UV-aktive und fluoreszierende Köder beim Angeln

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Köder / Baits
Tags / Schlagworte: : ,

Veröffentlicht am April 26, 2016 , derzeit 1 Kommentar

Machen UV-aktive und fluoreszierende Köder Sinn?

Kürzlich stießen wir (danke Gabriel) bei Youtube auf folgendes Video, das sich mit dem Thema von UV-aktiven beziehungsweise fluoreszierenden Ködern, in diesem Fall Hechtstreamer, beschäftigt. Wir finden das Thema ganz interessant und möchten es Euch nicht vorenthalten. Bei der Köderwahl im Geschäft und natürlich auch am Wasser beim Angeln spielt das Vertrauen in den Köder eine wichtige Rolle. Ob man aber tatsächlich alles braucht, was im Laden hochpreisig angeboten wird, sei aber mal dahin gestellt.

Die Jungs von Flytying.eu beziehen sich beim Thema UV-Licht auf eine amerikanische Studie, die sich mit Lachsen und Meerforellen beschäftigt hat. Diese besagt, dass die erwähnten Fische nur zu einer bestimmten Zeit UV-Licht wahrnehmen. Genauer,  als Jungfisch bevor sie das erste mal ins Meer abwandern und wieder Jahre später zur Zeit des Laichgeschäfts. Da die Fische die meiste Zeit also kein UV-Licht sehen können, wird geschlussfolgert, dass UV-Licht beim jagen von Beute also keine Rolle spielt und UV-aktive Materialien überflüssig sind.

Fluoreszierende Materialien sind etwas ganz anderes, da sie mit Licht reagieren und für uns und die Fische sichtbar sind. Fluoreszierende Farben heben sich in der tendenziell eher dunklen Unterwasserwelt von der Umgebung ab und können so einen positiven Effekt auf das Beißverhalten haben.

Im verlinkten Artikel könnt Ihr nachlesen, wie Fische (Barsche) Farben wahrnehmen.


Was ist Eure Meinung zu dem Thema, fangt Ihr mit UV-aktiven oder fluoreszierenden Ködern besser? Hinterlasst gerne einen Kommentar.

1 Kommentar

Noch gibt es 1 Kommentar bei UV-aktive und fluoreszierende Köder beim Angeln. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Hallo, das ist ein sehr interessanter Bericht. Mich würde jetzt auch interessieren, ob da schon jemand mehr Erfahrung mit gemacht hat. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass das UV Licht überflüssig ist.

    Grüße aus dem Defereggental

Hinterlasse ein Kommentar