Angel-News

Angelnews: Filmfestival, Fischtreppe am Hamburger Rathaus und mehr

Fischtreppe an der Schleuse am Rathaus in Hamburg

Die Ham­bur­ger Umwelt­be­hör­de hat den Bau einer Fisch­trep­pe an der Rat­haus­schleu­se ange­kün­digt. Mit der Fisch­trep­pe soll die Durch­gän­gig­keit der Als­ter- und Elbe­ge­wäs­ser für Fische wie­der her­ge­stellt wer­den. Dadurch hofft man zum Bei­spiel, dass wie­der Meer­fo­rel­len und Lach­se in die Als­ter zu ihren Laich­ge­bie­ten hoch­zie­hen kön­nen. Die Bau­ar­bei­ten wer­den um die 1,2 Mil­lio­nen Euro kos­ten und laut Pla­nung, im April 2014 abge­schlos­sen wer­den. Umwelt­ver­bän­de wie BUND, Nabu und Akti­on Fisch­ot­ter­schutz begrü­ßen die­se Ent­schei­dung. Die Fisch­trep­pe an der Rat­haus­schleu­se ist nur eine von vie­len Maß­nah­men in Ham­burg, mit denen nach der EG-Was­ser­rah­men­richt­li­nie die Durch­gän­gig­keit von Gewäs­sern wie­der­her­ge­stellt wer­den soll. Wir hal­ten Euch auf dem Lau­fen­den.

bald vielleicht wieder öfters zu sehen, die Meerforelle
bald viel­leicht wie­der öfters in der Als­ter zu sehen, die Meer­fo­rel­le

Nach Haiangriff erst mal in die Kneipe

In Neu­see­land ist ein 24 Jah­re alter Arzt beim Fischen von einen Hai ange­grif­fen wur­den. Bei dem Hai han­del­te es sich wahr­schein­lich um einen Sie­ben­kie­men­hai, wel­cher aus­ge­wach­sen bis zu drei Meter lang wer­den kann. Aber jetzt kommt das Bri­san­te. Als der Hai ihm ins Bein biss, konn­te er, mit Hil­fe sei­nes Mes­sers, den Hai in die Flucht schla­gen und sich ans Ufer ret­ten. Am Strand ange­kom­men, näh­te der jun­ge Mann sei­ne Wun­den mit Mate­ri­al aus einem Ers­te-Hil­fe-Kas­ten zu und eil­te in den nächs­ten Pub, um sei­nen Sieg mit einem Bier zu fei­ern. Die freund­li­che Bedie­nung im Pub gab dem 24-jäh­ri­gen dann noch einen Ver­band, damit sein Blut nicht län­ger auf den Boden tropf­te.

Aus alt mach neu Aktion im Angler Shop Brüggen

Am Sams­tag den 08.02.2014 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr könnt Ihr im Ang­ler Shop Brüg­gen, am Munds­bur­ger Damm 42 in Ham­burg, Eure alten Angel­sa­chen in Zah­lung geben und Euch mit neu­er Ware ein­de­cken. Angel­ru­ten- und rol­len, Wat­be­klei­dung, Kescher, Schir­me, Kunst­kö­der sowie Zube­hör­ma­te­ri­al kann in Zah­lung gege­ben wer­den. Je nach neu ein­ge­kauf­ter Ware erhal­tet Ihr einen groß­zü­gi­gen Rabatt von min­des­tens 22 — 50 %. Zusätz­li­che Ange­bo­te auf der Laden­flä­che und einen Schnur­spul­ra­batt von 50% run­den bei einer Tas­se Kaf­fe, Tee und Lecke­rei den Sams­tag ab. Das Bes­te dar­an, das gebrauch­te Gerät wird kom­plett an Angel­ver­ei­ne und Jugend­grup­pen wei­ter­ge­reicht und ermög­licht so auch Jun­gang­lern eine Freu­de am Was­ser.

Gewässer in und um Hamburg von Eis bedeckt

Am letz­ten Wochen­en­de waren schon die Alst­er­ka­nä­le und die Still­ge­wäs­ser der Han­se­stadt mit Eis bedeckt. Wenn jemand unbe­dingt noch bei die­ser Wit­te­rung angeln woll­te, muss­te er die Elbe auf­su­chen. Doch das hat sich jetzt, eine Woche spä­ter, auch erst mal, auf­grund des Eis­gangs, erle­digt. Schwe­re Zei­ten für Ang­ler im Nor­den der Repu­blik. Hier fin­det Ihr eini­ge Tipps wie Ihr durch die schwe­re Zeit kommt.

Winterstimmung an der Elbe
Win­ter­stim­mung an der Elbe

Fischtreppe Geesthacht

Knapp 3,5 Jah­re ist die Fisch­trep­pe in Geest­hacht, die als Aus­gleichs­maß­nah­me für den Bau des Stein­koh­le­kraft­werks in Moor­burg errich­tet wur­de, nun schon in Betrieb. Für den Betrei­ber Vat­ten­fall war es jetzt an der Zeit, eine klei­ne Zwi­schen­bi­lanz zu zie­hen. Rund 1,2 Mil­lio­nen Fische aus 45 ver­schie­de­nen Arten pas­sier­ten die Fisch­trep­pe in die­sem Zeit­raum. Die­ses Ergeb­nis ist sehr erfreu­lich und bestä­tigt nur zu gut den Sinn die­ser Fisch­auf­stiegs­an­la­ge, wel­che die größ­te in Euro­pa ist.

Tributaries Fly Fishing Film Trailer #1

Flie­gen­fi­schen ist eine welt­wei­te star­ke Bewe­gung die eine noch stär­ke­re Com­mu­ni­ty ver­bin­det.” Tri­bu­ta­ries stellt eine Rei­se dar. Unter­schied­li­che Men­schen und unter­schied­li­che Gewäs­ser wer­den durch die Flie­gen­fi­sche­rei ver­eint. Tri­bu­ta­ries ist einer der Fil­me des Rise Film Fes­ti­vals, das auch an vie­len Stand­or­ten in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz Sta­ti­on macht. Gedreht wur­de auf den Baha­mas, auf Island und im sagen­um­wo­be­nen Argen­ti­ni­en viel Spaß!

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close