fbpx
Podcast

DaF Podcast 004: Auf dem Boden der Tatsachen mit Horst Hennings

Das Portrait einer bodenständigen und sympathischen Legende

Nach unse­rem gran­dio­sen Meer­fo­rel­len-Trip zum Maria­ger Fjord in Däne­mark habe ich mich mor­gens ins Auto gesetzt und bin aus Nord­jüt­land nach Nord­fries­land gefah­ren. Dort durf­te ich den König des Salz­was­sers besu­chen. Unse­re eigent­lich geplan­te Angel­ses­si­on muss­ten wir aus Zeit­grün­den lei­der can­celn, dafür hat­ten wir mehr Zeit zu quatschen.

Horst und sei­ne Frau haben mich herz­lich emp­fan­gen und nach einer Tas­se Kaf­fee und eini­gen Anek­do­ten sind wir im Angel­kel­ler von Horst ver­schwun­den. Horst hat im Lau­fe sei­ner Kar­rie­re eine beacht­li­che Samm­lung an Tack­le ange­häuft. Im Prin­zip war sein Kel­ler aus­ge­stat­tet wie ein Dorf-Angel­la­den auf 5 Qua­drat­me­tern. Kis­ten­wei­se Wob­bler, Jerk­baits, Ton­nen­wei­se Gum­mi­fi­sche, Posen und fein säu­ber­lich sor­tier­tes Ter­mi­nal­tack­le in beschrif­te­ten Abla­ge­fä­chern. Fer­tig gebun­de­ne Vor­fä­cher (Horst bin­det jeden Haken sel­ber) und vor allem ton­nen­wei­se Eisen. Bei unse­rem Lieb­lings­fisch sind Horst und ich uns einig: Die Meer­fo­rel­le steht ganz weit oben. Da Horst auch einer der ers­ten deut­schen Ang­ler war, der gezielt mit der Spinn­ru­te auf Meer­fo­rel­len gefischt hat, ist auch sein Vor­rat an Blin­kern mehr als beacht­lich. Sei­ne Lieb­lings-Eisen hat er damals sogar kar­ton­wei­se gekauft. 

Auf dem Boden der Tatsachen

Nach klei­nen tech­ni­schen Pro­ble­men und einer schlau­en Lösung von Horst, haben wir es uns in sei­nem Büro bequem gemacht und die Auf­nah­me gestar­tet. Wer jetzt einen lan­gen Angel-Pod­cast erwar­tet, hat natür­lich Recht. Horst redet noch lie­ber als ich und hat vor allem viel zu erzäh­len. Ich war jedoch erstaunt wie wenig wir uns in alber­nen Sprü­chen ver­rannt haben. Horst erzählt von sei­nem Ein­stieg in die Angel­sze­ne, wir spre­chen über sei­ne schöns­ten Fän­ge, die bes­ten Köder und ver­rück­te Geschich­ten die er erlebt hat. Bei unse­rem Tref­fen ist mir immer wie­der auf­ge­fal­len wie unglaub­lich boden­stän­dig und zufrie­den Horst ist. Ich glau­be ich habe noch nie einen Ang­ler getrof­fen, der so wenig Lust auf Schwanz­ver­gleich hat wie Horst Hen­nings: Von den meis­ten sei­ner bes­ten Fän­ge weiss er die Grö­ßen gar nicht rich­tig und vie­le Fische hat er auch nur gewo­gen. Ob er jetzt einen Aal im Gra­ben oder einen Heil­butt im Fjord fängt, ist ihm egal. 

Das Leuch­ten in sei­nen Augen hat mir gezeigt, dass er es auch abso­lut ernst meint, wenn er sagt, dass es ihm beim Angeln um alles ande­re geht, als den größ­ten Fisch zu fan­gen. Genau das macht den DAIWA / Cormo­ran Teamang­ler zu so einem authen­ti­schen nord­deut­schen Original.

Podcast mit Horst Hennings
Pod­cast mit Horst Hen­nings in sei­nem Büro

Nach­dem wir den Pod­cast auf­ge­nom­men hat­ten, muss­te Horst für sei­ne Tour am nächs­ten Tag packen. Es ging wie­der zu Dreh­ar­bei­ten für die NDR Pro­duk­ti­on “Rute raus, der Spaß beginnt”. Die Tage vor­her war er für eine Pro­duk­ti­on in Ber­lin und in Hol­land als Schieds­rich­ter der Fisch & Fang Pro­fi­li­ga unter­wegs. Nach­dem er mir zum Abschied noch eine Hand voll frisch gepflück­ter Bir­nen aus sei­nem Gar­ten ins Auto geschmis­sen hat, habe ich die gan­ze Rück­fahrt über gehofft, dass ich in sei­nem Alter auch noch so fit und aktiv bin und ich mei­nen Ruhe­stand auch mit 2–4 Angel­tou­ren pro Woche genie­ßen kann. 

Hier nun der Pod­cast mit Horst Hen­nings. Viel Spaß beim Anhö­ren! Wir freu­en uns über Feed­back und flei­ßi­ges Tei­len in den Social Media.

EPISODE 004

Jetzt hier anhö­ren oder direkt auf Spo­ti­fyDee­zerGoog­le oder iTu­nes streamen:

Support für den DaF Podcasts:

Neben finan­zi­el­len Aus­ga­ben für die Pro­duk­ti­on kos­tet uns eine Pod­cast Fol­ge auch eine Men­ge Zeit. Wer das DaF-Angel-Pod­cast-Pro­jekt unter­stüt­zen möch­te, mel­det sich ent­we­der für eine extra Schicht Arbeits­ein­sät­ze am Ver­eins­ge­wäs­ser, sam­melt Plas­tik­müll beim Fischen ein oder wählt eine der fol­gen­den drei Optionen:

Links zu den Anbietern des DaF Podcasts:

Angel-Podcast bei Google
DaF Podcast von Anglern
Angel-Podcast von dicht am fisch bei Deezer
Angel-Podcast bei Deezer
Tags

Christoph

DaF Podcast Host, aus der Nähe von Bremen. Hauptsächlich mit der Spinn- oder Fliegenrute unterwegs auf heimische Raubfische und Meerforellen. Hauptsache es knallt im Kescher.

4 Kommentare

  1. Die bes­te Epi­so­de ex aequo mit der mit Fred­dy Har­b­ort! Und auf jeden Fall der bes­te deutsch­spra­chi­ge Angelpodcast!

    1. Hej Pawel, dan­ke für die Blumen!
      Momen­tan sind lei­der die meis­ten Pod­cast-Epi­so­den durch Coro­na auf Eis gelegt aber wir haben Eini­ge Eisen im Feu­er. Sobald sich die Lage bes­sert, kom­men noch ein Paar hei­ße Folgen.

      LG Chris­tioh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close