2012

Zander an der Kant

Endlich wieder ein Ü75 Zander aus der Elbe

Am Sonn­tag war es end­lich mal wie­der soweit. Fischen auf Zan­der an der Kant. Mit dabei
Felix, Jan und Bob. Da wir in letz­ter Zeit doch häu­fi­ger auf Barsch los waren, woll­ten wir dies­mal wie­der den Zan­der bean­geln. Nach unzäh­li­gen Regen­ta­gen soll­te die Son­ne end­lich mal wie­der unser Beglei­ter sein. Am frü­hen Abend haben wir uns dann auf dem Weg zur Zan­der­kant gemacht, aber wohin? Es soll­te mal was Neu­es sein, also haben wir die eine oder ande­re Buh­ne begut­ach­tet, bis wir dann fün­dig gewor­den sind. Vol­ler Freun­de ging es dann flei­ßig ans Werk. Lei­der woll­te uns in der ers­ten Stun­de kei­ner der bejag­ten Sta­chel­rit­ter an den Haken gehen.

end­lich mal wie­der Ü75

Fish on, das is n guter schall­te es dann von Bob, wäh­rend Felix noch mit Sascha am tele­fo­nie­ren war. Kur­zer Hand wur­de Sascha abge­würgt und die vol­le Auf­merk­sam­keit galt dem Drill, da der Räu­ber recht weit drau­ßen gebis­sen hat­t­te, soll­te es auch noch ein biss­chen dau­ern. Im sel­ben Augen­blick begann dann auch die Ana­ly­se, um was für ein Räu­ber es sich denn han­del mag. Eine im Rücken gehak­te Bras­se war das Ers­te, was in die Run­de gewor­fen wur­de und das Geläch­ter wur­de laut, aber nach den kurz dar­auf fol­gen­den Kopf­schlä­gen in der Rute waren wir uns einig, dass es sich in die­sem Fall um einen gro­ßen Zan­der hal­ten müss­te. Nach ein paar Minu­ten beka­men wir mit dem Blick­kon­takt die Bestä­ti­gung unse­rer
Ver­mu­tung. Eine letz­te Flucht und ich konn­te den Zan­der lan­den. Ein blau­wei­ßer Kopy­to bracht den Erfolg. Das Maß­band zeig­te 77cm an, da war die Freu­de natür­lich groß bei den vie­len klei­nen Zan­dern der letz­ten Zeit. Ansons­ten tat sich danach aber nichts mehr. Da der Zan­der den klei­nen Kopy­to lei­der voll­kom­men inha­liert hat­te, blieb mir nichts ande­res übrig als ihn abzu­schla­gen. Die Filets wur­den dann fei­er­lich zusam­men mit den Jungs mit fei­nen Blatt­spi­nat, Salz­kar­tof­feln und einer lecke­ren Weiß­wein­so­ße ver­speist.

Petri zum 77er!

Eine stram­me Lei­ne wünscht Euch Euer Bob!


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Schö­ner Fisch , Glück­wunsch zu dem Aus­nah­me­som­mer­zan­der ! Die Jungs sind wirk­lich schwer zu fin­den der­zeit.
    Gruß und wei­ter­hin viel Erfolg
    Mario Sta­pel­feldt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close