Buch Vorstellungen

Buchtipp: Meerforelle an der Küste — Band II

NORTH GUIDING – Beste Qualität und Hintergrundinformationen für das Binden von Meerforellenfliegen

Fliegenbinden: Meerforelle an der Küste II

250 Küs­ten­flie­gen­mus­ter / Bin­de­an­lei­tun­gen & Mate­ria­li­en

Meer­fo­rel­len an der Küs­te — Band 2

Über­ra­schend frag­ten mich die Jungs von Dicht-am-Fisch, ob ich eine Rezen­si­on über das Buch „Meer­fo­rel­le an der Küs­te II von Tho­mas Vin­ge schrei­ben möch­te, ich wil­lig­te ein und teil­te dies umge­hend dem Team mit. Ich bin bis jetzt noch kei­ne pro­fes­sio­nel­le Flie­gen­bin­de­rin und kann in die­sem Bereich noch nicht mit Exper­ten­wis­sen die­nen, doch gera­de dies weck­te den Ehr­geiz in mir, das Buch genau zu stu­die­ren und eini­ge Mus­ter gleich aus­zu­pro­bie­ren. Eines möch­te ich Euch gleich zu Anfang mit­tei­len: Beim Lesen die­ses Buches ver­spür­te ich immer den Drang, gleich ans Was­ser zu fah­ren, fischen zu gehen und diver­se Mus­ter aus­zu­pro­bie­ren.

Beim ers­ten Durch­blät­tern im Buch fällt auf, das es fest und soli­de (mit einem Hard­co­ver­ein­band) gebun­den ist. Es hat eine sehr hohe Druck­qua­li­tät und zeich­net sich durch vie­le klei­ne­re Bil­der der Flie­gen aus. Die Flie­gen­mus­ter sind den Beu­te­tie­ren der Meer­fo­rel­len ange­passt. Sämt­li­che Mus­ter, ins­be­son­de­re Garnelen‑, Tangläufer‑, Fisch­chen- oder Wur­mi­mi­ta­tio­nen befin­den sich auf 270 Sei­ten über­sicht­lich dar­ge­stellt. Man fin­det schnell neue Anre­gun­gen zum Bin­den und es ist egal, ob man Anfän­ger oder Bin­de­ex­per­te ist. Für jedes Mus­ter wur­de eine Bin­de­an­lei­tung sowie eine Mate­ri­al­lis­te ange­legt. Außer­dem gehört zu jeder Flie­ge eine klei­ne Ent­ste­hungs­ge­schich­te, die teil­wei­se sehr span­nend und inter­es­sant zu lesen ist. Genau die­se Glie­de­rung macht in mei­nen Augen auch Sinn, setzt man sich mit dem The­ma Meer­fo­rel­len­fi­schen inten­si­ver aus­ein­an­der.

Ergän­zend beschreibt der Autor das Fischen mit der Tro­cken­flie­ge auf Meer­fo­rel­le recht anschau­lich, dazu gehö­ren außer­dem zwei Flie­gen­mus­ter, die detail­liert beschrie­ben wur­den. Es war mir zuvor nicht bekannt, dass man auch an der Küs­te unter gewis­sen Bedin­gun­gen mit der Tro­cken­flie­ge fischen kann. Die­ses Kapi­tel hat mich sehr neu­gie­rig gemacht.

Zum Ende hin fin­det der Leser eine gute Über­sicht der Mate­ria­li­en, die zum Flie­gen­bin­den gebraucht wer­den. Zusätz­lich wer­den deren Eigen­schaf­ten und Anwen­dung beschrie­ben.

Ins­ge­samt kann man zu dem Buch „Meer­fo­rel­le an der Küs­te II sagen, dass die vie­len Tipps und Tricks zum Flie­gen­bin­den, sowie die Geschich­te dahin­ter von abso­lu­ten Kön­nern ihres Faches ein­fach und ver­ständ­lich dar­ge­stellt wird . Mit viel Lie­be zum Detail wur­de jeder Flie­ge ein Foto bei­gefügt, was das Nach­bin­den durch den Leser erleich­tert. Durch Tho­mas Vin­ge und North-Gui­ding bekom­men wir einen tie­fen Ein­blick in die Stra­te­gie der Exper­ten der Küs­ten­fi­sche­rei des hohen Nor­dens.

Ein klei­ner Kri­tik­punkt soll jedoch nicht uner­wähnt blei­ben. Ich hät­te mich über eine anschau­li­che Bin­de­an­lei­tung gefreut und zwar in Form von Fotos, in der Schritt für Schritt das Bin­den einer Flie­ge dar­ge­stellt wird.Ansonsten han­delt es sich um ein Buch, das ich jedem inter­es­sier­ten Flie­gen­fi­scher oder auch Ein­stei­ger emp­feh­len wür­de.

Ich möch­te mich recht herz­lich bei Micha­el Zeman von Meer­fo­rel­le – Angel­füh­rer & Co. – North Guiding.com bedan­ken, der uns die­ses tol­le Buch zu Ver­fü­gung gestellt hat. Über www.north-guiding.com kann die­ses Buch zum Preis von 29,95 € zzgl. Ver­sand­kos­ten bestellt wer­den.
Hier geht´s direkt zum Buch im Shop.

Meer­fo­rel­le an der Küs­te II, 270 Sei­ten

ISBN 978–3‑942366–25‑0
Copy­right 2011 by
NORTH GUIDING.COM Ver­lag GmbH
Micha­el Zeman
Beh­rings­tr. 28a, 22765 Ham­burg

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Kommentar

  1. Mich hat bis jetzt noch kein Buch vom Northguiding.com Ver­lag ent­täuscht , die Auf­ma­chung

    und Qua­li­tät sowie die Lie­be für das kleins­te Detail…sowas muß ein­fach gefal­len .

    Mit gro­ßen Respekt an die Macher — wei­ter so !

    Tho­mas Stühm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close