Buch Vorstellungen

Buchtipp: Angelführer Ostseeküste Rügen (Deutschland)

NORTH GUIDING – Beste Qualität und Hintergrundinformationen für das Meerforellen- und Lachsangeln

ANGELFÜHRER OSTSEEKÜSTE RÜGEN (DEUTSCHLAND)

Der Angel­füh­rer zur Insel Rügen

Wer den Namen „Rügen“ hört, denkt sofort an dicke Bod­den­hech­te und kapi­ta­le Lach­se und Meer­fo­rel­len, die beim Trol­ling gefan­gen wer­den. Rügen bie­tet jedoch mit sei­nen ein­drucks­vol­len Steil­küs­ten und lan­gen Strän­den auch erst­klas­si­ge Mög­lich­kei­ten zum Wat­fi­schen. Kaum ein Revier in der Ost­see bie­tet eine ver­gleich­ba­re Chan­ce den „Blank­fisch des Lebens“ zu fan­gen. Die bei­den Revier­ex­per­ten Ralph Lubs und Hen­ry Schmidt ken­nen die Spots und das Revier auf Rügen wie ihre eige­ne Wes­ten­ta­sche. Bei­de sind wah­re Küs­ten­pio­nie­re, die mit allen Was­sern gewa­schen sind. In einem Son­der­teil gibt Trol­ling­ex­per­te Andre­as Schütt einen Über­blick über die aus­sicht­rei­chen Mög­lich­kei­ten, die Rügen in Sachen Trol­ling und Boots­fi­schen bie­tet. Ein wei­te­rer Zusatz­teil befasst sich mit dem Bran­dungs­fi­schen sowie dem Fischen von See­brü­cken und Molen.

Der Angel­füh­rer star­tet wie gewohnt mit einem Über­blick über die Revie­re und Tipps zur pas­sen­den Stra­te­gie und der rich­ti­gen Köder­wahl, um erfolg­reich den Meer­fo­rel­len auf Rügen nach­zu­stel­len. Es wird bes­tens erklärt, wel­che Ufer- und Unter­was­ser­struk­tu­ren an den ver­schie­de­nen Küs­ten­ab­schnit­ten vor­herr­schen und wel­chen Ein­fluss Wind und Strö­mung auf die Abschnit­te haben. Zudem wird erklärt, wel­che Küs­ten­be­rei­che zur jewei­li­gen Jah­res­zeit am erfolg­ver­spre­chends­ten sind. Die Insel Rügen wird in 6 Tei­le unter­teilt. Rügen / Nord, Rügen / Nord­ost, Rügen / Ost, Rügen / Süd­ost, Rügen / Süd und Rügen / West. Ins­ge­samt wer­den 46 ver­schie­de­ne Strän­de mit hoch­auf­lö­sen­den Luft­auf­nah­men prä­sen­tiert, auf denen man die Grund­struk­tur und Anfahrts­we­ge genau erken­nen kann. Zusätz­lich erhält man nütz­li­che Infor­ma­tio­nen zu den ver­schie­de­nen Schutz­zo­nen & Schon­zei­ten, Angel­ge­schäf­ten und Anrei­se­tipps.
Fazit: Wir kön­nen die­sen Angel­füh­rer bes­tens wei­ter­emp­feh­len!  Auch wir fah­ren regel­mä­ßig zum Meer­fo­rel­len­fi­schen nach Rügen und kön­nen nur sagen: Hät­ten wir die­sen Angel­füh­rer von Anfang an gehabt, hät­ten wir es um eini­ges leich­ter gehabt. Die­ser Angel­füh­rer ist für jeden, der plant dem Ost­see­sil­ber auf Rügen nach­zu­stel­len, Gold wert. Aber genau­so wer­den „Rügen­ken­ner“ noch den ein- oder ande­ren wert­vol­len Tipp abgrei­fen kön­nen, denn die detail­lier­ten Luft­bild­auf­nah­men hel­fen enorm dabei, „sei­nen“ Spot noch bes­ser ken­nen­zu­ler­nen. Bei unse­ren nächs­ten Rügen­tou­ren wird der Angel­füh­rer immer mit am Board sein, denn so vie­le Insi­der­infor­ma­tio­nen der­art kom­pakt ver­packt sucht man sonst ver­ge­bens. Die­ser Angel­füh­rer bringt Euch mit Sicher­heit dich­ter an den Fisch!

Wir möch­ten uns auch herz­lich bei unse­rem Kol­le­gen Micha­el Zeman von Meer­fo­rel­le – Angel­füh­rer & Co. – North Guiding.com  bedan­ken, dass wir an die­sem schö­nen Werk mit­wir­ken durf­ten. Über www.north-guiding.com kann die­ses Buch zum Preis von 18,95 € zzgl. Ver­sand­kos­ten bestellt wer­den. Hier gehts´s direkt zum Buch im Web­shop von Nor­th­gu­ding

Angel­füh­rer Ost­see­küs­te Rügen (Deutsch­land), 173 Sei­ten
ISBN 978–3‑942366–18‑2
Copy­right 2012 by
NORTH GUIDING.COM Ver­lag GmbH
Micha­el Zeman
Beh­rings­tr. 28a, 22765 Ham­burg

Beschrie­be­ne Strän­de:
Drans­ke Bug, Reh­berg­ort, Goos, Krepnitz (West), Krepnitz, Krepnitz Hei­de, Möwen­ort, Möwen­ort (Ost), Varn­ke­vitz, Var­neke­vitz (Ost), Nord­strand, Put­gar­ten, Sie­ben­schnei­der­stein, Arkona/Königssteig, Arko­na­riff, Vitt (Nord), Vitt (Süd), Goor, Goo­rer Berg, Nob­bin, Trom­per Wiek, Glo­we, Glo­we – Königs­horn, Glo­we – alter Hafen, Rusch­witz, Bis­damitz, Rugenhus/Nardewitz, Loh­me (Höl­len­grund), Sass­nitz – Klein Hel­go­land, Sass­nitz, Klo­cker Ufer, Alt Mukran, Neu Mukran, Pro­rer Wiek, Fal­ken­berg, Sel­lin, Baa­be, Nord­perd – Nord­strand, Nord­perd – Süd­strand, Lob­ber Ort, Damm­riff, Süd­perd, Thies­so­wer Haken, Pal­mer Ort, Gel­bes Ufer und Ros­sower Bucht

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close