Angeln im Fluß

Angeln im Fluss

Die Flüs­se Deutsch­lands beher­ber­gen vie­le für die Ang­ler inter­es­san­te Fisch­ar­ten. Raub­fi­sche wie Hecht, Barsch, Rap­fen, Zan­der, Aal und Wels und Fried­fi­sche wie Karp­fen, Bras­sen und natür­lich die Schleie. All die­se Fische und vie­le mehr las­sen sich beim Angeln im Fluss fan­gen.

Angeln im Fluss in Deutschland

Kapitaler 93er Zander
Kapi­ta­ler 93er Zan­der

Es ist gar nicht so ein­fach zu erfah­ren, wo man unter wel­chen Bedin­gun­gen Angeln darf. Die Fluss­ab­schnit­te sind der Regel von Angel­ver­ei­nen oder ‑Ver­bän­den gepach­tet. Auch Berufs­fi­scher pach­ten Fluss­ge­bie­te. Erlaub­nis­kar­ten erhält man häu­fig vor Ort an der jewei­li­gen Angel­stel­le. Aber nicht alle geben Gast­kar­ten aus, so sind vie­le Gewäs­ser Deutsch­lands nur von den Mit­glie­dern des pach­ten­den Ver­eins zu befi­schen. Wer Angeln möch­te, braucht auf jeden Fall einen gül­ti­gen Fische­rei­schein. Zusätz­lich oft­mals die Mit­gleid­schaft in eimem Angel­ver­ein.

Angeln im Fluss — welche Fische werden bei uns gefangen?

Die Fra­ge ist eher, wel­che Fische nicht beim Angeln im Fluss gefan­gen wer­den kön­nen. Wohl am häu­figs­ten wer­den Raub­fi­sche (z.B. Zan­der, Hecht, Barsch, Rap­fen und Wels) sowie Fried­fi­sche (z.B. Bras­sen, Schleie, Karp­fen) bean­gelt. Hin­zu kom­men die Auf­stei­ger aus dem Meer (z.B. Meer­fo­rel­le und Stint). Auch wir von “Dicht am Fisch” gehen häu­fig im Fluss Angeln. Vor allem in unse­rem Haus­ge­wäs­ser, die Elbe bei Ham­burg) ist ein von uns oft besuch­ter Ort. Vor allem das Zan­der­an­geln ist dort sehr erfolgs­ver­spre­chend. Zu unse­ren Angel­be­rich­ten zum Angeln im Fluss bzw. Süß­was­ser.

Schonzeiten und Mindestmaße für das Angeln im Fluss

Jedes Bun­des­land hat sei­ne eige­nen Schon­zei­ten für das Angeln im Fluss bzw. das Angeln im See. Über den aktu­el­len Stand der Bestim­mun­gen kann man sich am bes­ten und sichers­ten auf den Inter­net­sei­ten des jewei­li­gen Angel­ver­ban­des informieren.Die Angel­ver­bän­de sind ent­we­der im “VDsF”(Ver­band Deut­scher Sport­fi­scher e.V. www.vdsf.de) oder im DAV (Deut­scher Angel­ver­band — http://www.anglerverband.com) organ­siert. Die bei­den Angel­ver­bän­de pla­nen für die Zukunft jedoch eine Ver­schmel­zung, um die Inter­es­se der deut­schen Ang­ler bes­ser ver­tre­ten zu kön­nen.



Hier die Liste der Angelverbände in Deutschland (alphabetisch nach Bundesland sortiert)

Wei­te­re Links, Infor­ma­tio­nen zum The­ma…

Angeln auf Barsch   Angeln auf Hecht   Angeln auf Karp­fen   Angeln auf Zan­der

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close