AngeltripsExotenFliegenfischenPukka Destinations

pukka Kuba — Fliegenfischen auf Kuba

Fliegenfischen im Salzwasser von Kuba auf Bonefish, Tarpon, Permit und mehr

Vor ein paar Tagen haben wir Euch mit puk­ka-Spa­ni­en eine neue Desti­na­ti­on im Pro­gramm von puk­ka-desti­na­ti­ons vor­stellt. Jetzt, kur­ze Zeit spä­ter, gibt es gleich die nächs­te und zwar Kuba. Auf Kuba kann man ein ganz fan­tas­ti­sches Flie­gen­fi­schen auf ver­schie­dens­te Salz­was­ser­räu­ber erle­ben. Vor Ort wer­den einem vie­le ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, von einer fami­li­en­freund­li­chen Unter­brin­gung in einem Resort, über schwim­men­de Hotels, bis hin zu klei­ne­ren exklu­si­ven Mut­ter­schif­fen, von denen aus man sei­ne täg­li­chen Exkur­sio­nen auf die Flats star­tet, ange­bo­ten.

Ein traumhafte Kulisse
Ein traum­haf­te Kulis­se

Kuba ist eine Traum­des­ti­na­ti­on für das Flie­gen­fi­schen auf Bone­fish, Tar­pon, Per­mit und ande­re Fische wie Bar­ra­ku­da, Snap­per, Jacks, Snook, uvm. Die umlie­gen­den Flats und Man­gro­ven bit­ten einem eine Ange­lei in einer atem­be­rau­ben­den Natur­ku­lis­se. Die ange­bo­te­nen Pake­te füh­ren die Gäs­te an die Süd­küs­te Kubas. Dort fischen die Gäs­te in einem exklu­si­ven, im Zugang begrenz­ten Mari­ne Park. Ins­ge­samt gibt es vier ver­schie­de­ne Desti­na­tio­nen im Kuba-Ange­bot, Jar­di­nes de la Rei­na, Isla de la Juventud, Cayo Lar­go, und Sur Ana Maria. Alle vier Desti­na­tio­nen wei­sen end­lo­se Flats mit traum­haf­ten Angel­spots vor. Betreut wird man natür­lich vor Ort von hoch­er­fah­ren­den Gui­des. Nun die ein­zel­nen Desti­na­tio­nen in einer Kurz­vor­stel­lung.

Barrakuda - gefährlicher Räuber in den Flats
Bar­ra­ku­da — gefähr­li­cher Räu­ber in den Flats

Cayo Lar­go ist eine Desti­na­ti­on, die per­fekt für die gan­ze Fami­lie geeig­net ist. Gean­gelt wird hier haupt­säch­lich auf Baby Tar­pon, Per­mit und Bone­fish. Cayo Lar­go ist eine der Desti­na­tio­nen mit gro­ßen Chan­cen auf einen Grand Slam. Die Prime Time ist hier von Febru­ar bis Juni. Die Gäs­te wer­den vor Ort in einem Resort unter­ge­bracht, was neben dem Angel­ur­laub auch per­fekt für einen Fami­li­en­ur­laub aus­ge­legt ist.

Toller Bonefish
Tol­ler Bone­fish

Isla de la Juventud gehört zu den top Tar­pon­des­ti­na­tio­nen auf Kuba. Man fischt in tie­fe­ren Kanä­len, den Flats sowie Man­gro­ven auf star­ke Tar­pons jen­seits der 100 Pfund Mar­ke. Dazu kann man auch per­fekt in den Flats auf Bone­fish und Per­mit fischen. Die Unter­brin­gung der Gäs­te erfolgt ent­we­der an Land in einer Lodge, wel­che für 1 bis 8 Per­so­nen geeig­net ist, oder off­shore (zu Was­ser) auf zwei Mut­ter­schif­fen wo maxi­mal je Boot 6 Per­so­nen unter­ge­bracht wer­den kön­nen.

Der "Köing" vob Kuba - Tarpon
Der “Köing” von Kuba — Tar­pon

Jar­di­nes de la Rei­na ist bekannt für eine tol­le All­round­an­ge­lei. Hier kann man eine Top­fi­sche­rei auf qua­si alle Fisch­ar­ten, die rund um Kuba im Salz­was­ser ver­tre­ten sind, erle­ben. Grand­s­lams von Bone­fisch, Per­mit und Tar­pon sind in den Tiden-Flats nicht sel­ten. Die Unter­brin­gung in den “Gär­ten der Köni­gin” geschieht auf einer schwim­men­den Lodge bzw. Mut­ter­schif­fen. Es gibt Optio­nen für grö­ße­re Grup­pen bis zu 14 Per­so­nen und wer es etwas exklu­si­ver möch­te, kann das auch für klei­ne­re Grup­pen von 4 bis 8 Per­so­nen buchen.

Der dritte im Bunde - Permit
Der drit­te im Bun­de — Per­mit

Für wei­te­re Infos wen­det Euch doch bit­te direkt an Cars­ten von puk­ka-desti­na­ti­ons, hier fin­det Ihr alle wich­ti­gen Daten »> puk­ka-desti­na­ti­ons

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close