Scholle Finkenwerder Art mit Petersilienkartoffeln

Scholle Finkenwerder Art — tolles, einfaches Rezept

Das Rezept Schol­le Fin­ken­wer­der Art ist ein Klas­si­ker, was die Zube­rei­tung der Schol­le angeht. Das Rezept hat sei­nen Ursprung in Ham­burg Fin­ken­wer­der und ist mitt­ler­wei­le über­re­gio­nal bekannt. Ein­fach nach­ko­chen und schme­cken las­sen!

Zutaten: für ca. 4 Personen

4 Schol­len in gewünsch­ter Grö­ße (wahl­wei­se auch Flun­der, Klies­che, Rot­zun­ge)
4 EL Mehl
4 TL Zitro­nen­saft
3 EL But­ter­schmalz
2 EL But­ter
150g Bauch­speck
Salz, Pfef­fer

800g Kar­tof­feln
1 Bund Peter­si­lie
1 TL Salz

Zubereitung der Scholle Finkenwerder Art

Peter­si­li­en­kar­tof­feln:

Die geschäl­ten Kar­tof­feln ca. 20min in Salz­was­ser kochen und anschlie­ßend abgie­ßen. Peter­si­lie waschen, trock­nen und klein hacken.
Speck in klei­ne Wür­fel schnei­den, knusp­rig bra­ten und in einer Scha­le auf­be­wah­ren. Die Kar­tof­feln und die Peter­si­lie in der Speck­pfan­ne kurz anschwen­ken.

Schol­le:

Den Fisch Säu­bern, Säu­ern und Salzen/Pfeffern. Anschlie­ßend in dem Mehl wen­den und in reich­lich But­ter­schmalz gold­braun bra­ten. Es emp­fiehlt sich 2 Brat­pfan­nen zu benut­zen, um 2 Fische par­al­lel zu bra­ten. Die gold­braun gebra­te­nen Schol­len mit den Speck­wür­feln und eini­gen But­ter­flöck­chen im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 180 Grad auf einem Back­blech zu Ende garen las­sen. Die Brat­pfan­nen mit Küchen­pa­pier aus­wi­schen und die nächs­ten Schol­len in neu­em But­ter­schmalz bra­ten.

Den Fisch auf gro­ßen Tel­lern anrich­ten, die Kar­tof­feln je nach belie­ben ent­we­der auf dem Tel­ler ser­vie­ren oder sepa­rat stel­len z.B. in der Pfan­ne (bleibt län­ger warm). Je nach Geschmack den Fisch mit der ohne Zitro­nen­saft ser­vie­ren und genie­ßen.

Zur Schol­le Fin­ken­wer­der Art kann auch ger­ne ein leich­ter Salat ser­viert oder mit einem lau­war­men Kar­tof­fel­sa­lat kom­bi­niert wer­den.

Zube­rei­tungs­zeit: ca. 45min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close