Spektakulärer Fang in der Ostsee und mehr – Angelnews No. 49

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angel-News
Tags / Schlagworte: : ,

Veröffentlicht am Dezember 09, 2012 , derzeit Keine Kommentare

Köhler oder Pollack – toller Fang in der Ostsee vor Neustadt

Köhler (Seelachs)

Köhler in der Ostsee – Foto von Tino Strauss

Der spektakuläre Beifang ging Anglern in der Ostsee vor Neustand in Schleswig-Holstein an die Leine. Wie in einem großen deutschen Angelforum von dem User „Findling“ aus Hamburg berichtet wurde, begann der Angeltag nicht so schön. Dichter Nebel verbot eine Fahrt an die geplanten Spots, für zwei Stunden mussten die beiden Angler das Angeln sogar ganz einstellen. Doch dann wurden die beiden mehr als entschädigt. Bei Schleppangeln vom Kleinboot ging zunächst eine schöne Meerforelle an den Haken, kurze Zeit später kam dann der außergewöhnliche Beifang: Ein Köhler (Seelachs) an den Haken. Nach einem wilden Drill konnten die beiden Angler dann einen 82er Köhler landen. Der Fänger selbst sagt:“ Toller Drill muss ich sagen. Könnte ich öfter vertragen.“ Einige User sind sich bei der Fischart nicht sicher, da es sich auch um einen Pollack handeln könne. Aber wir meinen: Tight Lines zum Köhler! Köhler sind in de nördlichen Ostsee gar nicht so selten, soweit im Süden werden die pfeilschnellen und kampfstarken Raubfische jedoch fast nie gefangen. Neben Thunfischen nun ein weiterer erwähnenswerter Beifang. Auf zum Köhlerangeln vor Neustadt? Wohl nicht, aber die Chance auf tolle Beifänge sind vor Neustadt immer da Thunfisch, Köhler, Bonito. Mal schauen, was im kommenden Jahr den Anglern vor Neustadt an die Haken geht!

Kormorane zerstören Insel

Unglaublich. Nicht nur die Fische leiden unter dem Fressverhalten der bei Anglern unbeliebten Kormorane. Im Plöner See nimmt das nun jedoch neue Ausmaße an. Man muss kein Wissenschaftler sein um festzustellen, dass bei viel Nahrung auch entsprechend viel verdaut wird…die Insel Sterin im Plöner See (Schleswig-Holstein) kriegt das zu spüren. Die Insel ist beliebter Ruhe- und Nistplatz der Kormorane. Diese Vögel sind nun dabei, die komplette Vegetation auf der kleinen Seeinsel zu zerstören. Die Unmengen an Kot und der darin enthaltene Ammoniak sowie die Harnsäure machen es für Blumen, Kräuter und Bäume unmöglich zu überleben. Auf der geschützten Insel, die auch für Wassersportler Sperrgebiet ist, werden täglich bis zu 250 Kormorane gezählt. Selbst Tierschützer sagen dazu, dass hier ein Paradoxon hinsichtlich des Naturschutzes entstünde.

Wie ist Eure Meinung zum Thema Kormoran? Bitte nutzt die Kommentarfunktion hierfür.

Sprüche für Angler

“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway Mehr Anglersprüche

World biggest trout – Patagaonia


Mehr: Angelvideos

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Spektakulärer Fang in der Ostsee und mehr – Angelnews No. 49. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar