Buch VorstellungenMedien, Artikel

Buchtipp: Angelführer Ostseeküste Süd-Jütland (Dänemark)

NORTH GUIDING – Beste Qualität und Hintergrundinformationen für das Meerforellen- und Lachsangeln

ANGELFÜHRER OSTSEEKÜSTE Süd-Jütland

Angelführer Süd-Jütland
Angel­füh­rer Süd-Jüt­land

Süd-Jüt­land, das Land der Fjor­de und Buch­ten, beginnt direkt hin­ter der Gren­ze und ist daher beson­ders schnell zu errei­chen. Kol­ding Fjord, Klei­ner Belt und Flens­bur­ger För­de, um nur ein paar zu nen­nen, sind den meis­ten Meer­fo­rel­len­ang­lern sicher­lich ein Begriff, denn vie­le haben schon von tol­len Fän­gen in die­ser Regi­on gehört. Hier lässt sich immer ein wind­ge­schütz­tes Fleck­chen fin­den, um gezielt auf die Trut­ten zu fischen. Doch wo und wie soll man genau fischen, wenn man zum Bei­spiel im Fami­li­en­ur­laub ist und daher nicht son­der­lich viel Zeit hat um eige­ne Spots aus­zu­kund­schaf­ten? Die­ser Angel­füh­rers klärt unter ande­rem die­se Fra­ge und sorgt damit dafür, das man Zeit fürs Wesent­li­che hat, das Angeln. Insi­der­wis­sen gibt es in die­sem Buch von Hei­ko Döb­ler und Peter Krü­ger, die zusam­men auf über 60 Jah­re Erfah­rung Meer­fo­rel­len­an­geln zurück­grei­fen kön­nen und sich in die­ser Regi­on beson­ders gut aus­ken­nen.

Der Süd-Jüt­land Angel­füh­rer star­tet, wie die ande­ren auch,  mit einem Revier­über­blick. Wel­che Ufer- und Unter­was­ser­struk­tu­ren an den Küs­ten­ab­schnit­ten vor­herr­schen und wel­chen Ein­fluss Wind und Strö­mung auf die Abschnit­te haben. Es fol­gen die dar­auf­hin resul­tie­ren­den Tipps zur Stra­te­gie, um in Süd-Jüt­land erfolg­reich auf Meer­fo­rel­len zu fischen. Zu wel­chen Jah­res­zei­ten wel­che Abschnit­te der Küs­te am erfolg­ver­spre­chends­ten sind, ist nur ein klei­ner Teil des­sen, was die­ses Buch bie­tet. Die Erfah­rungs­be­rich­te der bei­den bereits genann­ten Exper­ten sind sehr schön zu lesen und beinhal­ten auch wie­der tol­le Tipps und schla­gen den Bogen zum Stra­te­gie Teil des Buches. Ins­ge­samt wer­den 103 Angel­plät­ze und Strän­de beschrie­ben und mit hoch­auf­lö­sen­den Luft­auf­nah­men prä­sen­tiert, in denen man genau die Grund­struk­tur erken­nen kann, was bei Platz­wahl sicher­lich von Vor­teil ist. Eine Tabel­le mit den Daten ermög­licht es, je nach Bedin­gun­gen den geeig­ne­ten Strand schnell zu fin­den. Tol­le Fotos von Drills, Fischen und Land­schafts­auf­nah­men sor­gen dafür, das man umge­hend ans, bezie­hungs­wei­se ins Was­ser möch­te. DAF wünscht viel Spaß beim ‘Schmö­kern’.

Fazit: Der Angel­füh­rer ist für jeden, der in Süd-Jüt­land angeln möch­te oder plant, dort den Meer­fo­rel­len nach­zu­stel­len, eine wich­ti­ge Infor­ma­ti­ons­quel­le. Selbst für die Ken­ner der Regi­on wer­den sicher­lich neue Stel­len  dabei sein. Sovie­le Insi­der­infor­ma­tio­nen, gute Spots und tol­le Luft­bild­auf­nah­men  sind sonst sehr schwer zu fin­den.

Wir möch­ten uns auch herz­lich bei unse­rem Kol­le­gen Micha­el Zeman von Meer­fo­rel­le – Angel­füh­rer & Co. – North Guiding.com bedan­ken, der uns die­ses Buch zu Ver­fü­gung gestellt hat. Über www.north-guiding.com kann die­ses Buch zum Preis von 18,95 € zzgl. Ver­sand­kos­ten bestellt wer­den. Hier gehts´s direkt zum Buch im Web­shop von Nor­th­gu­ding

Angel­füh­rer Ost­see­küs­te Süd-Jüt­land Däne­mark, 175 Sei­ten
ISBN 978–3‑942366–05‑2
Copy­right 2010 by
NORTH GUIDING.COM Ver­lag GmbH
Micha­el Zeman
Beh­rings­tr. 28a, 22765 Ham­burg

Beschrie­be­ne Strän­de:

Lyngs­od­de, Sno­g­høj, Søn­der­s­kov, Hagenør, Børup San­de, Skæbæk­vær­kel, Gud­sø Vig / Stenod­de, Hovens Odde, Eltang Vig / Dæm­ni­gen, Elvig Høj, Dre­jens Odde, Kol­ding Fjord Hotel, Stå­rup­sæn­ten / Spidsen, Løger, Strand­hu­se, Roklub­ben / Næs­set, Svi­ne­ryg­gen, Kol­ding Havn, Rebæk, Agtrup Vig, Para­dis­bug­ten, Løver Odde, Røns­ho­ved, Ver­ners Hvi­le, Sko­vrid­der­går­den, Gam­mel Ålbo,Stenderup Hage, Ski­be­lund, Bjert Strand, Grøn­ning­ho­ved, Kal­ve­høj, Sko­ven, Trap­pen­dal, Gra­vens­ho­ved, Ans­let Hage, Knuts­ho­ved, Ørby­ha­ge, Ørby­ha­ge revet, Stagod­de, Ste­velt, Hav­gy­den, Sver­drup, Præs­tes­ko­ven, Djæv­leø, Starup / Kir­ken, Aarø­sund, Råde Hoved, Flovt Strand, Halk Hoved, Halk Strand, Brunbje­rg, Hej­sa­ger, Kels­trup, Bods­kov, Tor­maj, Viær, Prø­ves­ten, Søn­der­bal­le Hoved, Søn­der­bal­le Strand, Kal­vø, Dyb­vig Hoved, Sand­s­kær, Barsø, Lod­den­høj, Knud­s­ho­ved, Spram­hu­se, Doro­the­en­hof, Skar­rev, Feld­sted­kov, Eske­dal, Varnæs­ho­ved, Nld­tang, Blåkrog Strand, Blans Nør­re­mark, Knar­høj Bugt, Sno­gæk Hug, Sot­trup Stor­skov, Sandbje­rg, Ravns­kob­bel, Sur­løk­ke Hage, Dyb­bøl Strand, Dyb­bøl Skan­se, Vem­ming­bund Nord, Vem­ming­bund Syd, Gam­mel­mark, Gam­mel­mark Klin­ter, Spar Es, Kob­bels­kov, Skel­de­mark, Kra­ge­sand, Bus­holm, Bruns­næs, Fis­keæs, Eger­sund, Trap­pen, San­da­ger, Bræns­ds­stoft Hage, Røns­ho­ved, Søn­der­hav, Store Okseø, Går­bæk, Kol­lund Øster­s­kov, Kol­lund Mole, Kol­lun­der Wald

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close