Angel-News

KW 52: Angelnews 2012 — Ausblick 2013

Bye, Bye 2012 — Welcome 2013!

Das Jahr 2012 ist so gut wie vor­bei. Wir erleb­ten den pro­phe­zei­ten Welt­un­ter­gang nicht und dür­fen daher auch in 2013 unse­rer gelieb­ten Pas­si­on nach­ge­hen. Dem Angeln! Was 2012 bei uns los was, könnt Ihr in den Angel­be­rich­ten nach­le­sen. Ob im Süß­was­ser oder auf dem Meer, 2012 konn­ten wir schö­ne Fische von Aal bis Zan­der und Dorsch und Meer­fo­rel­le fan­gen. Aber denkt dran, das Jahr 2012 ist noch nicht ganz zu Ende, ein paar Tage blei­ben uns noch, um den einen oder ande­ren Räu­ber auf die Schup­pen zu legen! Gera­de im Win­ter kom­men oft­mals die gro­ßen Zan­der und Hech­te zum Vor­schein. Und vor allem in der kal­ten Jah­res­zeit gilt: Gro­ße Köder brin­gen gro­ße Fische! Mehr dazu fin­det Ihr hier: Zan­der im Win­ter fan­gen

verfrühtes Weihnachtsgeschenk der Elbe
ver­früh­tes Weih­nachts­ge­schenk der Elbe

Nun steht das Jahr 2013 vor der Tür. Auch die­ses Jahr wird wie­der gefischt, soviel es geht, auch wenn all die Ver­pflich­tun­gen nicht immer viel Spiel­raum für das Hob­by las­sen. Schon­zei­ten für Raub­fi­sche wie Zan­der und Hecht erlau­ben es erst ab Mai und teils Juni erst wie­der, gezielt den Räu­bern unse­rer Flüs­se und Seen nach­zu­stel­len. Doch wenn erst­mal der “kal­te Ent­zug” been­det ist, wer­den wie­der vie­le Köder gen Was­ser flie­gen. Immer in der Hoff­nung auf den Fang des Lebens. Und auch wenn es nicht der Fang des Lebens ist, ist jeder gefan­ge­ne Fisch ein Erleb­nis. Die Raub­fisch­ang­ler haben nun also Zeit ihr Tack­le auf Hoch­glanz zu brin­gen, schad­haf­te Rin­ge zu tau­schen, die Rol­len mit neu­en Schnü­re zu bespu­len und die Köder­kis­ten wie­der auf­zu­fül­len. Wer dafür noch ein paar Tipps sucht, kann hier bei “Dicht am Fisch” fün­dig wer­den. Gefloch­te­ne Schnü­re von Stroft, als Vorfach das Fluo­car­bon FC1 sind schon­mal für uns aller ers­te Wahl bei der Ver­bin­dung zwi­schen Köder und Ang­ler. Auch bei dem The­ma Gum­mi­fi­sche könnt Ihr den über Jah­re gewach­se­nen Arti­kel über all die Shads für das Zan­der­an­geln lesen. Den Arti­kel fin­det Ihr hier: Gum­mi­fi­sche zum Zan­der­an­geln

Wir hof­fen Euch auch in 2013 vie­le Fän­ge und Berich­te über das Angeln und alles drum­her­um prä­sen­tie­ren zu kön­nen! Genau­so freu­en wir uns wie­der auf Eure Berich­te! Bis dahin wün­schen wir allen Lesern und Freun­den einen Guten Rutsch in das Neue Jahr und Tight Lines für 2013! Euer Team von Dicht am Fisch!

Fangquoten für die Fischer 2013

Die EU hat sich geei­nigt: Die Fang­men­gen- und Quo­ten erlau­ben es den Fischern, wie­der mehr zu fan­gen. Die­se Ent­schei­dung sei im Ein­klang mit der Wis­sen­schaft getrof­fen wer­den, die bei leicht erhöh­ten Fang­men­gen noch immer eine nach­hal­ti­ge Bewirt­schaf­tung der euro­päi­schen Mee­re sehen. In der Nord­see hin­ge­gen wur­den die Quo­ten ver­rin­gert, auch für den Kabel­jau (Dorsch), für den noch kei­ne nach­hal­ti­ge Erho­lung des Bestan­des zu erken­nen sei. Doch ent­ge­gen der vie­len Mel­dun­gen sei die­se Ent­schei­dung noch nicht ganz gefes­tigt, denn noch haben die Nor­we­ger nicht zuge­stimmt. Erst dann tre­ten die neu­en Quo­ten in Kraft. Exper­ten und Fischer erwar­ten daher, dass die Quo­ten noch ein wenig nach oben kor­ri­giert wer­den. Doch Green­peace warnt bereits: Das Ziel der EU, ab 2015 bei sämt­li­chen Fisch­be­stän­den eine nach­hal­ti­ge Erho­lung der Art zu errei­chen, wer­de ver­fehlt. Zwi­schen 2003 und 2011 sei­en mehr als 6 Mil­lio­nen Ton­nen mehr Fisch gefan­gen wor­den, als der wis­sen­schaft­li­che Rat der EU emp­foh­len hat­te. Wenn man nun noch den Bei­fang und unter­ma­ßi­ge Fische hin­zu­rech­net, erge­ben sich noch weit­aus höhe­re Zah­len. Den­noch sei die EU mi ihren ehr­gei­zi­gen Zie­len auf dem rich­ti­gen Weg. Nur eine kom­plett nach­hal­ti­ge Fische­rei kann sich selbst erhal­ten und läge im Inter­es­se aller Fischer, die ihre Bran­che und Fisch als Nah­rungs­mit­tel erhal­ten möch­ten. War­ten wir mal die Ent­schie­dung Nor­we­gens ab.

Sprüche für Angler

Der Fisch, der ein­mal vom Haken ver­letzt wur­de, ver­mu­tet Haken in jedem Brot.“
Ovid (römi­scher Dich­ter)
Hier geht´s zu vie­len wei­te­ren Sprü­chen für Ang­ler

Video der Woche: KENIA — Light Tackle Sails — Nord Kenia Bank

von “Andree´s Expe­di­ti­ons”: “…Unser aktu­el­les Video unse­res Light Tack­le Sail Semi­nars in Mal­in­di, Kenya. Neben den Segel­fi­schen stand vor allem das Jig­gen auf den Nord Kenia Banks auf dem Pro­gramm. Dicke Amber­jacks, Thu­ne, Grou­per und Snap­per sorg­ten für mäch­tig Mus­kel­ka­ter. 2013 geht es wie­der nach Mal­in­di…” Wir sagen: Das Rich­ti­ge für den kal­ten Win­ter. Hei­ße Drills und tol­le Auf­nah­men aus dem war­men Kenya. Viel Spaß und wir freu­en uns auf die nächs­ten 52 Angel­vi­de­os der Woche in 2013 hier bei www.Dicht-am-Fisch.de!

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close