FliegenfischenHechtPeter

Hechtstreamer – Basics Vol. 1

Hechtstreamer binden

Fliegenfischen Hecht
Der Strea­mer fängt!

Das Flie­gen­fi­schen auf Hecht erlebt in letz­ter Zeit einen wah­ren Hype; aus­ver­kauf­te Online­shops, diver­se The­men in Foren und immer mehr ent­spre­chen­de Bil­der und Berich­te zeu­gen davon. Aus eige­ner Erfah­rung weiß ich, dass nach der Lust aufs Flie­gen­fi­schen auch bald die Lust aufs Flie­gen­bin­den folgt. In die­sem Arti­kel möch­te ich eini­ge Basics sowie in einem Fol­ge­ar­ti­kel eine Bin­de­an­lei­tung in Form eines Vide­os zu einem mei­ner Lieb­lings­mus­ter vor­stel­len, um den Lesern die­ses Arti­kels den Ein­stieg ein wenig zu erleich­tern.

Alle Arten von Kunst­kö­dern müs­sen zwei Anfor­de­run­gen gerecht wer­den; Fän­gig­keit und Halt­bar­keit – somit ist auch für die Kate­go­rie der Hecht­strea­mer ein Art Kom­pe­tenz­be­reich for­mu­liert. Aber mit wel­chen Mate­ria­li­en zau­bern wir nun die Waf­fen unse­rer Wahl? Wer ein­mal den Such­be­griff „Flie­gen­bin­den“ in eines der gro­ßen Online­shop­ping­por­ta­le ein­gibt, der bekommt hun­der­te, zum Teil sogar tau­sen­de Ergeb­nis­se. Den Über­blick zu behal­ten erscheint schwer. Dabei kann man gera­de bei Hecht­strea­mern mit rela­tiv wenig Mate­ri­al rela­tiv vie­le Mus­tern ver­wirk­li­chen.

Zander auf Fliege
Mit dem Strea­mer zum Zan­der

Farben, Formen, Lauf & Haken

Wie­der erscheint es nötig, einen Anfor­de­rungs­be­reich zu bestim­men; was reizt den Hecht? Wel­che Far­ben, For­men, Köder­läu­fe? Natür­lich sind die­se Fak­to­ren gewäs­ser­ab­hän­gig, aller­dings gibt es immer und über­all Über­schnei­dun­gen. So ist es wohl schwer ein Gewäs­ser zu fin­den, in dem glit­zern­de, weiß/rote oder schwarz/blaue Köder beim Hecht­an­geln nicht fan­gen. In trü­be­rem Was­ser fan­gen Köder bes­ser, die star­ken Druck erzeu­gen und auf­fäl­li­ger sind, im kla­ren Was­ser setzt der erfolg­rei­che Hecht­fi­scher eher auf gedeck­te Lauf­mus­ter und natür­li­che Far­ben. Wie bereits erwähnt sind die­se Aus­sa­gen stark ver­all­ge­mei­nert und tref­fen sicher­lich nicht auf jedes ein­zel­ne Gewäs­ser zu; aller­dings lässt sich so die Ein­kauf­lis­te stark ein­gren­zen. Apro­pos Ein­kaufs­lis­te; ganz oben ste­hen da bei mir immer die Haken; eine Fra­ge, die man wohl unend­lich lan­ge dis­ku­tie­ren kann. Für den Einen oder Ande­ren gibt es sicher­lich DEN Hecht­ha­ken schlecht­hin, manch Ande­rer bin­det jedes Mus­ter auf einen ande­ren Haken­typ; in der Sum­me kommt man aber meist an drei Haken­ty­pen nicht vor­bei; dem Gama­katsu F314, dem Par­tridge Abso­lu­te Pike, sowie gro­ßen Spin­ner­bait-Trai­ler-Hooks von Gama­katsu oder VMC. Zu die­sem The­ma wer­de ich im bald fol­gen­den Bin­de-Video noch etwas mehr sagen.

Hecht mit Fliegenrute
Gebun­den und gefan­gen!

Synthetische oder natürliche Hechtstreamer?

