Aktuelle News für Angler 2015

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angel-News
Tags / Schlagworte: :

Veröffentlicht am Januar 02, 2015 , derzeit 1 Kommentar

Welcome 2015

Es ist mal wieder soweit, das Jahr 2014 ist Geschichte und ein neues Jahr beginnt. 2014 konnten wir viele schöne und vor allem auch verschiedene Fische fangen. Besonders hervorzuheben sind dabei die tollen Meerforellen und Hechte, die auch einige neue PB’s festlegten. Hier könnt Ihr noch mal die Berichte von 2014 nachlesen. Eigentlich kann man das vergangene Jahr als ein anglerisches Allroundjahr sehen. Jetzt, in 2015, werden die Karten jedoch neu gemischt und keiner kann voraus sehen, wohin die Reise dieses Jahr gehen wird. Eines ist jedoch jetzt schon klar, auch in 2015 wird das Allroundangeln wieder im Fokus stehen! Einige Touren ins Ausland sind schon fest geplant, wobei es diesmal auch definitiv über Dänemark hinausgehen wird und für uns „neue“ Fischarten und Angelmethoden auf dem Plan stehen. Wir freuen uns jedenfalls schon riesig! Wir wünschen Euch allen ein frohes neues Jahr, viele dicke Fische und vor allem Gesundheit, Petri für 2015!

Raubfischschonzeit in Hamburg

In der letzten Woche des Jahres ging es noch mal des Öfteren zum Zanderangeln an die Hamburger Elbe. Ab dem 01.01 bis einschließlich dem 15.05 herrscht ja wieder die Schonzeit in der Hansestadt und die Zander und Hechte in Alster, Bille, Elbe und allen umliegenden Gewässer dürfen nicht befischt werden. Wir konnten zwar noch etliche Stachelritter bis Anfang 60cm fangen, aber ein richtiger Kracher war leider nicht mehr dabei, aber was soll’s. Jetzt gönnen wir den Hamburger Räubern erst mal ihren verdienten Liebesurlaub, auf das sie ordentlich Nachwuchs für die Zukunft zeugen. Für die Angler, die in dieser schweren Zeit in eine Art „kalten Entzug“ fallen, haben wir hier einige hilfreiche Tipps, wie sie auch diese dunkle Zeit des Jahres heil überstehen. Zum Glück gibt es aber noch einige andere Ausweichmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Barschangeln oder das Angeln auf Merforellen an der Ostseeküste.

Die letzten Zander in 2014

Die letzten Zander in 2014

Mondfische in Dänemark und auf Fehmarn

In Dänemark, genauer gesagt auf Als, ist mal wieder ein Mondfisch angespült wurden. In Dänemark scheint das ja in letzter Zeit öfters mal zu passieren, aber nun ist auch auf der deutschen Ostseeinsel Fehmarn einem Fischer ein ca. 80cm großer Mondfisch ins Netz gegangen. Der Fischer war vor der Ostküste Fehmarns in der Nähe von Staberhuk unterwegs, um Dorsche zu fangen. So einen seltenen Beifang hatte er jedoch noch nie. Die Fische, die sich größtenteils von Quallen ernähren, scheinen sich immer öfter in „unsere“ Gefilde zu verirren. Erst im Herbst 2014 wurden einige Exemplare an der dänischen Küste angespült. Mondfische gelten als die größten Knochenfische der Welt und können eine Länge von bis zu 3,30 Metern bei einem ungefähren Gewicht von ca. 2,3 Tonnen erreichen. Im Pazifik kommt der Mondfisch von Kanada bis Chile, im Atlantik von Skandinavien bis nach Südafrika und vom Mittelmeer bis in die Nordsee vor, von wo er auch immer mehr in die hiesigen Gewässer schwimmt.

Angelvideo der Woche

Fishing with friends 2014 von Henner Wichern

Henner fragte uns kürzlich, ob wir ein Video über sein vergangenes Angeljahr bei uns teilen könnten. Nachdem wir es angeschaut hatten, mussten wir nicht zweimal überlegen. Echt ein fettes Video, mit geilen Fischen und tollen Aufnahmen, aber macht Euch selbst ein Bild.

Vorweg noch ein paar Worte von Henner: 2014 war ein spannendes Jahr voller Kontraste.

Wir…
…standen in der Ostsee mit kalten Füssen aber guter Aussicht
…hatten blutige Finger beim Hechte ärgern mit Jig, Jerk & Co
…sind auf eigene Faust nach Rügen gedüst, um einen Lachs zu fangen
…haben zu viel Geld für Tackle ausgegeben
…waren Dorsche jiggen an der Fahrrinne
…lernten viel Neues & coole Leute kennen
…gingen leise auf Forellenpirsch am kleinen Bach
…haben uns in der Garage eingeschlossen, um das erste Boot aufzubauen
…sind zum Meerforellenschleppen auf die Ostsee gefahren und mussten fast zurück rudern
…haben ein paar PB‘s aufgestellt und gute Fische verloren
…durften kampfstarke Rapfen und bockige Barsche bändigen
…haben uns im Hamburger Hafen „kann man die essen?“ angehört
und hatten allen voran eine gute Zeit am Wasser. Danke Jungs!

TL Henner Wichern

1 Kommentar

Noch gibt es 1 Kommentar bei Aktuelle News für Angler 2015. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. so jungs und mädels die ersten heringe wurden im güstrowersund und stralsund gefangen..und garnicht wenig

Hinterlasse ein Kommentar