Angel-News

Angelnews: Aalbesatz für die Oste, Sommer = Rapfen und Lachsfischen vom Belly Boat

Lachsangeln vom Belly Boat — Baltic Belly Boat Adventure -

Lachs­an­geln vom Bel­ly Boat, klingt unge­wöhn­lich aber es geht! Lars Vor­mel­ker vom Team Bal­tic­Fi­shing drillt und lan­det einen statt­li­chen Lachs vom Bel­ly Boat. Durch den Drill vom ste­hen­den Bel­ly Boat hat Lars einen direk­te­ren Kon­takt zum Fisch und kann den Lachs spä­ter erfolg­reich zurück­set­zen. Das Video vom Lachs­an­geln auf dem Bel­ly seht Ihr am Ende die­ses Arti­kels.

93600 Aale in die Oste besetzt

Die Ostepacht­ge­mein­schaft des FSV Bre­mer­vör­de und der ARGE Wan­der­fi­sche hat am 18. Juli 93600 Jun­gaa­le in die Oste und die ver­bun­de­nen Neben­ge­wäs­ser ein­ge­setzt. Die Besatz­ak­ti­on wur­de wie auch schon im Vor­jahr zu 60 Pro­zent aus EU- und Lan­des­mit­teln geför­dert. Orga­ni­sa­tor ist der Lan­des­sport­fi­scher­ver­band Nie­der­sach­sen, ver­ant­wort­lich der Bio­lo­ge Ralf Ger­ken. Wie­der eine Akti­on, um den Bestand des gefähr­de­ten Fisches eini­ger­ma­ßen auf­recht zu erhal­ten.

Sommer, Sonne und Rapfen

Zur Zeit herr­schen in Deutsch­land echt hef­ti­ge Tem­pe­ra­tu­ren, die einen schon mal die Schweiß­per­len auf die Stirn trei­ben. Den Zan­der scheint das zumin­dest tags­über nicht so gut zu gefal­len. Einen ande­ren Fisch scheint das nicht im Gerings­ten zu stö­ren, dem Rap­fen! Qua­si über­all an der Elbe ver­an­stal­ten die Elb­tor­pe­dos gera­de Fres­sor­gi­en in den Brut­fisch­schwär­men. Immer wie­der kann man sehen und vor allem hören, wie die Rap­fen jagen. Wer dann noch Ober­flä­chen­kö­der oder Wob­bler, die knapp unter der Ober­flä­che am Start hat, muss nicht lan­ge auf einen hei­ßen Drill war­ten. Also ab mit Euch ans Was­ser Rap­fen­an­geln macht echt super Spaß!

Auf die Jungs ist zur Zeit Verlass
Auf die Jungs ist zur Zeit Ver­lass

Barsch, Hecht, Rapfen und Zander vom Kanu

Um den hef­ti­gen Tem­pe­ra­tu­ren ein wenig aus dem Weg zu gehen, haben Jan und Sascha mor­gens um 5 Uhr eine Kanu­tour gestar­tet. Das war eine gute Ent­schei­dung, denn neben den all­ge­gen­wär­ti­gen Rap­fen konn­ten die bei­den auch Bar­sche, Hech­te und Zan­der fan­gen. Bes­te Köder waren klei­ne bis mitt­le­re Hard­baits wie zum Bei­spiel der Illex Chub­by oder der 6,5cm Lucky Craft Poin­ter. Die Zan­der hin­ge­gen haben aus­schließ­lich auf 4“ Kei­tech Easy Shi­ner gebis­sen. Auf­fäl­lig war, dass am bes­ten gedeck­te Far­ben lie­fen.

Video der Woche: Lachsangeln vom Belly Boat

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Kommentar

  1. Als lei­den­schaft­li­cher Sport­ang­ler bin ich eher auf Fel­chen-Fang spe­zia­li­siert!
    Nur das Video über Lachs­an­geln muss ist eine Erleb­nis­art der 3.Dimension sein!!!!!!
    Abso­lut “Geil ” Petri — Heil!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch spannend!

Close
Back to top button
Close
Close