Podcast

Der Dicht am Fisch Podcast kommt

Bald ist es soweit: Wir starten unseren Podcast

Nass bis auf die Kno­chen und kom­plett durch­ge­fro­ren. Stun­den lang nichts geges­sen, aber die Hän­de vol­ler Schleim und Schup­pen. Angeln ist für vie­le Men­schen mehr als nur eine Lei­den­schaft oder ein Hob­by. Chris­toph spricht mit sei­nen Gäs­ten über ihre Erleb­nis­se am Was­ser, ihre Inten­ti­on immer wie­der ans Was­ser zu gehen und quetscht ver­schie­de­ne Akteu­re der Angel-Sze­ne nach neu­en und alten Sto­rys aus. Irgend­wo zwi­schen Knei­pen­ge­sprä­chen und halb­ga­rem Jour­na­lis­mus aber immer dicht am Fisch. Eine Foto­stre­cke und einen kur­zen Bericht zu jeder Fol­ge fin­det ihr dann auf der Über­sichts­sei­te des Pod­casts.

Dicht am Fisch Podcast

Warum ein Angel-Podcast?

Im Som­mer 2018 plag­te mich auf mei­nem täg­li­chen Arbeits­weg, auf dem ich vie­le Pod­casts höre, immer wie­der das gerin­ge Ange­bot an Pod­casts, die mich wirk­lich fes­seln oder mich zumin­dest mit The­men unter­hal­ten, für die ich mich inter­es­sie­re. In den USA gibt es schon eini­ge Pod­casts zum The­ma angeln, aber im deutsch­spra­chi­gen Raum sah das Gan­ze schon viel dün­ner aus.

Nach eini­gen Mona­ten Grü­be­lei und eini­gen Gesprä­chen stand dann die Ent­schei­dung fest. Ich zie­he das Ding durch – nicht allei­ne son­dern mit der Dicht am Fisch Crew im Rücken. So war es auch rela­tiv schnell mög­lich den ers­ten Gast für die Idee zu begeis­tern und im Dezem­ber 2018 nahm ich dann tat­säch­lich die ers­te Fol­ge mit einem Angel­pro­fi auf, der eini­ges zu erzäh­len hat­te. Jetzt, fast genau ein Jahr spä­ter, ist steht die­se Fol­ge und eini­ge Wei­te­re für euch in den Startlöchern.

Realtalk und Unterhaltung

Jeder von euch kennt das Spiel­chen: Tref­fen sich zwei Ang­ler und fan­gen an zu schnacken, wird es schwer sich zu brem­sen und ein Ende zu fin­den. Eine gei­le Sto­ry jagt die nächs­te und je spä­ter der Abend, des­to grö­ßer wer­den die Fische. Genau die­sen Ansatz wol­len wir mit unse­rem Pod­cast ver­fol­gen. Wir wol­len euch nicht zum 20. Mal erklä­ren wie man die­se oder jene Mon­ta­ge bin­det, wel­cher Köder angeb­lich die größ­ten Fische fängt oder zu wel­cher Jah­res­zeit man in wel­cher Was­ser­tie­fe die bes­ten Chan­cen hat. Wir wol­len euch ein authen­ti­sches Bild vom Angeln und vor allem den Akteu­ren in der Angel­sze­ne lie­fern. Wir wol­len kei­ne Wer­be­ver­an­stal­tung für Köder- oder Gerä­te­her­stel­ler sein oder euch das Angeln bei­brin­gen, son­dern die Typen am Hand­teil der Rute und ihre Geschich­ten zei­gen. Das kann der WPC Gewin­ner oder der Angel­la­den-Besit­zer Gün­ni vom Dorf sein. Bei uns kom­men alle zu Wort, die etwas inter­es­san­tes zu erzäh­len haben. So wie sie sind, ohne Blatt vorm Mund oder Stock im Arsch.

Das Konzept

Ich tref­fe mich, soweit es mög­lich ist, mit dem jewei­li­gen Gast am Tag der Auf­zeich­nung vor­her zum Angeln. Wir machen genau das, wor­auf der jewei­li­ge Gast Lust hat oder wofür er bekannt ist. Dabei foto­gra­fie­re ich für euch eine Foto­stre­cke und wir schaf­fen so eine gemein­sa­me Gesprächs­grund­la­ge für die dar­auf fol­gen­de Auf­zeich­nung unse­res Gesprächs. So hal­ten wir für euch noch­mal einen visu­el­len Ein­druck fest um die Geschich­ten zu unter­ma­len. Da es sich im ver­gan­ge­nen Jahr als sehr schwie­rig her­aus­ge­stellt hat, gera­de mit den Pro­fis Ter­mi­ne zu fin­den, wird der Pod­cast in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den erschei­nen. Wir ver­su­chen euch aber mög­lichst häu­fig mit neu­em Stoff zu versorgen.

Wie? Wo? Wann?

Die ers­te Epi­so­de unse­res Pod­casts wird schon bald auf allen gän­gi­gen Strea­ming-Platt­for­men wie Spo­ti­fy, iTu­nes, Dee­zer und Co. erscheinen.

Für Hin­ter­grund­in­fos und Teasern zu den Gäs­ten und Sto­rys, folgt DaF auf Insta­gram: @dicht_am_fisch oder mir per­sön­lich: @internet_8000

Seid gespannt — es wird lustig!

UPDATE:

Der ers­te DaF Pod­cast ist online gegan­gen. Hier fin­det Ihr alle Infos und die ent­spre­chen­den Links zu unse­rem Angel-Pod­cast.

Wer mag, kann uns jeder­zeit Feed­back oder Anre­gun­gen geben. Habt Ihr Ideen für bestimm­te The­men oder wollt unbe­dingt mal einen ganz bestimm­ten Gast vorm Mikro­fon hören? Lasst es uns ent­we­der hier in den Kom­men­ta­ren oder auf ande­rem Wege wissen.

Support für den DaF Podcasts:

Neben finan­zi­el­len Aus­ga­ben für die Pro­duk­ti­on kos­tet uns eine Pod­cast Fol­ge auch eine Men­ge Zeit. Wer das DaF-Angel-Pod­cast-Pro­jekt unter­stüt­zen möch­te, mel­det sich ent­we­der für eine extra Schicht Arbeits­ein­sät­ze am Ver­eins­ge­wäs­ser, sam­melt Plas­tik­müll beim Fischen ein oder wählt eine der fol­gen­den drei Optionen:

Links zu den Anbietern des DaF Podcasts:

Angel-Podcast bei Google
DaF Podcast von Anglern
Angel-Podcast von dicht am fisch bei Deezer
Angel-Podcast bei Deezer
Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Christoph

Kaum Zeit zum Angeln, aber trotzdem zu viel am Wasser. Ich komme aus der Nähe von Bremen und bin hauptsächlich mit der Spinnrute auf Raubfische unterwegs. Weit oben in meiner Gunst steht das Meerforellenangeln in der Ostsee.

2 Kommentare

  1. Es hört sich mega inter­es­sant an…mal etwas ande­res und nicht immer nur die­ser Ver­triebs­mist! Bin gespannt auf die Geschich­ten, die Leu­te und auf die gesam­te Umset­zung dei­ner Idee! 

    Viel Erfolg und Petri Heil!!!

    1. Dan­ke für die Rück­mel­dung Paddy.
      Wir sind sel­ber gespannt, ob wir den Pod­cast umset­zen kön­nen, wie wir es vor haben. Vor allem in Sachen Regelmäßigkeit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close