DAF Artikel

boot 2013 — Infos zur Angelhalle

Angelbereich der boot — klein aber fein!

Am Frei­tag ging es aus der schö­nen Han­se­stadt Rich­tung Süden, Ziel war die Mes­se ‘boot’ in Düs­sel­dorf, von der wir für 2 Tage auf face­book berich­ten soll­ten. ‘Wir’ heißt in die­sem Fall mei­ne Wenig­keit und Yen von Angel­gui­ding Ham­burg. Wie bereits im Arti­kel ‘Boot 2013 in Düs­sel­dorf’ erwähnt, freu­te ich mich beson­ders auf die Viel­sei­tig­keit der Mes­se, den spek­ta­ku­lä­ren Auf­bau der Hal­le 12 rund um das Sport­fi­scher Cen­ter der Rute&Rolle und natür­lich die ver­schie­de­nen bekann­ten Gesich­ter der Angel­sze­ne. Mit dabei waren die­ses Jahr unter ande­rem Johan­nes Die­tel, Diet­mar Isai­asch, Elmar Elfers, Hol­ger Höner, Gui­do Jubelt, Andy Weyel, Chris­ti­an Biereth und Robert Stai­gis. Am kom­men­den Wochen­en­de wird auch Babs Kijew­ski für Fra­gen bereit ste­hen.

Halle 12 kurz nach der Eröffnung
Hal­le 12 kurz nach der Eröff­nung

Am Sams­tag­mor­gen bra­chen wir gegen 9.30 Uhr im Hotel auf, um mit der U‑Bahn zum Mes­se­ge­län­de zu fah­ren. Die Bahn war sehr gut gefüllt und wie man an Gesprächs­fet­zen erken­nen konn­te, hat­ten gefühlt alle Insas­sen nur ein Ziel, die boot 2013. Auf dem Mes­se­ge­län­de ange­kom­men ström­ten die Men­schen in die Ein­gangs­hal­le, es war rich­tig voll!

Drillsimulator auf der boot
anstren­gen­der Drill am Simu­la­tor

Nach einer kur­zen Bespre­chung vor Ort ging es direkt in die Hal­le 12, der Angel­hal­le. Hier wur­de rund um das Sport­fi­scher Cen­ter der Rute & Rol­le eine klei­ne Fluß­land­schaft gebaut, an der sich die Stars der deut­schen Angel­sze­ne tum­mel­ten. Zunächst wur­den bekann­te Gesich­ter begrüßt und sich ein Über­blick über den Angel­be­reich ver­schafft. Für letz­te­res braucht man nicht son­der­lich lan­ge wenn man ohne Stop durch die Gas­sen schlen­dert, da der Angel­be­reich nicht ein­mal die hal­be Hal­le ein­nimmt. Was an Quan­ti­tät fehlt, wird durch Qua­li­tät wie­der wett­ge­macht. Der Besu­cher hat jeder­zeit die Mög­lich­keit zwi­schen ver­schie­de­nen Attrak­tio­nen bzw. Akti­vi­tä­ten zu wäh­len.

Eine Moment­auf­nah­me auf der boot sah unge­fähr so aus: Wäh­rend Johan­nes Die­tel und Jochen Dieck­mann mit den Besu­chern am Bach­lauf Wurf­übun­gen mach­ten, stand Diet­mar Isai­asch auf der Büh­ne, wäh­rend­des­sen stell­te Chris­ti­an Biereth Besu­cher die Bass­boa­te der Mar­ke Nitro vor und die Redak­teu­re der Rute & Rol­le fach­sim­pel­ten mit Inter­es­sen­ten vor dem Sport­fi­scher Cen­ter. Dies ist natür­lich nur ein Teil des­sen, was wirk­lich pas­sier­te, aber genau so konn­te man es beob­ach­ten wenn man sich neben den größ­ten Drill­si­mu­la­tor der Welt stell­te und den Blick schwei­fen ließ.

Robert von Wolfsbarsch.com beim Wurftraining mit einer Junganglerin
Robert von Wolfsbarsch.com beim Wurf­trai­ning mit einer Jun­gang­le­rin

Kur­zes Fazit: Die boot ist natür­lich kei­ne rei­ne Angel­mes­se, der quan­ti­ta­ti­ve Umfang des Ange­l­an­ge­bots könn­te also bes­ser sein. Die Umset­zung der Erleb­nis­welt mit dem Bach­lauf und dem Teich ist den Orga­ni­sa­to­ren sehr gut gelun­gen und für sich allei­ne schon fast einen Besuch wert. Das Pro­gramm der Hal­le 12 ist her­vor­ra­gend und die gut gelaun­ten Pro­fis sind jeder­zeit für einen ‘Schnack’ zu haben. Noch bis Sonn­tag den 27.01. habt Ihr Zeit die boot zu besu­chen. Es lohnt sich! Und auch 2014 wird es sich wie­der loh­nen, denn auch dann wird die boot wie­der zu einer gro­ßen Angel­mes­se 2014!

Detail­lier­te­re Impres­sio­nen in Form von Fotos kur­zen Vide­os fin­det Ihr auf der face­book Sei­te der boot oder direkt auf der offi­zi­el­len Web­site.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close