fbpx
MethodenMontagen / RigsZander

Posenangeln: Mit der Pose und dem toten Köderfisch auf Zander

Mit der Pose und dem toten Köderfisch auf Zander

Posen­an­geln ver­sus Kunst­kö­der­an­geln? Das Spinn­fi­schen mit Gum­mi­kö­dern auf Zan­der erfreut sich zwar einer sehr gro­ßen Beliebt­heit, egal ob mit der Fau­len­zer­me­tho­de oder beim Drop-Shot Angeln. Trotz­dem soll­te man das Fischen mit dem toten Köder­fisch nicht unter­schät­zen, denn gera­de die miss­traui­schen kapi­ta­len Zan­der las­sen sich so noch über­lis­ten, wenn mit Gum­mi­fi­schen nichts mehr zu holen ist.

Flot­ter Posenzetti

Ich fische am liebs­ten im Som­mer beim Abend/Nachtangeln in strö­mungs­ar­men Berei­chen der Elbe mit dem toten Köder­fisch an der Posen­mon­ta­ge. Es kön­nen sowohl gan­ze Köder­fi­sche als auch Köder­fisch­fet­zen ver­wen­det wer­den. Die Köder­fi­sche soll­ten in der Regel 5–15cm groß sein, die Fet­zen soll­te man in der Regel so schnei­den, dass sie ca. 10cm lang, 2–3cm breit und unge­fähr 1cm dick sind. Sehr wich­tig ist es, dass die Köder­fi­sche bzw. die Fet­zen frisch sind, denn Zan­der lie­ben es, wenn der Köder noch nach Blut und Kör­per­säf­ten riecht und schmeckt. Ich ver­wen­de meis­tens Rot­au­gen, Rot­fe­dern und Lau­ben als Köder­fi­sche, Fet­zen schnei­de ich meis­tens aus Brassen.

Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!
Einfache Montage
Ein­fa­che Montage

Ich ver­wen­de immer schlan­ke Knick­licht­lauf­po­sen zwi­schen 4 und 8g Trag­kraft mit roten oder blau­en Knick­lich­tern, da die nicht so hell wie die neon­gel­ben Knick­lich­ter leuch­ten und dadurch die Zan­der nicht so leicht ver­schre­cken, wenn man im recht fla­chen Was­ser fischt. In der Regel stel­le ich die Pose so ein, dass der Köder ca. 10cm über dem Grund treibt, wenn an der Ober­flä­che geraubt wird, stell ich die Mon­ta­ge natür­lich fla­cher ein. Es emp­fiehlt sich immer die Tie­fe der Angel­stel­le vor dem Fischen genaus­tens aus­zu­lo­ten. Als Rute kann man eine etwa 3 meter lan­ge Spinn- bzw. Grund/Posenrute mit einem Wurf­ge­wicht von unge­fähr 20 bis 60 Gramm Wurf­ge­wicht ver­wen­den und als Rol­le soll­te man eine 2500er oder 4000ner Sta­tio­när­rol­le bespult mit einer 0,10–0,15mm star­ken gefloch­te­nen oder 0,25–0,30mm star­ken mono­fi­len Schnur ver­wen­den. Über das Vor­fach­ma­te­ri­al kann man sich strei­ten, eines muss aber ganz klar sein: Wenn in dem Gewäs­ser auch Hech­te vor­kom­men, kommt man um ein Stahl­vor­fach nicht her­um. Bei uns in der Ham­bur­ger Tide­n­el­be gibt es so gut wie kei­ne Hech­te, ich hat­te bis jetzt jeden­falls nur eini­ge als Bei­fang beim Spinn­fi­schen gefan­gen, dafür aber unzäh­li­ge Zan­der. Daher ver­wen­de ich hier bei uns in der Tide­n­el­be immer ein 0,30mm star­kes mono­files Vor­fach.

Best­sel­ler Nr. 1
4 Stück Knick­licht­po­sen Durch­lauf­po­sen mit Schnurin­nen­füh­rung als Set zum Nacht­an­geln inkl. 4 Knich­lich­ter, Trag­kraft Posen:Set
  • Durch­lauf­po­sen Set zum Nacht­an­geln inkl. 4 Knicklichter
  • Per­fekt für das Angeln auf Zan­der und Aal, aber auch für ande­re Fisch­ar­ten geeignet
  • Knick­licht wird ein­fach oben in die Pose eingeführt
Best­sel­ler Nr. 2
Angel Ber­ger Knick­licht­po­sen Bal­sa­holz 6 Stück Raub­fisch­po­sen Friedfischposen 
  • Her­vor­ra­gend zum Angeln in ste­hen­den oder flie­ßen­den Gewässern.
  • Ech­tes Bal­sa­holz sorgt für bes­ten Auftrieb
  • Eine sorg­fäl­ti­ge Lackie­rung garan­tiert eine lan­ge Lebensdauer.