Wer die Far­ben für sei­ne gewünsch­ten Hecht­strea­mer fest­ge­legt hat steht vor der nächs­ten gro­ßen Fra­ge; syn­the­tisch oder natür­lich? Denn es gibt nicht nur ver­schie­dens­te Farb­va­ri­an­ten der natür­li­chen Federn und Fel­le von Hahn bis Ham­mel, son­dern auch diver­ses künst­li­ches Mate­ri­al, das in sei­nen Vari­an­ten nahe­zu unend­lich erscheint. Als Faust­re­gel kann gel­ten; syn­the­ti­sches Mate­ri­al ist meis­tens güns­ti­ger, außer­dem nimmt es häu­fig weni­ger Was­ser auf, was den Wurf­ab­lauf ver­ein­facht. Trotz­dem kommt man bei Hecht­flie­gen mei­ner Mei­nung nach kaum an eini­gen natür­li­chen Mate­ria­li­en wie zum Bei­spiel Buck­tail, Reh­haar, sowie Hah­nen­schlap­pen vor­bei. Hier­bei gilt; „Die Mischung machts!“ Inspi­ra­tio­nen für eben jene Mischung kann man sich mei­ner Mei­nung nach ohne schlech­tes Gewis­sen durch Abgu­cken holen; im Netz fin­den sich diver­se schö­ne Bil­der von fän­gi­gen Strea­mer; auch die ein oder ande­re Bin­de­an­lei­tung lässt sich mit ein wenig Mühe fin­den. Noch eine Ent­war­nung an alle Grob­mo­to­ri­ker; natür­lich ist noch kein Meis­ter vom Him­mel gefal­len, aber die ers­ten fän­gi­gen Ergeb­nis­se sind schnell erzielt und kön­nen dann immer wei­ter opti­miert wer­den.

Kom­men wir zum zwei­ten Anfor­de­rungs­punkt von Hecht­strea­mern; Halt­bar­keit. Jeder, der schon ein­mal beim Kie­men­griff nicht auf­ge­passt hat, weiß, was für fie­se Zäh­ne und Haken Meis­ter Esox vor allem im hin­te­ren Maul­be­reich hat. Da kommt doch schnell die Fra­ge auf, wie vie­le Hech­te so eine Flie­ge über­haupt aus­hält, so fili­gran wie sie zum Teil erschei­nen. Hier gilt; wer am Bin­de­stock und bei der Mate­ri­al­aus­wahl eini­ge Regeln befolgt, der wird auf sei­ne Strea­mer locker 10, 15 oder mehr Hech­te fan­gen kön­nen, bevor das Mus­ter sei­nen wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand antre­ten darf. Somit sind die Fus­sel­kö­der auch nicht anfäl­li­ger als ein durch­schnitt­li­cher Gum­mi­fisch.

Fängige Streamer fürn Hecht
Wel­chen wollt Ihr im Bind­evi­deo sehen, 1,2 oder 3?

Welches Bindevideo wollt Ihr sehen?

Zusam­men­fas­send lässt sich also sagen; es ist leich­ter als es zunächst erschei­nen mag – außer­dem macht es mit der Zeit immer mehr Spaß. Im Fol­gen­den prä­sen­tie­re ich Euch eine klei­ne „Basic-Ein­kaufs­lis­te“ sowie drei mei­ner Lieb­lings­mus­ter, die eigent­lich immer fan­gen. Über die Kom­men­tar­funk­ti­on könnt ihr die nächs­ten sie­ben Tage abstim­men, zu wel­chem Mus­ter es ein Bin­de-Video geben soll; dar­in wer­de ich auch noch genau­er auf das The­ma Bin­de­stö­cke, Haken und Mate­ria­li­en ein­ge­hen.

Wel­chen Strea­mer soll Peter für Euch bin­den, 1,2 oder 3?

Basic-Ein­kaufs­lis­te:

Gama­katsu F314 Grö­ße 2/0 // Par­tridge Abso­lu­te Pike Grö­ße 4/0
Star­kes (!) Bin­de­garn; zum Bei­spiel Uni Big Fly // Blei­draht
Buck­tail weiß // Buck­tail rot
Reh­haar natur // Reh­haar schwarz
Crys­tal Flash sil­ber // Crys­tal Flash pearl
Mara­bou rot // Augen zum Auf­kle­ben in 8mm oder grö­ßer
Angel­hair blau // Angel­hair weiß
syn­the­ti­sches Yak Haar weiß // syn­the­ti­sches Yak Haar blau
Hah­nen­schlap­pen weiß // Hah­nen­sat­tel­fe­dern rot

Stay tun­ed und lasst mich per Kom­men­tar wis­sen, wel­ches Video Ihr sehen wollt,
Peter

Hier noch ein wei­te­rer Arti­kel von Peter: Hecht­an­geln mit der Flie­gen­ru­te und Strea­mern


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Peter

Fliegenbinder und Fliegenfischer durch und durch; überall, auf alles.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close