News für Angler – Ausgabe 41/2012

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angel-News
Tags / Schlagworte: :

Veröffentlicht am Oktober 13, 2012 , derzeit Keine Kommentare

Angelkutter Antares in Seenot

Der Angelkutter „Antares“ meldete westlich des Flügger Leuchtturms Motorschaden und die damit verbundene Manövrierunfähigkeit! Sofort rückten die zwei Schiffe der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DGzRS) ab, um das manövrierunfähige Schiff zu bergen. Der Angelkutter Antares trieb mit 41 Menschen an Bord vor der Südküste Fehmarns in Richtung Fehmarnsund. Die „Bremen“ nahm Kurs auf den mit Anglern beladenen Havaristen. Das Tochterboot der Bremen, die Vegesack sowie das zur Unterstützung angeforderte Seenotrettungsboot „Heiligenhafen“ brachten den Kutter sicher in den Hafen. Keiner der Besatzung oder der Gäste an Bord wurde verletzt.


„Angler“ aus Parkteich in Weimar gerettet

Eine völlig betrunkene Person wollte aus dem Parkteich Weimar Fische fangen. Wie ist völlig unklar, eine Angelrute oder anderes Werkezeug zum Fischfang hatte der Mann nicht, nur einen ordentlichen Promillewert. Ein Spaziergänger beobachtete die Aktion und alarmierte den Rettungsdienst, als der „Angler“ ohne Angel ins Wasser fiel. Weil er dann in seinem berauschten Zustandauch gegen die Hilfe der herbeigerufenen Rettungskräfte Widerstand leistete, wurde die Polizei hinzugezogen. Petri…

Besatz: Meerforellen und Lachse besetzt

Derzeit wird bundesweit viel für den Erhalt der Lachse und Meerforellen getan. An vielen Flüssen und Bächen der Republik werden momentan die Besatzmaßnahmen durchgeführt. Hier ein kleiner Überblick der Maßnahmen, die wir in der vergangenen Woche recherchieren konnten. Die Nidda hat Zuwachs an Meerforellen bekommen. 22.000 junge Meerforellen sind besetzt worden. Die Nidda mündet in den Main. Über den Rhein geht es dann weiter in die Nordsee in der Hoffnung, dass die dann ausgewachsenen und laichreifen Fische in die Nidda zur Fortpflanzung zurückkehren. In der Nuthe, einem Nebenfluss der Havel, wurden 19.000 Lachse dem Fluss übergeben. Über Havel und Elbe sollen die Junglachse ihren Weg in die Nordsee finden, um in einigen Jahren dann in der Nuthe zu den Laichplätzen zurückzukehren. Wie in der letzten Ausgabe der „Dicht am Fisch Angelnews“ wurden auch in der Prignitz 46.000 Wildlachse besetzt. Wir hoffen natürlich auf viele Rückkehrer, die meisten der kleinen Lachse werden es jedoch nicht schaffen. Natürliche Feinde fressen die kleinen Fische und Staustufen und andere Bauten an den Flüssen wie Wasserkraftwerke und Kühlwasseranlagen machen es den Wanderfischen wie Meerforelle und Lachse schwer, die Flüsse heil zu durchqueren.
Lust Lachse live per Webcam in der freien Wildbahn zu bestaunen? Das geht hier: Lachs Webcam

Meerforellen 2012 – es wird kalt, die Silberbarren werden heiß

Nicht nur die dicken Raubfische im Süßwasser werden im Herbst wieder richtig aktiv. Auch die Meerforellen an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins werden nun aktiver! Beste Zeit für alle Meerforellenangler. Doch Vorsicht, wenn die Fische sich bereits zu Färben beginnen! Diese Fische muss man immer zurücksetzten! Das Angeln auf  Meerforelle und Lachs in Mecklenburg-Vorpommern ist vom 15. September bis einschließlich 14.Dezember untersagt.

Salomonellen: ALDI ruft Lachs zurück

Salmonellen haben trotz des ähnlichen Wortlautes nichts in oder an Salmoniden zu suchen. Doch dies kann nun bei einem Produkt, das im ALDI Markt angeboten wird, nicht ausgeschlossen werden. Der Lachs-Salat, den die niederländische Firma „Johma Salades B.V.“ produziert, wurde zurückgerufen, da die Verunreinigung des Produktes mit Salmonellen nicht ausgeschlossen werden kann. „Im Sinne der Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden wird vom Verzehr dieses Produktes abgeraten“, so die Erklärung von Aldi Nord. Den Käufern des Produktes wird der Kaufpreis erstattet,

Sprüche für Angler

“Ich frage mich oft, ob es nützlicher ist, während der Börsenzeit zur Börse oder zum Angeln zu gehen. An der Börse kann man zwar verschiedene Tipps erfahren und dann das Gegenteil davon machen, beim Angeln aber kann man in Ruhe überlegen, was man besser nicht machen sollte.” André Kostolany
Mehr Anglersprüche


Angelvideo der Woche: Tiger Muskies- Fall Frenzy

Fliegenfischen auf Muskies in Utah (USA) im Herbst.

Mehr: Angelclips

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei News für Angler – Ausgabe 41/2012. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar