand erreicht hat. Der Besatz mit Meer­fo­rel­len ver­lief der­art erfolg­reich, dass immer mehr Ang­ler zum Meer­fo­rel­len­an­geln nach Meck­len­burg-Vor­pom­mern kom­men. Auch die Berufs­fi­sche­rei ver­zeich­net deut­lich bes­se­re Fän­ge. “Mit der mode­ra­ten Erhö­hung der Prei­se für Angel­er­laub­nis­se wird der finan­zi­el­le Rah­men zu einer För­de­rung der Fische­rei sowie zum Schutz und zur Pfle­ge der Gewäs­ser geschaf­fen wer­den, der über die bis­he­ri­gen Maß­nah­men hin­aus reicht”, beton­te Minis­ter Back­haus.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close