Angel-NewsMedien, Artikel

Pressespiegel KW 25

Der DAF Wochenrückblick – Bunte Neuigkeiten aus der Angelwelt

Finesse-Rigs mal anders

Ein Tipp zum Angeln auf Platt­fisch: Das Caro­li­na-Rig. Vom Boot aus kann man so her­vor­ra­gend auf Schol­le, Butt und Co. angeln! Die Erfol­ge spre­chen für sich, pro­biert es aus und Ihr wer­det von der Fän­gig­keit erstaunt sein! Ein 28 Gramm Bul­let­weight, eine Per­le vor den mit Watt­wurm bestück­ten Haken und der Spaß kann begin­nen.
Noch ein Tipp zum Angeln auf Dorsch: Die belieb­te “Tote Rute” als Recoil-Rig, so bekommt der Köder auch bei wenig Drift noch ein ver­füh­re­ri­sches Spiel!

Fischen ja, vor dem Verzehr wird aber gewarnt

Die Mel­dun­gen von belas­te­ten Fischen meh­ren sich, allen vor­an wird immer wie­der eine beson­ders belas­te­te Art gemel­det: Der Aal. Das Gift: PCB, zwar seit Jah­ren ver­bo­ten, den­noch immer noch in unse­ren Gewäs­sern nach­zu­wei­sen.
Ob Dort­mund-Ems Kanal oder Mosel, vor dem Ver­zehr wird gewarnt. Wenn über­haupt soll­ten Fische aus die­sen Gewäs­sern nur sehr begrenzt ver­zehrt wer­den. Der beson­ders fet­ti­ge Fisch Aal lagert beson­ders gro­ße Men­gen der Schad­stof­fe in sei­nem Gewe­be ab. Klein­kin­der soll­ten nach Exper­ten­mei­nung gar kei­nen Fisch (vor allem Aal) aus den belas­te­ten Gewäs­sern zu sich neh­men.

Unterwasserkamera für Angler

Die FishE­yes-Angel macht es mög­lich: Die­ses Gerät kann wie eine Angel aus­ge­wor­fen wer­den und lie­fert dann an den an der Rute mon­tier­ten Bild­schirm live die Bil­der aus dem Nass. Ob man damit auch ver­nünf­tig fischen kann und ande­re Fra­gen sind noch offen, denn momen­tan wird das neue Gerät noch nicht nach Deutsch­land aus­ge­lie­fert. Der Preis liegt bei ca. 55€. Wenn wir Neu­es erfah­ren, wer­den wir berich­ten.

Big-Game Angeln und Angel-Paradies Island

Schon mal zum Vor­mer­ken: kom­men­de Woche gibt es wie­der Neu­ig­kei­ten aus Pana­ma und Island, schö­ne Bil­der und Video inklu­si­ve!

Meerforelle, Zander, Hecht, Barsch & Co.

Wer Meer­fo­rel­len fan­gen will mus nun früh auf­ste­hen (oder lang wach blei­ben): Die Trut­ten beis­sen meist in den frü­hen Mor­gen­stun­den oder in der Abend­däm­me­rung. Aber ein Ver­such lohnt sich.
Zan­der, Hecht und Co. beis­sen der­zeit gut, ob mit Wob­blern, Jerks oder Gum­mi­fi­schen per Fau­len­z­er­me­tho­de: Raub­fi­sche las­sen sich der­zeit gut fan­gen. Doch lang­sam ver­krau­ten die Seen wie­der…

Video der Woche

Bill Dance Fishing Bloo­pers

Zitat der Woche

Die Weis­heit der Schöp­fung erkennt man dar­an, dass die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern wür­den.”
Fritz Kort­ner (1892–1970), östr. Regis­seur u. Schau­spie­ler

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden und Bekannten!
Tags

Redaktion

Unter dem Namen Redaktion haben wir vornehmlich ältere Artikel abgelegt, bei denen eine Zuordnung des Autors schwierig ist oder es einmalige Beiträge waren.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close