Angel-News

News: Hochwasser und die Wasserqualität der Elbe — Mekong Riesenwels bedroht — Zanderfänge Juni 2013

Hochwasser 2013 — Wasserqualität wird verstärkt kontrolliert

Elbe Durchfluss
Neben­flüs­se der Elbe und deren Was­ser­men­gen

Das Was­ser geht und die Elbe zieht ihre Bah­nen all­mäh­lich wie­der in ihrem Fluss­bett. Das Hoch­was­ser hat aber auch wei­te­re Aus­wir­kun­gen auf die Was­ser­qua­li­tät, die nun ver­stärkt von den Behör­den kon­trol­liert wer­den. Klär­an­la­gen waren aus­ge­fal­len und außer­dem wur­den vie­le Anla­gen über­schwemmt. Tank­an­la­gen und vor allem alte Sedi­ments­schich­ten wur­den auf­ge­wühlt, so dass man nun mit erhöh­ten Belas­tun­gen an Schwer­me­tal­len und Pes­ti­zi­den rech­net. Doch das Insti­tut für Hygie­ne und Umwelt Was­ser- und Schweb­stoff­pro­ben, das am Ham­bur­ger Elbe­ab­schnitt die Kotrol­len und Unter­su­chun­gen durch­führt, gibt leich­te Ent­war­nung, da die gemes­se­nen Wer­te gerin­ger aus­fal­len als befürch­tet. Die Wer­te sind zwar wie erwar­tet erhöht, aber nicht so stark wie befürch­tet. Die stän­di­gen Mes­sun­gen und die dazu­ge­hö­ri­gen Mess­ergeb­nis­se kön­nen jeder­zeit öffent­lich ein­ge­se­hen wer­den: Ham­bur­ger Ana­ly­sen des Elb­was­sers

Die Elbe ist einer der größ­ten Strö­me Euro­pas, der ab Geest­hacht fluss­ab­wärts von den Gezei­ten der Nord­see geprägt ist. Mehr Infor­ma­tio­nen dazu und zu all den Neben­flüs­sen gibt es hier: Die Elbe

WWF warnt: Staudamm kann den Mekong Wels gefährden

Ein neu­es Stau­damm­pro­jekt am Mekong lässt den WWF auf­hor­chen: Soll­te der rie­si­ge Stau­damm gebaut und rea­li­siert wer­den, wäre das Über­le­ben des Mekong Rie­sen­wel­ses stark gefähr­det, da die­ser dann kei­ne Chan­ce mehr habe, sei­ne Laich­ge­bie­te zu errei­chen. Der Mekong Rie­sen­wels kann bei Län­gen von über drei Meter Gewich­te von über 300 KG errei­chen! Das Pro­blem sei­ner Grö­ße ist, dass kei­ne Fisch­trep­pe der Welt für die­sen Gigan­ten einen Auf­stiegs­weg bie­tet, der Mekong Wels ist schlicht und ergrei­fend zu groß für eine Fisch­trep­pe. Der Xaya­b­u­ri-Stau­damm in Laos soll 30 Meter hoch und über 800 Meter breit wer­den. Der Mekong behei­ma­tet laut WWF vier der zehn größ­ten Süß­was­ser­fisch­ar­ten der Welt. Der Mekong Rie­sen­wels steht seit gerau­mer Zeit unter stren­gem Natur­schutz, den­noch sind die Bestän­de im Mekong seit lan­gem rück­läu­fig. Der Xaya­bu­ti-Stau­damm könn­te somit zum Todes­stoß für die­se Fisch­art wer­den.

Zanderfänge an der Hamburger Elbe im Juni 2013

Die Zan­der­fän­ge in der Elbe bei Ham­burg kam man zur Zeit als gut bis sehr gut bezei­chen. Zwei­stel­li­ge Fang­zah­len sind abso­lut kei­ne Sel­ten­heit, da wie­der Mas­sen an klei­nen Zan­der zwi­schen 30 und 40cm unter­wegs sind. Die klei­nen Racker stürt­zen sich auf sämt­li­che Köder und machen nicht mal vor 7″ gro­ßen Gum­mi­fi­schen halt. Es wer­den aber auch immer wie­der gute Zan­der ab 60cm gefan­gen, teils sind auch kapi­ta­le Sta­chel­rit­ter ab 80cm dabei.

Zanderfang
Zan­der aus der Elbe — was macht die Was­ser­qua­li­tät nach dem Hoch­was­ser?

Was gab´s diese Woche Neues bei Dicht am Fisch?

Das darf man nicht ver­as­sen! Zwei ganz fei­ne Berich­te gab es die­se Woche exklu­siv bei Dicht am Fisch! Schwarz­barsch, Wels und Zan­der sowie Barsch am Ebro in Spa­ni­en und Zan­der und  Bar­sche aus der hei­mi­schen Elbe. Sören und Sascha waren nicht nur flei­ßig mit Rute und Rol­le am Angeln, son­dern haben ihre Erleb­nis­se auch fang­frisch in Pro­sa umge­setzt, hier geht es zu den bei­den hei­ßen Fang­be­rich­ten, die wie immer mit super Fotos gar­niert sind, viel Spaß!

Angeln am Ebro     /     Som­mer­hit­ze: Barsch und Zan­der mögen´s heiss

Angelvideo der Woche

One Hour Later — Kingfish, Snapper and Grouper in Key West

Capt Blair nimmt Kura auf die Dry Tor­tu­gas, will­kom­men an Bord der 61′ Viking Star­bri­te mit Kapi­tän Chris Tros­set. Auf dem Weg dort­hin stoppt der Kapi­tän an einem Wrack, dort ste­hen die Räu­ber wie King­fish, Man­gro­ve Snap­per und Grou­per.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close