DAF Artikel

RISE Fly Fishing Festival 2013

RISE Fliegenfischer Festival kommt wieder nach Deutschland

RISE 2012 in Mel­bourne

Letz­tens Jahr kamen wir das ers­te mal in den Genuss live beim RISE Fly Fishing Fes­ti­val in Ham­burg dabei zu sein. Auch wenn wir kei­ne Flie­gen­fi­scher sind, war das Event im Pas­sa­ge Kino in der Möncke­berg­stra­ße ein abso­lu­tes High­light, an das wir uns ger­ne zurück­er­in­nern. Auch 2013 tourt das Fes­ti­val wie­der durch den deutsch­spra­chi­gen Raum und hat fan­tas­ti­sche Fil­me im Gepäck. Das Aus­hän­ge­schild ist die­ses Mal der Film “PREDATOR von der Pro­duk­ti­ons­fir­ma Gin-Clear Media mit Basis in Neu­see­land. Wir kön­nen Euch die­se Ver­an­stal­tung wärms­tens emp­feh­len und freu­en uns jetzt schon auf die Vor­füh­rung in Ham­burg. Die Städ­te im deutsch­spra­chi­gem Raum in denen Ihr Euch das Event anse­hen könnt sind Kiel, Ham­burg, Ber­lin, Dres­den, Göt­tin­gen, Köln, Stutt­gart, Mün­chen, Salz­burg, Wien und Zürich.

Hier die Pres­se­mit­tei­lung:
Das RISE — Fly Fishing Film Fes­ti­val, das größ­te Flie­gen­fi­scher­film-Event der Welt, kommt 2013 im
Rah­men der welt­wei­ten Tour in die euro­päi­schen Kinos zurück.
Mitt­ler­wei­le im 7. Jahr, möch­te das RISE — Fly Fishing Film Fes­ti­val die Flie­gen­fi­scher­welt duch
gemein­sa­me Events ver­bin­den und die Fas­zi­na­ti­on Flie­gen­fi­schen einer brei­ten Öffent­lich­keit
zugäng­lich machen. Das RISE – Fly Fishing Film Fes­ti­val ist der größ­te Kick-Off der kom­men­den
Sai­son!
RISE zeigt exklu­siv Pre­mie­ren der welt­bes­ten Flie­gen­fi­scher­fil­me sowie Kurz­fil­me von euro­päi­schen
Fil­me­ma­chern. Film­ma­te­ri­al aus Aus­tra­li­en, Neu­see­land, Slo­we­ni­en, USA und Guya­na – vor­ge­führt in
HD auf gro­ßen Kino­lein­wän­den — wird die Flie­gen­fi­scher begeis­tern. Alle Tour­in­fos, Trai­ler, Fotos und
mehr unter www.flyfishingfilmfestival.eu.
Der Haupt­film des Fes­ti­vals wird PREDATOR von Gin-Clear Media sein, der Nach­fol­ge­film des
hoch­ge­lob­ten Fil­mes HATCH. Flie­gen­fi­scher waren schon immer fas­zi­niert von gro­ßen Fischen, vor
allem die gro­ßen Raub­fi­sche in Flüs­sen, Seen und Mee­ren haben es ihnen ange­tan. In PREDATOR
suchen die Flie­gen­fi­scher auf dem gesam­ten Glo­bus nach den größ­ten und stärks­ten die­ser Raub­fi­sche,
die mit einer Flie­gen­ru­te fang­bar sind.
Raub­fi­sche nut­zen ver­schie­dens­te Tech­ni­ken um ihre Chan­ce auf Beu­te zu maxi­mie­ren. Eini­ge, wie
z.B. die Queenfish, nut­zen extre­me Geschwin­dig­kei­ten um ihre Nah­rung im Ober­flä­chen­film zu
erbeu­ten. Hech­te ver­ste­cken sich im Dickicht unter Was­ser in Eng­lands Krei­se­flüs­sen, bereit um
explo­si­ons­ar­tig auf ihre Beu­te zu zuschie­ßen. Wie­der­um ande­re, wie die mäch­ti­gen Barra­mun­di im
Nor­den von Aus­tra­li­en, nut­zen bru­ta­le Kraft um ihren Hun­ger zu stil­len. Unab­hän­gig von den
Fisch­ar­ten, ein Film über die größ­ten Raub­fi­sche der Welt ist eine visu­el­le Erfah­rung der Extra­klas­se!
Flie­gen­fi­scher sind der Natur durch die gemein­sa­me Pas­si­on sehr ver­bun­den. Sie genie­ßen sie, ler­nen
von ihr und erhal­ten sie schließ­lich durch ihre Akti­vi­tä­ten für zukünf­ti­ge Genera­tio­nen. Die­ses
Ver­ständ­nis und com­mit­ment für die Natur macht einen gro­ßen Teil der Flie­gen­fi­sche­rei aus; RISE
ver­deut­licht die­se Natur­nä­he und macht den damit ver­bun­de­nen life­style durch flie­gen­fi­sche­rei­li­che
Aben­teu­er auf der Kino­lein­wand sicht­bar.
Für vie­le wur­de das RISE- Fly Fishing Film Fes­ti­val viel mehr als nur der Gang ins Kino. Die­se
jähr­li­chen Fes­ti­vals bie­ten den Teil­neh­mern die Mög­lich­keit, Freun­de wie­der zu tref­fen, in
Erin­ne­run­gen an die ver­gan­ge­ne Sai­son zu schwel­gen sowie sich gemein­sam auf die kom­men­de Sai­son
ein­zu­stim­men.

Prä­sen­tiert von Gin-Clear Media, wird das RISE — Fly Fishing Film Fes­ti­val 2013 in Kiel, Ham­burg, Ber­lin, Dres­den, Göt­tin­gen, Köln, Stutt­gart, Mün­chen, Salz­burg, Wien und Zürich. Mehr Infor­ma­tio­nen, Show­da­ten und Details sind unter www.flyfishingfilmfestival.eu zu fin­den.
Infor­ma­tio­nen zum Ver­an­stal­ter der Tour Gin-Clear Media ist eine Fir­ma aus Te Anau, Neu­see­land. Das Unter­neh­men ist im Mul­ti­me­dia Bereich tätig und pro­du­ziert Flie­gen­fi­scher­fil­me, erstellt Web­sei­ten sowie Events und Aus­stel­lun­gen.
RISE wird zum 7. Mal von Gin-Clear Media prä­sen­tiert. Damit unter­streicht Gin Clear Media sei­ne wich­ti­ge Rol­le im Bereich der Flie­gen­fi­scher­fil­me.

Kon­takt­da­ten für Details: Name: Cars­ten Dogs, Event Mana­ger, Email: carsten@gin-clear.com

Wei­te­re Infos und die kom­plet­ten Tour­da­ten fin­det Ihr unter unter www.flyfishingfilmfestival.eu.

Hier der Trailor zum Film PREDATOR von Gin-Clear Media:

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Sören

Ich habe 2009 den DaF Blog bzw. 2014 den Shop gestartet und seit dem habe ich viel Zeit und Liebe in "mein Baby" gesteckt. Die Zeiten mit einer dreistelligen Anzahl an Angeltagen im Jahr sind vorbei, aber natürlich bin ich noch so häufig wie möglich am Wasser, um Süß- und Salzwasserräuber zu ärgern.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close