Gebratene Schollen an Weißweinkrabbensoße mit Bratkartoffeln

Zuta­ten : für 2 Personen

Für die Schollen

2 küchen­fer­ti­ge Schol­len (wahl­wei­se gehen auch Flun­dern, Klies­chen, Butts oder Rotzungen)
Mehl
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Butterschmalz

Für die Weißweinkrabbensoße

200g fer­tig gepuhl­te Nordseekrabben
1 mitt­le­re Zwiebel
100ml Weißwein
100ml Sahne
100ml Fisch­fond oder Gemüsebrühe
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer
Öl

Für die Bratkartoffeln

500g fest­ko­chen­de Kartoffeln
1 gro­ße Zwiebel
100g gewür­fel­ten durch­wach­se­ner Speck
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Öl




Zube­rei­tung :

Die Schol­len sal­zen, pfef­fern, mit dem Saft einer hal­ben Zitro­ne ein­rei­ben und kurz zie­hen las­sen. Dann die Schol­len kurz in Mehl wen­den und das über­schüs­si­ge Mehl abklop­fen. Jetzt die Schol­len in reich­lich But­ter­schmalz von bei­den Sei­ten jeweils ca. 5min gold/braun braten.

Für die Weiß­wein­krab­ben­so­ße, die Zwie­bel wür­feln und in etwas Öl gla­sig bra­ten, mit dem Weiß­wein ablö­schen, den Fisch­fond zufü­gen und bis auf die Hälf­te ein­ko­chen las­sen. Jetzt die Sah­ne und die Nord­see­krab­ben zuge­ben und noch mal leicht ein­ko­chen las­sen. Zuletzt den fein gehack­ten Schnitt­lauch zuge­ben und mit Salz und Pfef­fer abschmecken.

Für die Brat­kar­tof­feln, die unge­schäl­ten Kar­tof­feln 20min in gesal­ze­nen Was­ser kochen, abschre­cken, schä­len und in Schei­ben schnei­den. Öl in gro­ßen Brat­pfan­ne erhit­zen, die Kar­tof­fel­schei­ben hin­zu geben, ca. 15min anbra­ten, den Speck und die Zwie­beln dazu geben und wei­te­re 10min bis die Kar­tof­feln gold/gelb und der Speck kross ist bra­ten. Jetzt noch mit Salz, Pfef­fer und dem Papri­ka­pul­ver pikant abschmecken.

Zube­rei­tungs­dau­er :  ca. 45min 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close