DVD VorstellungenInterviews

Filmproduktion Think Big Media

Angelfilme in bestechender Qualität: Dustin Schöne von Think Big Media

Als wir die Trai­ler von Think Big Media sahen wuss­ten wir, dass hier eine neue Qua­li­tät an Fil­men in der Angelbran­che in Deutsch­land an den Start geht. Grund genug den Pro­du­zen­ten ken­nen zu ler­nen. Viel Spaß beim Inter­view mit Dus­tin.

DAF: Moin Dus­tin. Vie­len Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Fra­gen zu beant­wor­ten! Du fischst sel­ber auch, was ist Dei­ne liebs­te Metho­de und Dein liebs­ter Ziel­fisch?

Dus­tin Schö­ne: Ich jig­ge am liebs­ten auf Zan­der — ganz klas­sisch.

Dei­ne Fil­me zeich­nen sich auch durch eine extrem hohe Qua­li­tät aus, die im Angel­be­reich nicht wirk­lich häu­fig zu sehen ist. Mit wel­cher Aus­rüs­tung geht Ihr ans Was­ser, wenn Dreh­tag ist?

Das kommt immer ganz auf den Auf­trag an. Je nach Bud­get wäh­le ich die Kame­ras und das Equip­ment aus. Hohe Qua­li­tät erreicht man aber auch mit ein­fa­chen Mit­teln — z.B. einer her­kömm­li­chen Spie­gel­re­flex-Kame­ra, die Full-HD-Auf­nah­men macht.

Einen min­des­tens genau­so gro­ßen Ein­fluss auf die Qua­li­tät eines Fil­mes hat neben dem pas­sen­den Equip­ment aber der rich­ti­ge Schnitt!

Think Big Media
Think Big Media

Wie­viel Mate­ri­al müsst in der Regel ihr für 30 Minu­ten Film auf­neh­men?

Das kann man pau­schal nicht sagen. Vor allem im Angel­be­reich ist das schwer zu kal­ku­lie­ren, weil man ein­fach nicht pla­nen kann, wann und ob die Fische bei­ßen. So muss man für eini­ge Sze­nen schon ganz schön viel Zeit auf­brin­gen.

Neben fischi­gen Fil­men macht Dei­ne Fir­ma auch ande­re Fil­me. Hast Du ein Gen­re, das Dir beson­ders Spaß macht?

Tat­säch­lich macht mir das fischi­ge Gen­re gro­ßen Spaß. Hier ver­bin­de ich mei­ne zwei Lei­den­schaf­ten mit­ein­an­der.

Außer­halb der Angelbran­che mag ich alles das beson­ders, was den Life­style-Bereich betrifft. Bei­spiels­wei­se hat­te ich gera­de ein Film­pro­jekt, wo ich eine DJ-APP von Red Bull und Ste­reo­mu­sik Sys­tems vor­ge­stellt habe, die den DJs ermög­licht, mit iPads auf­zu­le­gen. Das hat gro­ßen Spaß gemacht.

Wel­chen Wer­de­gang hast Du hin­ter Dir?

Nach dem Abi und der Bun­des­wehr habe ich ein Volon­ta­ri­at bei dem Paul Parey Zeit­schrif­ten­ver­lag gemacht und mich dort beson­ders mit der Erstel­lung der DVD für den RAUBFISCH und die FISCH & FANG beschäf­tigt. So habe ich dann auch mei­ne Lei­den­schaft für beweg­te Bil­der ent­deckt. Nach dem Volon­ta­ri­at arbei­te­te ich noch ein Jahr als Redak­teur, bevor ich dann zur Uni ging, um BWL zu stu­die­ren. Um der “Film-Sache” aber nicht ganz den Rücken zuzu­keh­ren, grün­de­te ich par­al­lel Think Big Media. Anfangs hat­ten wir nur Kun­den aus der Angelbran­che, aber mitt­ler­wei­le macht der Angel­sek­tor nur noch einen klei­nen Teil mei­nes Auf­trags­vo­lu­mens aus.

Was ist Dein…

•        …liebs­ter Ziel­fisch?
Zan­der

•        ...Köder des Ver­trau­ens?
Fin‑S Fish in Arkan­sas Shi­ner.

•        …Gewäs­ser, an dem Du eines Tages mal fischen möch­test?
Ich wür­de ger­ne mal einen Sna­kehead fan­gen. Also in einem Gewäs­ser, in dem die­ser Fisch vor­kommt.

•        …Ziel in der Film­bran­che?
Einen Wer­be­spot für einen gro­ßen deut­schen Auto­her­stel­ler zu pro­du­zie­ren wäre toll.

•        …nächs­tes Pro­jekt? Kannst Du da schon was ver­ra­ten?
Das nächs­te gro­ße Pro­jekt im Angel­be­reich wird eine Raub­fisch-DVD mit Uli Bey­er. Die Dreh­ar­bei­ten dazu star­ten Mit­te Juli. Außer­halb der Angelbran­che sind wir gera­de dabei für virtualnights.de einen Kino­wer­be­spot zu pro­du­zie­ren.

Dus­tin, Vie­len Dank!

Vie­len Dank fürs Inter­view und wei­ter­hin viel Erfolg für Eure Sei­te!

Gefällt Euch der Film? Wer über die neu­es­ten Fil­me von Dus­tin und Think Big Media auf dem Lau­fen­den blei­ben möch­te, soll­te Fan bei face­book wer­den, er wird sich freu­en!: Think Big Media bei face­book

http://vimeo.com/44382682

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close