Seatrouts in Rivers – Spinnfischen auf Meerforellen in Auen und Flüssen

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie DVD Vorstellungen, Medien

Veröffentlicht am Oktober 29, 2011 , derzeit Keine Kommentare

Ein toller Film aus dem Hause „wideopen outdoor Film Productions“.

Es geht diesmal um die Angelei auf Meerforellen in Flüssen und Auen. Thomas Mosgard ist nicht nur leidenschaftlicher Angler sondern auch Biologe, zwei Eigenschaften, die ihm helfen, das Verhalten der Meerforellen unter die Lupe zu nehmen um daraus Ableitungen zu erhalten, wann, wie und wo man am besten auf Meerforellen fischen kann. Der Film zeichnet sich wie alle wideopen Produktionen nicht nur durch fantastische Aufnahmen Unter- wie Überwasser aus, sondern wird auch hier wieder auf alle wichtigen Aspekte eingegangen, um eine Meerforelle in den Flüssen und Auen zu fangen.

Taktik, Strategie und Technik werden genauestens erklärt. Wie kann ich das Gewässer lesen, wo sind die vermutlichen Hotspots? Genau diese Fragen werden erklärt. Es regnet, der Fluss schwillt an, nun ist es an der Zeit ans Wasser zu gehen. Doch was ist zu tun, wenn ich am Wasser stehe? Wie sollte ich die Spots abfischen, um nicht Fische zu verscheuchen? Alle Aspekte der Angelei auf Meerforellen werden geklärt: Wann sollte ich wo fischen? Bei welchen Bedingungen sollten welche Köder verwendet werden und mit welcher Taktik sollte ich meine Köder fischen?

Es wird auf alle Bedingungen eingegangen, denn es scheint, als unterscheide sich die Angelei auf Meerforelle grundsätzlich bei sich ändernden Bedingungen. Thomas Mosgard erklärt, warum er bei unterschiedlichen Tageszeiten und wechselndem Wetter andere Techniken benutzt und in der Regel werden diese Theorien dann auch in tollen Aufnahmen an wunderschönen Gewässern eindrucksvoll bewiesen: Mit großen und kampfstraken Meerforellen.

Abschließend wird noch einmal genau auf die verwendete Ausrüstung eingegangen: Rute, Rolle, Schnur und Köder wie Spinner, Wobbler und Co., die Thomas fischt, werden genau gezeigt.

Und auch für Überraschungen ist gesorgt, denn neben den Meerforellen lauern noch andere, noch größere Fische in den Auen und Flüssen: Lachse.

Fazit: Stimmungsvolle Aufnahmen und spannende Drills machen diesen Film genauso einzigartig wie die verständlichen und durchdachten Erläuterungen zu der einen Frage: Wie fange ich die große Meerforelle.

Sprachen/Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch

 

Wir möchten uns auch noch mal recht herzlich bei unserem Kollegen Niels Vestergaard von wideopen.dk bedanken, der uns diese Filme zur Verfügung gestellt hat. Über www.wideopen.dk kann dieser Film und andere DVDs bestellt werden.

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Seatrouts in Rivers – Spinnfischen auf Meerforellen in Auen und Flüssen. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar