Angel-News

Angel-News: RISE 2015, Angler in Seenot, Stint 2015 und mehr

RISE Fly Fishing Film Festival 2015

Am ver­gan­ge­nen Frei­tag ging die RISE 2015 Show in Ham­burg im Pas­sa­ge Kino über die Büh­ne. Es war mal wie­der ein schö­ner Abend, der voll und ganz gelun­gen ist! Cars­ten von puk­ka-desti­na­ti­ons hat sich nicht lum­pen las­sen und ein tol­les Pro­gramm für die Zuschau­er zusam­men­ge­stellt. Zunächst gab es ver­schie­de­ne Kurz­fil­me, wie zum Bei­spiel Sal­mo­ni­den­fi­schen und Sur­fen auf Island oder Ober­flä­chen­fi­schen auf Red­fish in den USA, zu sehen. Ehe es nach der Pau­se und dem Ver­lo­sen von eini­gen tol­len Sach­prei­sen, an den dies­jäh­ri­gen Haupt­film, „Back­coun­try – North Island“ (Trai­ler als Angel­vi­deo der Woche), der über das Flie­gen­fi­schen auf gro­ße Forel­len im Hin­ter­land von Neu­see­land han­del­te, ging. Es ste­hen noch eini­ge Shows im deutsch­spra­chi­gen Raum aus, hier könnt Ihr alle genau­en Ter­mi­ne nach­le­sen. Wir kön­nen Euch allen nur bes­tens emp­feh­len die Show anzu­gu­cken, Ihr wer­det begeis­tert sein! Vie­len Dank auch noch mal an Cars­ten, es war wie auch schon in den letz­ten Jah­ren ein super Abend, bis zum nächs­ten Jahr!

Zandersaison neigt sich dem Ende zu

In den meis­ten Tei­len der Repu­blik ist die Raub­fisch­schon­zeit schon voll im Gan­ge, so auch in Nord­deutsch­land. Nur an ganz weni­gen Gewäs­ser­ab­schnit­ten darf noch drei Wochen, also bis ein­schließ­lich dem 14.03 auf Zan­der gefischt wer­den. Zur Zeit ist es aber ohne­hin sehr schwie­rig die Fische aus­zu­ma­chen, geschwei­ge denn mal einen guten Sta­chel­rit­ter zu fan­gen. An den Wochen­en­den waren wir immer mal wie­der los, aber einen ver­gleich­bar guten Tag, wie Rolf ihn noch Ende Janu­ar erle­ben durf­te, gab es nicht mehr. Es stan­den sogar eher Schnei­der­ta­ge an der Tages­ord­nung. Manch­mal gab es zur Ent­loh­nung einen klei­ne­ren Hecht um die 60 bis 70cm oder einen klei­ne­ren Zan­der um die Mit­te 50cm. Unter der Woche konn­te Sascha dann mal wenigs­tens mal wie­der einen vor­zeig­ba­ren 70er Zan­der beim Fei­er­abend­an­geln in der Dun­kel­heit fan­gen. Mal gucken, was die letz­ten drei Wochen vor dem end­gül­ti­gen Beginn der Schon­zeit noch so brin­gen. Danach wird erst­mal die Küs­te und die Meer­fo­rel­len im Mit­tel­punkt ste­hen!

So macht der Feierabend gleich doppelt Spaß!
So macht der Fei­er­abend gleich dop­pelt Spaß!

Angler vor Fehmarn in Seenot

Am 17. Febru­ar 2015 ist ein Ang­ler aus Öster­reich mit einem vier Meter lan­gen Schlau­boot vor Feh­marn in See­not gera­ten. Meh­re­re Schif­fe der Deut­schen Gesell­schaft zur Ret­tung Schiff­brü­chi­ger, kurz DGzRS, mach­ten sich im dich­ten Nebel auf dem Weg, um den ver­miss­ten Ang­ler zu ret­ten. Die Suche gestal­te­te sich als sehr schwie­rig, doch schließ­lich konn­te der Ang­ler in der Dun­kel­heit von einem Fischer, der das Such­ge­biet durch­quer­te, gefun­den wer­den. An Bord ver­sorg­te er den Öster­rei­cher bis die See­not­ret­ter aus Gro­ßen­bro­de ihn abhol­ten. Der Ang­ler hat­te zur Freu­de aller gro­ßes Glück und über­stand den Vor­fall unver­sehrt. Gera­de in die­ser Jah­res­zeit, bei den herr­schen­den Luft- und Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren kann das auch mal ganz anders aus­ge­hen!

Stinte 2015 — Update 22.02.2015

Noch ist nix los an den bekann­ten Spots in und um Alten­gam­me. Auch in den ein­schlä­gi­gen Angel­fo­ren wird noch nichts über Fän­ge aus der Regi­on gemel­det. Wirk­lich lan­ge kann es aber nicht mehr dau­ern, etwas wei­ter oben wur­den schon gro­ße Kor­moran­schwär­me auf der Elbe gesich­tet. Wir den­ken, dass es maxi­mal nur noch ein bis zwei Wochen dau­ern kann. Hier wer­det Ihr immer auf dem Lau­fen­den gehal­ten, sobald die ers­ten Fän­ge zu ver­zeich­nen sind, wer­det Ihr es erfah­ren!

Angelvideo der Woche

Back­coun­try — North Island Offi­ci­al Trai­ler, der Trai­ler zum Haupt­film des dies­jäh­ri­gen RISE Fly Fishing Fes­ti­vals von Gin Clear Media.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Tol­le und Infor­ma­ti­ve News hast du hier. Wei­ter so.

    Zur RISE habe ich es die­ses Jahr lei­der ver­pennt.

    Gibt es hier für nächs­tes Jahr auch Infor­ma­tio­nen zur RISE 2016?

    Ich wür­de mich auf jeden Fall freu­en, damit ich nächs­tes Jahr da hin kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close