Angel-News der Woche

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angel-News
Tags / Schlagworte: :

Veröffentlicht am Januar 09, 2012 , derzeit Keine Kommentare

Der DAF Wochenrückblick – Angel News aus aller Welt KW 1

Leserberichte: Wettbewerb mit sensationellem Gewinn!

Es gibt einen super Preis für den Gewinner des nächsten DAF Leserbericht Contests!
So läufts: Ihr sendet eure Fangberichte inkl. ansprechenden Fotos an info@dicht-am-fisch.de wir stellen die Berichte auf www.dicht-am-fisch.de und anschließend bei Facebook online.
Der Bericht der am meisten Punkte bekommt gewinnt!
DER GEWINNER FÄHRT KOSTENLOS gemeinsam mit 2 TDaF Mitgliedern an den Plauer See, um mit Fred Kotowski auf Hecht zu fischen: hier ein paar Bilder was euch erwarten könnte: Angeltouren Plauer See

Noch eine Info zu den Berichten, die ihr einsendet: die Fische müssen nicht zwangsläufig in dem genannten Zeitraum gefangen werden. Ein guter Bericht und die Fotos sind wichtiger. Grundsätzlich hat jeder Fisch die Chance zu gewinnen, egal wie groß oder welche Art es ist. Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.1.2012

Auch im Januar wird es ein Gewinnspiel geben!

Mitmachen ist ganz einfach: Schickt uns einen Fangbericht von Eurem Fang im Dezember mit Foto und schon nehmt Ihr an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es tolle DVDs aus dem Hause wideopen.dk sowie sehr informative Angelführer von North-Guiding! Also mitmachen, sendet Eure Berichte mit Foto an info@dicht-am-fisch.de  

Anzeige gegen Bushido und Sido: Fischwilderei bzw. Schwarzangeln

Wir auch im Pressespiegel der 48. Kalenderwoche zu lesen war, verrieten die beiden Rapper Sido und Bushido in einem Interview mit dem Magazin Spielgel, dass die beiden ab und an Fischen gehen. Dass beide nicht im Besitz eines Fischereischeins sind, stellten die beiden im selbem Atemzug klar. Die Folge: Die ersten Anzeigen wegen Fischwilderei gingen bei den Berliner Behörden ein. Warten wir ab, was dabei heraus kommt.

Unmengen toter Heringe in Norwegen angespült

An Norwegens Küste wurde am Neujahrsmorgen tonnenweise toter Hering angespült. Als sich die Behörden Gedanken über die Reinigung der Küste machte, wer der hering auch schon wieder verschwunden und ins offene Meer hinaus gespült. Warum die Heringe angespülz worden sind, ist nicht ganz klar. Es wird vermutet, dass große Raubfische die Fische in die Bedrängnis brachten und der miteinhergehende Sturm des Rest tat.

Ostsee-Dorsch: Die Bestände erholen sich teilweise

Während die Dorschbestände in der westlichen Ostsee noch immer dezimiert sind, haben sich die Bestände in der östlichen Ostsee erholt. Derart rasant, dass Futterfische wie die Sprotte immer weniger werden, beklagen dänische Fischer. Die Wissenschaflter stellen jedoch auch klar, dass der Dorschbestand noch nicht wieder im grünen Bereich ist, lediglich die Tendenz gehe in die richtige Richtung, vor allem in der westlichen Ostsee.
Der Bestand in der östlichen Ostsee hingegen habe inzwischen ein Niveau wie vor 20 Jahren erreicht. Die Gründe für die gute Entwicklung seien starke Jahrgänge im Dorschnachwuchs und ein Rückgang der illegalen Fischerei. Gute Nachrichten für das Angeln auf Dorsch!

Elbe wieder voller Fische

Die Elbe beheimatet wieder deutlich mehr Fische und Fischarten! Auch seltene Arten wie Neunauge, Maifisch und Zwergwels haben sich wieder angesiedelt. Seit den Wende habe sich die Wasserqualität drastisch verbessert. Außerdem wurden diverse Stauanlagen wieder passierbar gemacht. Vor allem die beiden Fischtreppen bei Geesthacht ermöglichen es den Fischen, ihre Laichgründe wieder aufzusuchen.

Sprüche für Angler

“Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”

Video der Woche

Catching The Impossible Trailer 2 – Magic Circles

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Angel-News der Woche. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar