Angel-News der Woche

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angel-News, Medien
Tags / Schlagworte: :

Veröffentlicht am Oktober 30, 2011 , derzeit Keine Kommentare

DAF Wochenrückblick – Angel News aus aller Welt KW 35/2011

DAF Gewinnspiel September

Auch im September wird es ein Gewinnspiel geben!
Mitmachen ist ganz einfach: Schickt uns einen Fangbericht von Eurem Fang im September mit Foto und schon nehmt Ihr an der Verlosung teil. Die Gewinne werden wir in kürze bekannt geben.

Also mitmachen! Sendet Eure Berichte mit Foto an info@dicht-am-fisch.de

Künstlichen Gewässer muss Fischtreppe bekommen

Der Almkanal in Salzburg, der mehr oder minder eine Künstliche Welle für Surfer darstellt, muss nun laut EU eine Fischtreppen bekommen. Es werden dort jedes Jahr Forellen besetzt, die im Herbst jedoch entnommen werden, da der Kanal zu dieser Jahreszeit kein Wasser führt. Da sich die Forellen jedoch frei bewegen können sollen, müsse nun eine Fischtreppe errichtet werden. Paradox.

Rekordfisch: Der größte je gefangene Lagemouth Bass (Forellenbarsch) kommt aus Japan

Der glückliche Fänger heisst Manabu Kurita, er fing den Giganten von 73,5cm und guten 11KG. In Kürze werden wir ein Interview mit dem japanischen Rekordhalter hier für Euch zum Lesen haben!

Köderführung – twitchen, jerken, Faulenzen, cranken und Co.

Um den Dschungel an Fachbegriffen übersichtlicher zu gestalten, haben wir eine Übersicht der Köderführungsmethoden erstellt. Fallen Euch noch mehr ein? Immer her damit, einfach eine Mail an info@dicht-am-fisch.de

Meerforellen 2011 – der silberne Herbst kann kommen!

Bald werden die Ostseestrände trotz des schlechten Wetters wieder dichter besiedelt sein: Die Meerforellensaison 2011 geht im Herbst in die zweite Runde, viel Spaß und Erfolg bei der Jagd auf das Ostseesilber! Wir werden hierwieder regelmäßig einen Rückblick für Euch zusammenstellen.

Angler in Seenot

Drei schiffbrüchige Angler verdanken ihre Rettung vor der Küste des Ostseebades Dahme der zufälligen Beobachtung ihrer Seenot durch die Besatzung einer Segelyacht.
Mit ihrem offenen Motorboot hatten die drei Angler ca. fünf Kilometer vor Dahme Wassereinbruch erlitten. Das nur etwa drei Meter lange Boot war kurz darauf gesunken. Die Angler trieben bereits gut zwei Stunden lang im Wasser, als die Besatzung der „Celina“ sie gegen 11 Uhr entdeckte.
Zur Unfallzeit herrschten im Revier vor Dahme westliche Winde um 5 Beaufort (bis 40 km/h Windgeschwindigkeit) mit etwa einem halben Meter Seegang und 17 Grad Wassertemperatur.

Video der Woche

Red Like Winter: the Trailer

Zitat der Woche

“Wenn man einen Teich ablässt beim Fischen, so fängt man freilich etwas, aber im nächsten Jahr sind keine Fische mehr da.”

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Angel-News der Woche. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar