2012

Angeln in Hamburg

Zanderangeln im Hamburger Hafen

zu grö­ßer Köder?

Nach­dem zuletzt häu­fi­ger aus­wärts wie in Ber­lin und am Bod­den gean­gelt wur­de, war Anfang der Woche mal wie­der ein Heim­spiel ange­setzt: Angeln in Ham­burg! Genau­er, Zan­der­an­geln im Ham­bur­ger Hafen. Ich woll­te mal sehen, ob mitt­ler­wei­le ein paar grö­ße­re Zan­der unter­wegs sind. Also ab in die Bahn und zum Hafen. Mei­ne Beglei­tung Phil­ip war zwar noch nicht vor Ort, ich woll­te aber natür­lich sofort den Köder zu Was­ser las­sen. Der Köder war in die­sem Fall ein 4,8″ Fat Swing Impact, der per Unter­hand­wurf in eine hei­ße Ecke beför­dert wur­de. Zu mei­ner Über­ra­schung bekam ich nach dem drit­ten Mal anjig­gen einen rich­tig guten Biss. Die Gegen­wehr war etwas hef­ti­ger als zuletzt, daher war schnell klar das es sich um einen bes­se­ren Zan­der han­deln muss­te. Nach einem kna­cki­gem Drill kam dann ein wohl­ge­nähr­ter 60+ Zan­der aus der Elbe. Das gemach­te Foto am lan­gen Arm erspa­re ich Euch an die­ser Stel­le. Ers­ter Wurf, ers­ter Fisch. So konn­te es natür­lich wei­ter­ge­hen.

Angeln in Ham­burg-so macht’s Spaß

Kur­ze Zeit Spä­ter kam Phil­ip vor­bei. Nach ein paar wei­te­ren Wür­fen ohne Biss wech­sel­ten wir den Spot, um an ande­rer Stel­le noch ein paar Zan­der raus­zu­zup­peln. Gesagt getan, lei­der waren es zunächst nur Fische bis 50cm die auf unse­re 4,5 — 6 Zoll Köder ein­stie­gen. Aber zumin­dest war Leben in der Bude und das Angeln in Ham­burg mach­te rich­tig Spaß. Kurz bevor wir den Spot ein wei­te­res Mal wech­seln woll­ten, stieg am Ende des Wur­fes, kurz vorm Raus­he­ben des Köders, noch ein guter Zan­der bei mir ein. Auch die­ser woll­te sich den Fat Swing Impact ein­ver­lei­ben. Zwar wie­der kein Rie­se aber mit sei­nen 60+cm ein makel­lo­ser, schö­ner Ham­bur­ger Zan­der, den Phil­ip per Kame­ra gut in Sze­ne setz­te, dan­ke dafür.

makel­lo­ser Ham­bur­ger Zan­der

Nach­dem noch ein paar klei­ne­re Zan­der an den Haken gin­gen, wech­sel­ten wir den Spot. Auch hier konn­ten wir noch Fische fan­gen, Phil­ip mit einer Bras­se sogar noch einen rich­tig schö­nen… Als die Biss­fre­quenz weni­ger wur­de, pack­ten wir unse­re Sachen lie­ßen den Angel­tag kurz Revue pas­sie­ren und began­nen uns auf den nächs­ten Angel­tag zu freu­en.

TL Sören

Was geht zur Zeit bei Euch, fangt Ihr mitt­ler­wei­le ver­mehrt grö­ße­re Zan­der?

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close