Angel-News

Fischerei: Ende der Rückwürfe in Europa ist nah!

Neue Regeln für den Fischfang in Europa: Ende des Beifang-Rückwurfes in Sicht!

Über die­se Fische­rei­re­form wird seit Tagen welt­weit berich­tet, ob in der New York Times oder ande­ren renom­mier­ten Gazet­ten der Erde. Der Grund ist ein­fach: Die­se Reform der Fische­rei in Euro­pa ist die wohl ambi­tio­nier­tes­te, die es je gab. Noch ist die­ses Gesetz ein Ent­wurf der Euro­päi­schen Uni­on, der mit fast schon unglaub­li­cher Mehr­heit im EU-Par­la­ment beschlos­sen wur­de, 502 von 666 stimm­be­rech­tig­ten EU-Par­la­men­ta­ri­ern votier­ten für den Geset­zes­ent­wurf. Die Gewin­ner sei­en neben den Fischen der Mee­re auch die Fischer selbst, denn durch die­se Reform soll vor allem die Nach­hal­tig­keit der Fische­rei in Euro­pa geför­dert wer­den. Ein Bei­spiel: Exper­ten schät­zen, dass der­zeit jedes Jahr an die 460.000 Ton­nen uner­wünsch­ter Bei­fang wie­der über Bord geschmis­sen wer­den, in der Regel über­lebt die­sen Rück­wurf (eng­lisch: dis­card) kein Mee­res­be­woh­ner. Die­ser Rück­wurf soll ab 2014 schritt­wei­se ver­bo­ten wer­den, so dass alle Fische im Netz auch ange­lan­det wer­den müs­sen. In die­sem Zuge sol­len neue und geziel­te­re Fang­me­tho­den für einen ohne­hin klei­ne­ren Bei­fang sor­gen. Für Hering, Makre­le und Witt­ling soll dies bereits ab 2014 in Nord- und Ost­see gel­ten. Neben dem erwähn­ten Ver­bot des Bei­fan­ges sol­len in Zukunft auch die Umwelt­schutz­grup­pen und die Fischer sel­ber in die Pla­nun­gen ein­ge­bun­den wer­den. All dies ist welt­weit ein Novum, allen vor­an das The­ma Bei­fang und der Rück­wurf des uner­wünsch­ten Fan­ges sind welt­weit Pra­xis. Auch die Ang­ler an der Nord- und Ost­see dür­fen sich somit freu­en, denn eine nach­hal­ti­ge­re Fische­rei in den Mee­ren sorgt für aus­ge­wo­ge­ne­re und grö­ße­re Fisch­be­stän­de. An die­ser Stel­le sei der Bei­trag zum The­ma aus der ARD Tages­schau emp­foh­len.

end_of_discards_EU
Screen­shot aus der ARD Tages­schau

Doch für aus­ge­las­sen Jubel ist es lei­der noch zu früh, denn zunächst muss der Geset­zes­ent­wurf noch von den EU-Fische­rei­mi­nis­tern abge­seg­net wer­den; eini­ge kon­ser­va­ti­ve Lan­des­ver­tre­ter sei­en jedoch skep­tisch oder gar gegen die­sen Ent­wurf der EU. Ein Dank geht in die­sem Zusam­men­hang auch an diver­se Orga­ni­sa­tio­nen, die die Bür­ger für die­ses The­ma sen­si­bi­li­siert hat­ten und zu Aktio­nen auf­ge­ru­fen hat­ten: Vor der Abstim­mung gin­gen Tau­sen­de von E‑Mails bei EU-Abge­ord­ne­ten ein, denn vie­le EU-Bür­ger schick­ten Mails an ihre Volks­ver­tre­ter, damit die­se dann auch im Sin­ne der Bevöl­ke­rung ent­schei­den.

Und hier noch ein inter­es­san­tes Video zum The­ma der Fische­rei in unse­ren Welt­mee­ren.

Heringssaison 2013 — Was wo in der Ostsee gefangen wird

Die Herings­sai­son 2013 steht vor der Tür: Bald ist es dann soweit und die Küs­ten­be­woh­ner las­sen es her­aus: “Der Hering ist da” wird es dann wie­der von Flens­burg bis Use­dom hei­ßen. Wann die gro­ßen Schwär­me dann an der Küs­te der Ost­see zu fan­gen sind, wo die bes­ten Aus­sich­ten zum Herings­fang sind erfahrt Ihr hier bei “Dicht am Fisch”. Wie letz­tes Jahr lebt dies von den Ang­lern selbst! Denn wir konn­ten unzäh­li­ge Fang­mel­dun­gen in den Kom­men­ta­ren ver­zeich­nen, die von den Herings­ang­lern selbst hier für alle Inter­es­sier­ten geteilt und bereit gestellt wur­den. Dan­ke noch­mal an die­ser Stel­le für die­se tol­le Zusam­men­ar­beit! Was also 2013 kommt, könnt Ihr in dem Arti­kel Herings­an­geln 2013 lesen!

[all_in_one_bannerRotator settings_id=‘11’]

Zitat für Angler

Komm geh’ mit angeln, sag­te der Fischer zum Wurm” Bert Brecht“
Hier gibt es vie­les wei­te­re lus­ti­ge Zita­te für Ang­ler

Les Goliath du fleuve Congo” — Die großen Raubfsiche am Kongo

Der Fluss Kon­go hat etwas mys­ti­sches: Hier wird kaum gean­gelt. In dem gro­ßen Strom auf dem schwar­zen Kon­ti­nent sind jedoch rie­si­ge Räu­ber unter­wegs. Genau auf die­se Fische haben es die Ang­ler in dem fol­gen­dem Film abge­se­hen. Tol­le Auf­nah­men, gro­ße Raub­fi­sche mit gefähr­li­chen Sze­nen, viel Spaß! Mehr fin­det Ihr hier: Angel­vi­de­os 

http://vimeo.com/32267596

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close