Im tiden­frei­en Bereich, soll­te man jedoch mit ver­mehr­ten Hecht­bei­f­än­gen rech­nen, hier kommt dann Hard­mo­no oder dün­nes Stahl zum Ein­satz. Ich fische auch immer mit einen gro­ßen Ein­zel­ha­ken in der Grö­ße 1 und 2, anstatt eines Dril­lings. Der Ein­zel­ha­ken hakt im Ver­gleich zum Dril­ling den Fisch nicht schlech­ter, der Fisch hat weni­ger Chan­ce sich im Drill aus­zu­he­beln und der Ein­zel­ha­ken ist scho­nen­der, wenn man unter­mas­si­ge Fische zurück­set­zen möch­te. Der Köder­fisch muss so ange­kö­dert wer­den, dass er natür­lich im Was­ser steht, dafür ste­cke ich den Haken immer nur leicht durch den Rücken, so dass die Haken­spit­ze auch schön frei ist. Man soll­te auch dar­auf ach­ten, dass die Schwimm­bla­se durch­sto­chen ist, sonst kann es pas­sie­ren, dass der Köder­fisch in einer unna­tür­li­cher Hal­tung mit dem Bauch nach oben treibt.

Per­fek­ter Herbst­zan­der gefan­gen in der Dunkelheit

Zanderangeln mit Pose: Bissverwertung

Mit Tinte und Feder gezeichneter Zander
Mit Tin­te und Feder gezeich­ne­ter Zan­der im DaF Shop

Beim Fischen mit der Posen­mon­ta­ge habe ich immer den Rol­len­bü­gel offen, so dass der Zan­der bei einem Biss erst­mal ohne Wider­stand Schnur abzie­hen kann, denn wenn man einen Biss hat, soll­te man nicht sofort anschla­gen. Die Faust­re­gel, die auch in den meis­ten Angel­bü­chern beschrie­ben wird sagt, dass der Zan­der sei­nen Beu­te­fisch ergreift und dann damit weg schwimmt und ein paar Meter wei­ter ste­hen bleibt. Jetzt ist der Moment, wo wir den Rol­len­bü­gel schlie­ßen soll­ten, denn in der Regel schluckt jetzt der Zan­der sei­ne Beu­te. Wenn er wei­ter­wan­dern will, kann der Anschlag gesetzt wer­den. Wenn ich einen Biss habe und die Pose unter Was­ser zieht, las­se ich den Fisch ca. 3–5m abzie­hen und set­ze dann den Anhieb. Ich hal­te nichts davon län­ger mit dem Anhieb zu war­ten, denn die Chan­ce das unter­mas­si­ge Fische den Haken durch das lan­ge War­ten zu tief schlu­cken ist doch sehr hoch und in der Regel sind die Fische dann auch immer sicher gehakt.

Ausrüstung für das Zanderangeln mit Pose

Die benö­tig­te Aus­rüs­tung zum Zan­der­an­geln mit der Pose und Köder­fisch ist über­schau­bar. Unter den fol­gen­den Links bekommt Ihr das ent­spre­chen­de Mate­ri­al für die­se Mon­ta­ge, dann feh­len nur noch die Köder­fi­sche, die Ihr Euch mög­lichst frisch fan­gen solltet.

DaF Buch­tipp, um Zan­der bes­ser zu ver­ste­hen und mehr zu fangen: 

Ich hof­fe ich konn­te euch ein paar gute Tipps über das Posen­fi­schen mit dem toten Köder­fisch auf Zan­der geben, viel Spaß und Erfolg beim nächs­ten Ansitz wünscht Euch Sascha. Hier noch der Arti­kel zum Angeln auf Grund auf Zan­der.

Erfolgreicher Zanderangeln — DaF Zanderseminar in Hamburg:

Zanderseminar
DaF Zan­der­se­mi­nar in Ham­brug: Die Tickets und Ter­mi­ne gibt es im DaF Shop
Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!

Das könnte Dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Jo Ham­bur­ger Raum, in Häfen bei uns kann man ganz easy mit offe­nen Bügel fischen und Hech­te gibt’s hier als Bei­fang fast gar nicht, die gibt’s ja auf dei­ner Ecke schon bedeu­tend mehr!

  2. Kei­ne Hech­te?!? Elbe bei Ham­bunrg is gemeint, wah? 🙂 Und offe­ner bügel an einem strö­men­den Gewäs­ser?!? Ich fische bei Tan­ger­mün­de an der Elbe… da lässt sich das net umset­zen… ansons­ten ganz gut der Bei­trag„, MFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Produkt auswählen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner