fbpx
Angelboote

Tipps zu Angel Schlauchbooten

Welches Angel Schlauchboot ist das Richtige?

Angel Schlauchboot richtig auswählen

Wenn du auf der Suche nach dem opti­ma­len Schlauch­boot fürs Angeln bist, muss dir bewusst sein was du damit vor hast. Legst du eher Wert dar­auf viel Equip­ment mit­zu­neh­men, um ein Gewäs­ser rich­tig zu beackern oder brauchst du z.B. eine klei­ne wen­di­ge Ver­si­on, um mög­lichst agil zu sein. In die­sem Arti­kel wer­den die wich­tigs­ten Eigen­schaf­ten auf­ge­führt, die vor dem Kauf eines Schlauch­boots zum Angeln beson­ders zu berück­sich­ti­gen sind.

Welches Schlauchboot ist das Richtige?

Es gibt für jedes Ein­satz­ge­biet das rich­ti­ge Schlauch­boot. Ob du die Ost­see angehst oder einen klei­nen Ver­eins­teich, dein Boot muss dafür die jeweils nöti­gen Ansprü­che erfül­len. Mache dir vor­ab Gedan­ken dar­über, was du mit dei­nem Schlauch­boot anstel­len willst. Mit einem güns­ti­ge­ren Modell kann man bei­spiels­wei­se an einem hin­der­nis­ar­men See dei­ne Karp­fen­ru­ten auf den Spot brin­gen. Lei­der ist der Spiel­raum für ande­re Ein­satz­ge­bie­te sehr gering. Zum Ruten in Hin­der­nis­se span­nen (wie beim Wel­s­an­geln) ist der Kauf, auf­grund sei­nes häu­fig dün­nen Mate­ri­als, eher nicht rat­sam. Lie­ber eine etwas sta­bi­le­re Vari­an­te ange­schafft, als stän­dig neue Fli­cken kle­ben. Wei­ter­füh­rend soll­test du für dich klä­ren, wie wen­dig es sein muss. An klei­nen Flüs­sen mit etwas Strö­mung tust du dich mit einem etwas klei­ne­ren, schma­len Boot mit einem gerin­gen Wen­de­ra­di­us deut­lich leichter.

Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!
Meerforellen Event
Schlauch­boot mit einer Person

Wie groß muss das Schlauchboot sein?

Es kommt dar­auf an was du vor­hast. Drei wich­ti­ge Aspek­te wer­den nach­fol­gend erläutert.

Was für Gewässer will man beangeln?

Für einen klei­nen See ist es noch ver­tret­bar, wenn man eine güns­ti­ge Vari­an­te kauft. Es kann aber sein, dass die­se nicht all­zu lang­le­big sein wird. Wenn du grö­ße­re Gewäs­ser ange­hen möch­test, emp­feh­len wir ein hoch­wer­ti­ges Schlauch­boot. Hier ist es umso wich­ti­ger ein sta­bi­les Modell zu wäh­len, um die nöti­ge Sicher­heit gewähr­leis­ten zu kön­nen. Es ist zudem rat­sam, ein Boot mit einem sta­bi­len Boden zu benut­zen. Zum einen ist es ein kla­res Kom­fort Upgrade, zum ande­ren wird das Angeln dadurch deut­lich erleich­tert und erhöht die Sicherheit.

Für welche Angelmethode brauchst du das Boot?

Wenn du Spinn­fi­schen betrei­ben möch­test, brauchst du etwas mehr Platz, um die Aus­rüs­tung gut ver­stau­en zu kön­nen. Hier ein Bei­trag über Schlauch­boo­te zum Raub­fisch­an­geln.

Wenn du mit dem Boot ent­le­ge­ne Stel­len für einen Wels- oder Karp­fen­an­sitz anfah­ren möch­test und dein gan­zes Tack­le mit­neh­men musst, ist noch etwas mehr Platz nötig. Geht es dir nur dar­um dei­ne Mon­ta­gen aus­zu­brin­gen reicht wie­der­um ein klei­ne­res Boot, in dem dei­ne Rute und ein paar Köder mit­ge­nom­men wer­den können.

Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!

Wie viele Personen sollen mit?

Es ist nahe­lie­gend, dass umso mehr Per­so­nen im Boot Platz fin­den sol­len, die Grö­ße dem­entspre­chend anzu­pas­sen ist. Bist du aber als Ein­zel­gän­ger unter­wegs kannst du die Grö­ße so wäh­len, dass Du und dei­ne Aus­rüs­tung ver­nünf­tig ver­staut sind.

Tipp: Auch wenn du in ers­ter Linie nicht vor hast ande­re Kam­mer­aden mit­zu­neh­men, such dir trotz­dem ein Boot aus, in dem eine wei­te­re Per­son mit­ge­nom­men wer­den kann. Du weißt nie was sich in der Zukunft ergibt und es wäre ärger­lich, wenn du dann dein Vor­ha­ben wegen zu wenig Platz nicht umset­zen kannst.

Schlauch­boot am Strand

Was ist wegen der Maße und Gewicht zu beachten?

Um ein gro­ßes Schlauch­boot mit einem Alu-Boden zu Was­ser zu las­sen, kannst du ent­we­der einen pas­sen­den Anhän­ger benut­zen und das Gan­ze an einer Slip Stel­le mit dem Auto erle­di­gen. Hast du die­se Vor­aus­set­zung nicht, brauchst du ggf. Unter­stüt­zung dafür. Das Boot über den Boden schlei­fen ist auf jeden Fall kei­ne rat­sa­me Option.

Die Best­sel­ler bei Amazon:

Ange­botBest­sel­ler Nr. 1
Intex Excur­si­on 4 Set Schlauch­boot — 315 x 165 x 43 cm — 3‑teilig — Mehrfarbig 
  • - 3 Luft­kam­mern- Hal­te­lei­ne rund um das Boot- auf­blas­ba­rer Boden
  • - 1 Zube­hör­ta­sche- 2 Angel­hal­te­run­gen- Ruderhaltungen
  • - Vor­be­rei­tung für Motor­hal­te­rung — inkl. 2 Pad­del á 122 cm- Hand­pum­pe im Set…
Ange­botBest­sel­ler Nr. 2
Intex Schlauch­boot Sea­hawk 2 Set Phtha­la­tes Free inklu­siv 2 Pad­del und Luft­pum­pe, Mehr­far­big, 236 x 114 x 41 cm, 68347 
  • - 3 Luft­kam­mern — Hal­te­lei­ne rund um das Boot — auf­blas­ba­rer Boden
  • - 1 Zube­hör­ta­sche — 2 Angel­hal­te­run­gen — Ruderhaltungen
  • - Vor­be­rei­tung für Motor­hal­te­rung — inkl. 2 Pad­del á 122 cm — Hand­pum­pe im Set…
Best­sel­ler Nr. 3
Art­Sport Schlauch­boot 3,20 m für 4 Per­so­nen mit 2 Sitz­bän­ke & Alub­o­den — Pad­del­boot mit Pad­del, Pum­pe, Tasche & Repa­ra­tur­set — Angelboot… 
  • ✔ Schlauch­boot für 4 Per­so­nen: 320 x 155 cm gro­ßes auf­blas­ba­res Pad­del­boot in…
  • ✔ Inklu­si­ve Luft­pum­pe: Boot direkt start­klar. Das Ruder­boot schnell und…
  • ✔ 2 Pad­del: Inklu­si­ve zwei 132 cm lan­ge Pad­del. Für höhe­re Kraft­über­tra­gung an…

Welche Ausstattung soll dein Schlauchboot haben?

Möchtest du einen Einlegeboden?

Ein Ein­le­ge­bo­den bringt eini­ge Vor­tei­le mit sich. Der wesent­li­chen ist, dass die Sta­bi­li­tät dadurch deut­lich erhöht wird. Außer­dem fällt es einem über­durch­schnitt­lich leich­ter sich in dem Boot zu bewe­gen. Es ist, wie wenn du anstatt über eine Luft­ma­trat­ze, auf einem Par­kett­bo­den läufst. Somit ist auch die nöti­ge Sicher­heit gegeben.

