Angel-NewsMedien, Artikel

Angel-News der Woche

DAF Wochenrückblick – Angel News aus aller Welt KW 35/2011

DAF Gewinnspiel September

Auch im Sep­tem­ber wird es ein Gewinn­spiel geben!
Mit­ma­chen ist ganz ein­fach: Schickt uns einen Fang­be­richt von Eurem Fang im Sep­tem­ber mit Foto und schon nehmt Ihr an der Ver­lo­sung teil. Die Gewin­ne wer­den wir in kür­ze bekannt geben.

Also mit­ma­chen! Sen­det Eure Berich­te mit Foto an info@dicht-am-fisch.de

Künstlichen Gewässer muss Fischtreppe bekommen

Der Alm­ka­nal in Salz­burg, der mehr oder min­der eine Künst­li­che Wel­le für Sur­fer dar­stellt, muss nun laut EU eine Fisch­trep­pen bekom­men. Es wer­den dort jedes Jahr Forel­len besetzt, die im Herbst jedoch ent­nom­men wer­den, da der Kanal zu die­ser Jah­res­zeit kein Was­ser führt. Da sich die Forel­len jedoch frei bewe­gen kön­nen sol­len, müs­se nun eine Fisch­trep­pe errich­tet wer­den. Para­dox.

Rekordfisch: Der größte je gefangene Lagemouth Bass (Forellenbarsch) kommt aus Japan

Der glück­li­che Fän­ger heisst Mana­bu Kuri­ta, er fing den Gigan­ten von 73,5cm und guten 11KG. In Kür­ze wer­den wir ein Inter­view mit dem japa­ni­schen Rekord­hal­ter hier für Euch zum Lesen haben!

Köderführung – twitchen, jerken, Faulenzen, cranken und Co.

Um den Dschun­gel an Fach­be­grif­fen über­sicht­li­cher zu gestal­ten, haben wir eine Über­sicht der Köder­füh­rungs­me­tho­den erstellt. Fal­len Euch noch mehr ein? Immer her damit, ein­fach eine Mail an info@dicht-am-fisch.de

Meerforellen 2011 – der silberne Herbst kann kommen!

Bald wer­den die Ost­see­strän­de trotz des schlech­ten Wet­ters wie­der dich­ter besie­delt sein: Die Meer­fo­rel­len­sai­son 2011 geht im Herbst in die zwei­te Run­de, viel Spaß und Erfolg bei der Jagd auf das Ost­see­sil­ber! Wir wer­den hierwie­der regel­mä­ßig einen Rück­blick für Euch zusam­men­stel­len.

Angler in Seenot

Drei schiff­brü­chi­ge Ang­ler ver­dan­ken ihre Ret­tung vor der Küs­te des Ost­see­ba­des Dah­me der zufäl­li­gen Beob­ach­tung ihrer See­not durch die Besat­zung einer Segel­yacht.
Mit ihrem offe­nen Motor­boot hat­ten die drei Ang­ler ca. fünf Kilo­me­ter vor Dah­me Was­ser­ein­bruch erlit­ten. Das nur etwa drei Meter lan­ge Boot war kurz dar­auf gesun­ken. Die Ang­ler trie­ben bereits gut zwei Stun­den lang im Was­ser, als die Besat­zung der „Celi­na“ sie gegen 11 Uhr ent­deck­te.
Zur Unfall­zeit herrsch­ten im Revier vor Dah­me west­li­che Win­de um 5 Beau­fort (bis 40 km/h Wind­ge­schwin­dig­keit) mit etwa einem hal­ben Meter See­gang und 17 Grad Was­ser­tem­pe­ra­tur.

Video der Woche

Red Like Win­ter: the Trai­ler

Zitat der Woche

Wenn man einen Teich ablässt beim Fischen, so fängt man frei­lich etwas, aber im nächs­ten Jahr sind kei­ne Fische mehr da.”

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close