Carrie Cartwright (CAN)Female Fishing

Female Fishing: Eisangeln in Ontario

Car­rie beim Eis­an­geln

Kana­da ist auf der gan­zen Welt für den Win­ter­sport bekannt. Neben Eis­ho­ckey, ist Eis­an­geln eine der Akti­vi­tä­ten die Jeder­mann nach­ge­hen kann. Kürz­lich begab ich mich auf einen Trip an den zwei Stun­den ent­fern­ten Lake Sim­coe, bekannt als das “Herz Ontario’s”. Der Lake Sim­coe ist mein Lie­bliegs­see, da er für sei­ne See­fo­rel­len, Bar­sche und gro­ßen Schwarz­bar­sche bekannt ist.

An die­sem Tag woll­ten wir gezielt auf Barsch angeln. Wir bau­ten unser Zelt auf cir­ka 30cm dicken Eis auf und fisch­ten in unge­fähr 10m Tie­fe. Wir angel­ten mit 8lb mono­fi­ler Schnur, einem  fluo­ro­car­bon Vorfach und einem X‑Zone Pan Slam­mer am Jig, den man zum Bei­spiel bei www.tacklestock.com bestel­len kann, ein sehr guter Bar­sch­kö­der.

Eine trans­por­ta­ble Eis­hüt­te und ein Float-Anzug sind beim Eis­fi­schen unab­ding­lich. Es ist wich­tig etwas gemüt­li­ches zu tra­gen und dabei auch noch sicher zu sein. An die­sem Tag fin­gen wie cir­ka 60–70 klei­ne Bar­sche, von denen eini­ge zu Hau­se in der Pfan­ne lan­de­ten.

Für mich gibt es nichts bes­se­res als einen schö­nen Angel­tag am Was­ser zu ver­brin­gen, daher freue ich mich auch schon auf den nächs­ten Trip!

Eure Car­rie

Barsch on the rocks
Wann kommt der nächs­te Biss?
Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close