Schlauchboot mit oder ohne Motor?

Die Vor­ar­beit, um die­se Fra­ge zu beant­wor­ten hast du erle­digt, indem du dir Gedan­ken gemacht hast auf wel­che Gewäs­ser du möch­test. Um z.B. auf dem Rhein oder der Elbe unter­wegs sein zu kön­nen, ist ein Motor nicht weg­zu­den­ken. Für klei­ne­re Seen oder Flüs­se kann es aus­rei­chen, wenn man sich mit Pad­deln fort­be­wegt. Ein klei­ner Plus­punkt, du hast dein Work­out gleich inbegriffen.

Bit­te beach­te: Nicht auf jedem Gewäs­ser ist es erlaubt einen Motor zu benut­zen. Infor­mie­re dich vor­ab, wie die ent­spre­chen­den Rege­lun­gen sind.

Extraausstattung fürs entspannte Angeln

Je nach Modell haben Schlauch­boo­te, die fürs Angeln gemacht sind, Fea­tures wie Ruten­hal­te­run­gen zum Schlep­pen oder Sei­ten­ta­schen oder Fächer, um einen Teil des Ange­l­e­quip­ment unter­zu­brin­gen. Nicht zu unter­schät­zen sind mit­ge­lie­fer­te Tei­le wie ein Anker, Flick­zeug oder eine ver­nünf­ti­ge Anle­ge­lei­ne. Die­se Aus­stat­tung zusätz­lich kau­fen zu müs­sen erzeugt nur noch­mal Kos­ten die oft nicht ein­ge­plant sind.

Sicherheit geht vor!

Ach­te dar­auf, dass das Mate­ri­al dei­nes Boo­tes eine aus­rei­chen­de Stär­ke hat. Bei hoch­wer­ti­gen Schlauch­boo­ten macht es nichts aus, wenn dir mal ein spit­zer Gegen­stand, wie ein Mes­ser aus der Hand rutscht. Für den Fall der Fäl­le (du machst ein Loch ins Mate­ri­al) haben eini­ge Her­stel­ler meh­re­re Luft­kam­mern im Boot ver­baut. Wenn eine davon beschä­digt ist, tra­gen die ande­ren dich trotz­dem noch übers Was­ser. Um auf Num­mer sicher zu gehen, soll­test du für jede Per­son an Board eine Schwimm­wes­te parat haben.

Was ist bei der Reinigung des Boots zu beachten?

Ein Punkt, der immer wie­der ver­nach­läs­sigt wird, ist die rich­ti­ge Pfle­ge. Nach jedem Ein­satz ist das Schlauch­boot von Unrat wie Äst­chen oder Sand/Steinchen zu befrei­en. Anschlie­ßend wird alles mit kla­rem Was­ser abge­spritzt. Wenn das nicht aus­reicht, kannst du zusätz­lich einen Spül­schwamm und etwas Rei­ni­gungs­mit­tel ver­wen­den. Beach­te bei der Ver­wen­dung von einem Rei­ni­gungs­mit­tel was der Her­stel­ler dazu sagt. Im Boots­han­del gibt es hier­für spe­zi­el­le Boots­rei­ni­gungs­mit­tel, die man ver­wen­den kann. Nach­dem alles wie­der sau­ber ist, lässt man das Boot trock­nen und bringt es bis zum nächs­ten Gebrauch an einen dunk­len tro­cke­nen Ort.

 

Add | Schau doch bei uns im Shop vorbei!

Felix

Es gibt fast keine heimische Fischart, die ich noch nicht beangelt habe. In den letzten Jahren waren es jedoch fast ausschließlich die Raubfische, die ich fokussierte. Da DaF schon vor Jahren meine Aufmerksamkeit geweckt hat und durch die nachhaltige Ausbildung und Sensibilisierung von Anglern beeindruckt, bin ich stolz, der erste DaF-Praktikant zu sein. Auf die anschließende Zusammenarbeit mit diesem großartigen Team ein dickes Petri!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Produkt auswählen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner