Angel News der Woche

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angel-News
Tags / Schlagworte: : ,

Veröffentlicht am Februar 23, 2012 , derzeit Keine Kommentare

Der DAF Wochenrückblick – Angel News aus aller Welt KW 8

Der Februar ist kalt – aber wir bringen Euch  Gewinne ins Haus!

Mitmachen ist ganz einfach: Schickt uns einen Fangbericht von Eurem Fang mit Foto und schon nehmt Ihr an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es tolle DVDs aus dem Hause wideopen.dk sowie sehr informative Angelführer von North-Guiding! Also mitmachen, sendet Eure Berichte mit Foto an info@dicht-am-fisch.de
Das Angeln im Winter ist zwar nicht so gemütlich wie in der warmen Jahreszeit, aber bei uns wird das sogar belohnt, also ran ans Wasser und Bericht an uns!

BILD.de meldet: Angler treiben auf Eisscholle…

Zwei Angler wurden fotografiert, wie sie an der Ostseeküste bei Sierksdorf auf einer einsamen Eissholle treibend, angelten. Die beiden versuchten wohl, Meerforellen zu fangen. bei auffrischendem Wind war dies ein gefährliches Unterfangen, die Scholle hätte weit abtreiben können. Die Fotos entstanden durch Spaziergänger, die die beiden Angler circa zehn minuten beobachteten. Feuerwehr oder Polizei war nicht zu sehen, das Wasser um die Scholle herum jedoch auch nur einen halben Meter tief.

Fischwilderer erwischt – Schwarzangler gibt an, nicht Fischen gewollt zu haben

In Siegburg haben Vereinsmitglieder einen Schwarzangler erwischt. Dieser gab dann jedoch an, nicht zum Angeln an dem Vereinssee gewesen zu sein, er wollte nur mal eine neue Montage testen und werfen. Die Anzeige war die Folge. Da die Zeugen vor Gericht nicht erschienen, waren dem Richter, selber Angler, die Hände gebunden. Dann wurde der Herr jedoch ein zweites mal erwischt, diesmal gab er unumwunden zu, einen Fehler gemacht zu haben. Der Richter verurteilte den Schwarzangler zu 20 Tagessätzen je 10€. Der Angeklagte will nun einen Fischereischein machen.

TV-Tipp: NDR Landpartie: Entlang der Trave

Angler aus Lübeck und Interessierte sei folgende Sendung empfohlen: Das NDR Fernsehen zeigt am Sonntag, 26. Februar, von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr Die Moderatorin Heike Götz unterwegs an der  Trave von der Quelle bis zur Mündung. Bei Bad Segeberg fischt sie dann auch auf Meerforellen.

Eisangeln 2012: Das Eis wird zu dünn

Angler aufgepasst: Die zugefrorenen Seen haben fast alle keine ausreichende Eisdicke mehr, um sicher Einfischen zu können. Daher einfach noch ein paar Tage warten, bis das Eis ganz geschmolzen ist, dann kann wieder normal vom Ufer oder Boot aus geangelt werden. Auch am Edersee hat die Polizei zu tun, um Platzverweise auszusprechen. Viele leichtsinnige Angler betreten noch immer das inzwischen sehr dünne und brüchige Eis.

Sprüche für Angler

Macht man den Meeresspiegel kaputt, wenn man in See sticht?

Video der Woche

Catching The Impossible Trailer 9 – The Ones That Got Away

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Angel News der Woche. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar